Deafheaven + Chelsea Wolfe DRESDEN - Tickets

So, 03.08.14, 21:00 Uhrbeatpol (ehem. Starclub)
Altbriesnitz 2a, 01157 DRESDEN

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Deafheaven + Chelsea Wolfe, beatpol (ehem. Starclub), 03.08.14
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
16,10
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung innerhalb von 24 Stunden.
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem selber aus!
Willkommen in der
beatpol (ehem. Starclub)
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Deafheaven
      3 Sterne, aus 1 Fan-Report
  • DORTMUND - FZW

    22.10.13

    Lieber zu Hause genießen von Aeger, 25.10.13
    am 22.10.2013 gaben sich DEAFHEAVEN im Dortmunder FZW die Ehre. Während ich live sehr angetan vom Support der Amerikaner war, RED APOLLO aus Dortmund, die mir bis dato unbekannt waren, konnte bei DEAFHEAVEN der Funke live nicht überspringen. Ich bin seit längerer Zeit Anhänger der Band und konnte sie in meiner Heimatstadt Köln im Frühjahr leider nicht sehen, deswegen ging es nach Dortmund. Es tut mir ja beinahe Leid, aber das gesamte Konzert hindurch wuchs für mich die Erkenntnis, dass diese Band auf Platte im Wohnzimmer einfach besser rüberkommt, als auf einer Bühne. Gute Musiker, keine Frage, perfektes Timing… alles da, aber die Präsentation des Ganzen ist einfach nicht meine Welt. Vielleicht war es auch einfach das Umfeld, das mich daran hinderte, den Gig zu genießen. DEAFHEAVEN ziehen ebene diese Klientel an, mit der ich einfach nichts anfangen kann. Im Kontext der extremen Musik, zu der sich die Band nun mal zählen lassen muss, komme ich mit diesen Menschen einfach nicht klar, was diesen Abend deutlich von normalen Extreme Metal Konzerten unterschied. Die Erfahrung war nett und auch der anschließende Plausch mit der Band gestaltete sich sehr sympathisch, aber ein weiteres Mal live muss einfach nicht sein. Lustigerweise konnte Sänger George das sehr gut nachvollziehen.