BACHzyklus XI DRESDEN - Tickets

Sa, 28.01.17, 20:00 UhrFrauenkirche Dresden
Neumarkt, 01067 DRESDEN

Das gesamte Orgelwerk Johann Sebastian Bachs in 20 Konzerten.

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
BACHzyklus XI, Frauenkirche Dresden, 28.01.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
15,15
2 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
3 SitzplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
4 Sitzplatz / HörplatzNormalpreis
 
zzt. nicht verfügbar
 
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Frauenkirche Dresden
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
Willkommen in der
Frauenkirche Dresden
Saalplanbuchung
 
 
Das gesamte Orgelwerk Johann Sebastian Bachs in 20 Konzerten

Konzert XI »Christe, du bist der helle Tag«

Johann Sebastian Bach
Fuge c-Moll BWV 574
Präludien und Fugen f-Moll BWV 534 und a-Moll BWV 551
Partita »Christe, du bist der helle Tag« BWV 766

Orgel Frauenkirchenorganist Samuel Kummer

»Wenn Bach nicht im Himmel ist, dann möchte ich gar nicht dorthin. Bach ist vermutlich der einzige Komponist, dessen Werk so großartig, so anspruchsvoll für den Musiker und so reich an spiritueller Kraft für Zuhörer wie Interpreten ist, dass man gern ein Jahr allein in seiner Gesellschaft verbringen möchte.«
Sir John Elliot Gardiner

Die Begeisterung des Publikums für die Orgelmusik Johann Sebastian Bachs spricht für sich – auch nach drei Jahrhunderten haben seine Werke nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Der Reichtum an Harmonien, Formen und eine einzigartige Polyphonie ebenso wie ihre tiefe Spiritualität sind Anreize genug. Die Frauenkirche präsentiert daher den BACHzyklus: In der 20-teiligen Konzertreihe, die 2016 begann und nunmehr mit den Konzerten XI bis XX fortgesetzt wird, kommt das gesamte Orgelwerk des dieses als größtes Genie in der Musik bezeichneten Meisters zur Aufführung. Besonders passend ist dies im Jahr des Reformationsjubiläums, denn so wie George Bähr Luthers theologisches Verständnis hier in Stein übersetzte, verlieh Bach ihm einen authentischen Klang.

Samuel Kummer, 1968 in Stuttgart geboren, studierte Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart. In den Orgelklassen von Lohmann, Jacob und Bossert erarbeitete er sich ein breites Repertoire, welches seine stilistische Vielseitigkeit auf dem Gebiet der Orgelimprovisation nachhaltig geprägten. Wichtige Impulse erhielt er zudem auf Meisterkursen bei Alain, Latry, Fagius und Ghielmi. Bei seinen zahlreichen Konzerten im In- und Ausland arbeitete Samuel Kummer bereits mit Russischen Staatsphilharmonie, der Staatskapelle Dresden und den Chemnitzer Philharmonikern zusammen. Als Solist weilte er u.a. den Beneluxstaaten, im Baltikum, in Mittelamerika, den USA sowie in Russland. Seit 2005 ist Samuel Kummer Organist der Dresdner Frauenkirche und initiierte hier u.a. vier erfolgreiche Orgelreihen. Zuvor war er Bezirkskantor an der Martinskirche Kirchheim unter Teck. Seit 2007 ist der Preisträger des »Concours L’ Europe et L’ Orgue« Lehrbeauftragter für Orgelimprovisation und Literaturspiel an der Hochschule für Kirchenmusik Dresden. Seine CD s mit Orgelwerken von Bach und Duruflé sowie Vierne, Symphonie Nr. 3 und Nr. 5, die im September 2008 den Diapason d’Or erhielt, ernteten einhelliges Lob in der internationalen Fachpresse.  
  •  
    Frauenkirche Dresden
      4.2 Sterne, aus 196 Fan-Reports
  • Dresden - Frauenkirche Dresden

    15.01.17

    Tolle Veranstaltung für Kinder von Christian, 17.01.17
    Unser Sohn war begeistert von dieser tollen Veranstaltung und den besonderen Klängen innerhalb dieser tollen Kirche. Vor allem für jüngere Kinder ist es sicher ein sehr tolles Erlebnis ein Konzert in der Frauenkirche zu besuchen. Die Dauer der Veranstaltung hatte genau die richtige Länge für die junge Generation.
  • DRESDEN - Frauenkirche Dresden

    01.01.17

    Schade, dass man die Sänger schlecht hörte! von Pitty, 03.01.17
    Wir saßen auf der 2. Empore D direkt gegenüber dem Altar. Die Interpretation durch das Orchester war sehr gut. Leider erschlug es jedoch die Solisten und den Chor. Warum sich der musikalische Leiter nicht entschließen konnte, die vorhandenen Lautsprecher zu nutzen, konnte nicht einmal der anwesende verantwortliche Tontechniker beantworten. Ein Preis von rund 200 Euro für 2 Karten war nicht gerechtfertigt.
  • DRESDEN - Frauenkirche Dresden

    01.01.17

    Neujahrskonzert von Josef Liesch, 03.01.17
    Der Chor, obwohl zahlenmäßig nicht so groß, hatte einen hervorragenden Klangkörper. Die Solisten fand ich alle 4 toll, besonders den Tenor. Das Ambiente mit einer tollen Akustik hat die Vertanstaltung weiter aufgewertet. Ein rundum gelungenes Konzert.

Ähnliche Events

  • José Carreras | Thurn und Taxis Schlossfestspiele

    José Carreras | Thurn und Taxi...

    23.07.17 - 23.07.17

    Tickets ab € 123,25Tickets
  • Opernfestspiele Arena Di Veron...

    23.06.17 - 27.08.17

    Tickets ab € 21,00Tickets
  • Night of the Proms 2017

    Night of the Proms 2017

    01.12.17 - 23.12.17

    Bei Night of the Proms 2017 gibt sich u.a. Roger Hodgson (ex-Supertra...

    Tickets ab € 29,50Tickets

Ähnliche Künstler