Ediths Sommernachtstraum - Open Air! - Ades Zabel & Company BERLIN / NEUKÖLLN - Tickets

So, 03.08.14, 18:00 UhrFreiluftkino Hasenheide
Volkspark Hasenheide, 12049 BERLIN / NEUKÖLLN

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Ediths Sommernachtstraum - Open Air! - Ades Zabel & Company, Freiluftkino Hasenheide, 03.08.14
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
25,37
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
Willkommen in der
Freiluftkino Hasenheide
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Ades Zabel
      5 Sterne, aus 2 Fan-Reports
  • BERLIN - BKA Theater

    20.12.12

    Wann endlich mal wieder in HAMBURG? von Alex, 10.12.13
    Hab Ediths Glocken schon oft in Berlin gesehen und 1 x in Hamburg. Wäre so schön, wenn Sie nächstes Jahr auch mal wieder in Hamburg spielen würde. Wir freuen uns!
  • BERLIN - BKA Theater

    31.05.13

    Ein toller Feierabendspaß von Karin+Reinhard, 03.06.13
    kurzweiliges Theater mit Mut zur Grenzwertigkeit. Mit ausgestreckten Zeigefinger auf offene und verdeckte Wunden der gesellschaftlichen Probleme unserer Gegenwart am Beispiel von Berlin-Neukölln. Immer wieder ein ganz besonderes Erlebniss über das noch lange danach gesprochen wird. Den Kellnern ein besonderes dickes Lob.