The Man In The Box - Interaktives Krimidinner MÜNCHEN - Tickets

So, 19.03.17, 19:00 UhrZum Ferdinand
Brunnerstrasse 2, 80804 MÜNCHEN

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

The Man In The Box - Interaktives Krimidinner, Zum Ferdinand, 19.03.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Platzierung vor OrtNormalpreis
105,60
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Dinner Krimi, Mehringdamm 33, 10961 Berlin, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Zum Ferdinand
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Interaktives Krimidinner
      2 Sterne, aus 1 Fan-Report
  • MÜNCHEN - Restaurant Schießstätte

    18.11.11

    Schlaffe Party mit schlechtem Essen. von Holmes, 21.11.11
    Mal Lust, sich einen Abend lang herzlich zu langweilen? Begleitet von einem Dinner auf Kantinenniveau? Dann sind Sie hier genau richtig. Eine platte Story wird von lustlosen Akteuren vorgetragen, die sich nicht mal den Anschein von Emotion und Engagement geben. Denen scheint die kostenlose warme Mahlzeit wohl vollauf zu genügen. Die alberne Auflösung des sogenannten Falls verschafft dann allgemeine Erleichterung - endlich darf man heim. Um sich vielleicht noch ne Stulle zu schmieren - und zusammen mit einem Bierchen die Erinnerung an die fade Speisefolge runterzuspülen. Schade - Dinner for One letztes Jahr war so gut, daß Freunde zum Mitgehen bewegt werden konnten. Fazit nach dem Da Vinci - Tod: Nie mehr wieder.