Polaroids BREMEN - Tickets

Di, 05.09.17, 20:00 UhrKleines Haus
Goetheplatz 1-3, 28203 BREMEN

von Samir Akika / Unusual Symptoms | Szenischer Einlass eine Stunde vor Vorstellungsbeginn

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Polaroids, Kleines Haus, 05.09.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
22,90
 
  Freie PlatzwahlSchüler
11,90
 
  Freie PlatzwahlStudierende
11,90
 
  Freie PlatzwahlAuszubildende
11,90
 
  Freie PlatzwahlSchwerbehinderte ab GdB 50
13,55
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Theater Bremen, Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Kleines Haus
Saalplanbuchung
 
 
Inspiriert von der künstlerischen Aufbruchsstimmung des New York der 70er und 80er Jahre im Zeichen von New Wave, Street Art und Punk, suchen Akika und sein Team den eigenen künstlerischen Untergrund. „polaroids“ ist ein multidisziplinärer Abend, der künstlerische Selbstentwürfe der Beteiligten zeigt, ausstellt und verhandelt. Das Theater wird zu einem Ort mit unterschiedlichen Schauplätzen und Spielregeln, an dem künstlerische Prozesse sichtbar werden zwischen Tränen, Tierkostümen, Bühnennebel und Bier. Vielleicht gibt es Tänzerinnen, die Wände bemalen, Musiker die tanzen und Performer die Punksongs erfinden.
  •  
    Theater Bremen
      4.4 Sterne, aus 5 Fan-Reports
  • BREMEN - Theater am Goetheplatz

    13.07.14

    klasse, mal was anderes !! von Anja Precht, 16.07.14
    Als Fan des Hair-Klassikers war ich gespannt aber auch skeptisch auf eine neue Interpretation. Ich war super positiv überrascht ! Die schönen Lieder klangen modern und konnte man trotzdem noch mitsingen. Am besten hat mir der Bürgerchor gefallen, der auf einmal zu den Seitentüren hereinkamen und einen tollen Dolby-surround-effekt produzierten. Sehr zu empfehlen !!
  • Bremen - THEATER BREMEN

    26.01.14

    Musik: ein Traum - Inszenierung: ein Graun!!! von strandre77, 29.01.14
    Genitalien auf der Bühne, pinkeln und ornanieren... für den einen ist es Kunst, für eine Oper wie La Bohème ist es für mich ein Witz. Die hervorragenden Sänger und das grandiose Orchester haben uns den Abend gerettet, aber auf dem Rückweg hatten wir eine Menge zu lachen!!!
  • BREMEN - Schauspielhaus Bremen

    26.01.14

    Familienepos kurzweilig erzählt von Susanne, 29.01.14
    Nach diversen Verfilmungen der Buddenbrooks war ich gespannt darauf, wie man den Familienroman von Mann wohl auf der Bühne darstellen würde. Sowohl das Bühnenbild als auch die Kostüme der Schauspieler reichten vollends aus, den Niedergang einer bürgerlichen Familie auch optisch darzustellen. Alle Schauspieler lieferten, z.T. in mehreren Rollen, eine brilliante Leistung ab und es machte Spaß zu beobachten, wie man schauspielerisch und bühnenbildnerisch alle Episoden des Romans Stück für Stück einbrachte. Ein kurzweiliger und schöner Theaterabend bleibt in Erinnerung.