Till Brönner Orchestra BERLIN - Tickets

So, 25.01.15, 19:00 UhrTEMPODROM
Möckernstraße 10, 10963 BERLIN

Jetzt Tickets sichern!

Weitere Informationen ...

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Till Brönner Orchestra, TEMPODROM, 25.01.15
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
70,00
2 SitzplatzNormalpreis
64,25
3 SitzplatzNormalpreis
58,50
4 SitzplatzNormalpreis
52,75
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
Willkommen in der
TEMPODROM
Saalplanbuchung
 
 
Till Brönner Orchestra

- At the Movies -

Der Jazz-Trompeter Till Brönner gilt als einer der erfolgreichsten Jazz-Musiker Deutschlands – und zweifellos ist er der experimentierfreudigste. Als kreativer Grenzgänger zwischen den Genres ist er immer für eine Überraschung gut. Als erstem Musiker wurden ihm Echo-Preise in drei Kategorien verliehen: Jazz, Klassik und Pop. "Triple Crown" nennt man in der Fachwelt respektvoll dieses Kunststück. Nun ist der Musiker mit dem subtilen Sex Appeal mit einem ganz neuen spektakulären Format und großer Produktion auf Tour. Das Till Brönner Orchestra bringt große Movie Scores auf die Bühne. Hollywood nach Noten.

Mit über 20 Musikern – Streicher, Holzbläser, Brass- und Rhythm Section – spielt das Orchester bekannte Filmmusiken von Hollywood-Kassikern wie "Der Pate", "Titanic" oder "Chinatown". Der Reigen der populären Evergreens, die generationenübergreifend Emotionen wecken, reicht von "As Time Goes By" (Casablanca) bis "My Heart Will Go On" (Titanic), neu arrangiert im Brönner-Sound.

Großes Kino
"Die Welt des Films und die des Jazz sind stets eng verwandt gewesen", sagt Brönner, der sich immer schon für Filmmusiken begeistert hat. So war es nur logisch, dass das Album des Till Brönner Orchestra mit dem Titel "At the Movies" in einem Hollywood-Studio eingespielt worden ist – zusammen mit Musikern unterschiedlichster Herkunft. Eines aber haben sie alle gemeinsam: Sie sind Meister ihres Instruments, was die Truppe bei jedem Auftritt eindrucksvoll aufs Neue beweist. Denn der bescheiden gebliebene Brönner drängt nicht ständig selbst in den Mittelpunkt, sondern überlässt gern auch seinen Mitmusikern das Spotlight.

"Ich freue mich riesig mit so erfahrenen Musikern on the road zu sein", sagt Brönner und verspricht seinem Publikum zwei Stunden Entertainment auf höchstem Niveau.

Musik im Blut
Till Brönner stammt aus einer Musikerfamilie. Nach einer klassischen Ausbildung studierte er an der Kölner Musikhochschule Jazztrompete. Bereits nach drei Semestern holte man den Zwanzigjährigen nach Berlin ins RIAS-Tanzorchester. Wenige Jahre und viele Auftritte später berief ihn die renommierte Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden zum Professor für Jazztrompete, wo er bis heute regelmäßig Workshops leitet.

Till Brönner hat mit den Großen des Jazz musiziert: Dave Brubeck, Chaca Khan, Natalie Cole, James Moody, Klaus Doldinger und vielen anderen. Er veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Alben, die oft wochenlang in den Charts waren. Er gab Konzerte von Europa über Russland und China bis Thailand und Japan. Auch als Produzent hat er sich einen Namen gemacht und trug unter anderem die Verantwortung für das letzte Album von Hildegard Knef. Einem Millionen-Fernsehpublikum bekannt wurde Brönner als Juror und Mentor in der Casting-Show "X-Factor". Er erhielt eine Grammy Award-­‐ Nominierung und zahlreiche Preise, darunter bereits mehrfach den begehrten Echo.
  •  
    Till Brönner
      4.1 Sterne, aus 40 Fan-Reports
  • Hamburg - Laeiszhalle Hamburg

    11.12.13

    wunderbarer Jazz-Klassik-Abend von sankt25, 14.12.13
    Fünf Profimusiker haben perfekt und engagiert musiziert und atmosphaerisch den richtigen Ton getroffen. Der unglaublichen Virtuosität Sergej Nakariakovs stand die etwas rauhe Jazztrompete des Till Brönner gegenüber. Beide haben aber auch gemeinsam mit Pianist, Bassist und Cellist sehr besinnliche Stücke gespielt. Und die humorvolle und pointierte Moderation trug zu einem rundum gelungenen Abend bei. Fortsetzung gewünscht.
  • WEIMAR - Seebühne Weimarhallenpark

    12.07.13

    Till Brönner von Jutta, 16.07.13
    Nicht nur Dank des tollen Wetters ein sehr schöner Abend in Weimar. Der musikalische Auftritt und der Sound waren phänomenal! Leider war die räumliche Distanz zu den Sitzplätzen recht groß - ein Live-Monitor wäre eine gute Unterstützung gewesen.
  • NORDERSTEDT - Kulturwerk am See

    21.03.13

    Ein perfekter Abend! von lolli_toffi, 24.03.13
    Auch wenn ich im Grunde kein absoluter Fan von Modern Jazz bin, hat mir die Kombination Till Brönner & Dieter Ilg super gefallen. Beide können mit ihren Instrumenten einfach geniale Sachen anstellen und harmonieren perfekt. Zudem hat die Location eine besondere Atmosphäre und genau die richtige Größe für diese Art Konzert. Sehr gut gefallen hat mir auch Vladyslav Sendecki als Anheizer für den Hauptact. Der Abend war viel zu schnell vorbei. Jederzeit wieder!

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Till Brönner (* 6. Mai 1971 in Viersen) ist ein deutscher Trompeter, Sänger, Komponist und Arrangeur.Werdegang Brönner machte 1990 sein Abitur auf der Jesuitenschule Aloisiuskolleg in Bonn-Bad Godesberg. Bereits hier fiel er durch sein Talent bei verschiedenen Schulorchestern auf: Klassisches Schulorchester, AKO Big Band oder Sacro-Pop (zusammen mi...
weiter lesen

Bildergalerie

Ähnliche Events

  • Barbara Dennerlein: Dennerlein...

    13.11.14 - 13.11.14

    Tickets ab € 31,00Tickets
  • Joachim Kühn / M. Bekkas / R. ...

    28.09.14 - 28.09.14

    Jetzt Tickets sichern - live erleben!

    Tickets ab € 26,00Tickets
  • Rebekka Bakken & hr Bigband

    Rebekka Bakken & hr Bigband

    05.11.14 - 22.11.14

    Tickets ab € 34,05Tickets
  • Candy Dulfer

    16.11.14 - 16.11.14

    Tickets ab € 34,70Tickets
  • Nils Landgren Symphony

    07.03.15 - 07.03.15

    Tickets ab € 19,00Tickets

Ähnliche Künstler