Manowar BERLIN - Tickets

Mi, 27.01.16, 20:00 UhrTEMPODROM
Möckernstraße 10, 10963 BERLIN

Jetzt Tickets sichern und Manowar live erleben!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Manowar, TEMPODROM, 27.01.16
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
88,00
2 StehplatzNormalpreis
80,00
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Achtung Poststreik: Zustellung erfolgt frühestens in 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr (Mo-Fr) erfolgt die Zustellung innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Achtung Poststreik: Zustellung erfolgt frühestens in 6 bis 7 Werktagen.
Willkommen in der
TEMPODROM
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Manowar
      3.6 Sterne, aus 111 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    16.01.15

    Kannst Du vergessen! von Bob, 28.06.15
    80.-€ nur das die reden auf der Bühne!!! Also wir waren in München mit 5 Mann, aber keiner würde mehr hingehen!
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    17.01.15

    Jahrhunderthalle zerschmettert von Sophie Hildebrandt, 21.06.15
    Ich bin schon viele Jahre ein großer Fan, obwohl ich erst Baujahr 1989 bin. Mein Onkel hat mich an die gute alte hohe Schule des Metal herangeführt. Sicherlich kann man nicht abstreiten, dass Manowar in die Jahre kommen, aber es war dennoch lohnenswert, sich das zu geben. UND GANZ EHRLICH ! Wahre Manowarfans wissen nicht erst seit dem 17.01.2015, dass die Bandmitglieder gerne ihre Spielchen machen. Damit muss man doch rechnen ! Die Musik war zwar extrem laut, aber auch das ist doch seit jeher ein Marekzeichen der Band. Die Lokalität war unseres Erachtens optimal gewählt. Wir gehören doch alle zur Metalfamilie, es war familiär und kuschelig, aber keineswegs zu eng! Jeder hat für jeden Platz gemacht. Idioten gibt es immer überall, aber da war die Ansage der Band ja ganz treffend. Auch die Filmsequenzen haben mich sehr berührt, da ich auch ein großer DIO Fan bin. Ich fand, dass kein Cent verschwendet war und werden nächstes Jahr wieder eine Karte kaufen. Sword in the Wind !
  • ESSEN - Grugahalle

    14.01.15

    Die guten Zeiten sind lange vorbei... von he he, 28.02.15
    Das Manowar Poser sind wissen wir alle, wir lieben sie auch dafür. Daher will ich gar nicht auf das immer schlechter werdende Gehabe von Joey Demaio eingehen. Keine Vorband (bzw. ne Schulband), extrem viele Einspieler die den Auftritt einfach kaputt gemacht haben, weil sie ihn auseinader gerissen haben. Aber das schlimmste: Von Musik verstehen die Jungs gar nix mehr. So schlecht eingestellt. NUR dröhnender Bass, man konnte nicht erkennen was Joey spielt. Vom Rest der BAnd hast du hin und wieder mal das eine oder andere gehört. Der Preis ist lächerlich. Ich gehe über Jahre nun schon zu Manowar Konzerten und werde es zukünftig nicht mehr tun. Sie werden von Jahr zu Jahr deutlich schlechter - Leider in jeder Hinsicht !

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Manowar ist eine US-amerikanische Band, die als Begründer der musikalischen Stilrichtung des True Metal gilt. Bandgeschichte 1980 - 1990 Manowar wurde 1980 von Joey DeMaio und Ross „the Boss“ Friedman in Auburn (New York) gegründet. Beide lernten sich während der Heaven and Hell Tour von Black Sabbath kennen, da DeMaio als Bass- und Pyrotechnike...
weiterlesen

Ähnliche Events