Andreas Martin Hofmeir: Kein Aufwand! DRESDEN - Tickets

Andreas Martin Hofmeir: Kein Aufwand! DRESDEN - Tickets
Fr, 07.04.17, 20:00 UhrBärenzwinger
Brühlscher Garten 1, 01067 DRESDEN

Andreas Martin Hofmeir teilt seine Erfahrungen als Tubist und Weltreisender in epischer Breite und lyrischer Würze!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Andreas Martin Hofmeir: Kein Aufwand!, Bärenzwinger, 07.04.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
20,55
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: SAXO`Phon GmbH, Ostra-Allee 20, 01067 Dresden, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Bärenzwinger
Saalplanbuchung
 
 
Musikalisch-kabarettistische Lesung von und mit Andreas Martin Hofmeir (Gründungsmitglied von LaBrassBanda und ECHO Klassik-Preisträger 2013) und seiner Tuba, begleitet von Guto Brinholi an der Gitarre

Das Kabarett lässt ihn nicht los: Nach sechs Jahren mit der Musikkabarettgruppe Star Fours (Hallertauer Kleinkunstpreis, Schweiger Kleinkunstpreis, Thurn und Taxis Kabarettpreis, Goldene Weißwurscht) und dem Theaterkabarett Die Qualkommission (Bronzener Koggenzieher, Kleines ScharfrichterBeil) wählt Andreas Martin Hofmeir altersbedingt die Leservariante:
In seinem trockenen Stil liest er aus seinen Erfahrungen als Tubist und Weltreisender, in epischer Breite und lyrischer Würze. Dazu gibt's brasilianische, ungarische und argentinische Musik aus der Tuba, begleitet von Guto Brinholi an der Gitarre. In bester Tradidtion eines Gerhard Polt oder Karl Valentin schildert er seinen Kampf mit dem Instrument und dem ungeliebten Üben, die Schwierigkeiten beim Reisen, den plötzlichen Zusammenprall des Landburschen mit der Großstadt Berlin und mit seinem hauseigenen Einbrecher Jürgen ...
Nach diesem Abend darf sich jeder mal ein bisschen als Tubist fühlen. Diese tragikomische und atmosphärische Mixtur hat sich aus dem Stand als Erfolgsprogramm entpuppt, so entwaffnend und witzig sind die allesamt wahren Geschichten, so verträumt und mitreissend virtuos die Musik! Ausverkaufte Bühnen, darunter bereits zweimal das Bonner Pantheon, sind der Dank.
  •  
    Andreas Martin Hofmeir
      5 Sterne, aus 4 Fan-Reports
  • NÜRNBERG - Gutmann am Dutzendteich

    15.11.16

    Hat Spass gemacht von Bibo, 17.11.16
    Eine sehr schöne amüsante Veranstaltung, schöne Mischung aus Musik und Witz! Netter sympathischer Typ mit jeder Menge Brasilianischen Liebesliedern im Gepäck
  • MÜNCHEN - Paulaner Bräuhaus

    17.04.16

    Harddeutsch zu Ente und Bier von Roland, 21.04.16
    Es war ein sehr unterhaltsamer und lustiger Abend. Die Geschichten aus Andreas Leben wurden im betontem Holledauer Bayerisch und unterhaltsamer Weise vorgetragen. Besonders seine Harddeutschen Gedichte brachte uns zum Lachen. Die musikalischen Einlagen - brasilianische Liebeslieder- auf Tuba, Trompete und was sonst noch ein Rohr hat, waren ebenso bekömmlich und schmackhaft wie die 1/4 Ente des Paulaner Bräuhaus und süffigem Bier. Zum Wohl.
  • LAUF - Dehnberger Hofthea

    28.10.15

    Der Mann ist super! von mani, 31.10.15
    Sowohl kabaretistisch als musikalisch einfach Spitze. Jederzeit wieder. Soetwas passt hervorragend in das Dehnberger Hoftheater