Stephan Graf von Bothmer BERLIN - Tickets

Stephan Graf von Bothmer BERLIN - Tickets
Mi, 30.04.14, 20:00 UhrGrüner Salon in der Volksbühne
Rosa-Luxemburg-Platz, 10178 BERLIN

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Saalplanbuchung
Suchen Sie sich Ihren Platz selbst aus
Stephan Graf von Bothmer, Grüner Salon in der Volksbühne, 30.04.14
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
31,75
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 3 bis 4 Werktagen.
  • Expressversand (Deutschland)
    Bei Bestellungen bis 14 Uhr erfolgt die Zustellung gewöhnlich innerhalb von 24 Stunden.
  • World
    Zustellung erfolgt gewöhnlich innerhalb von 2 bis 3 Tagen.
Willkommen in der
Grüner Salon in der Volksbühne
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Stephan Graf von Bothmer
      3 Sterne, aus 1 Fan-Report
  • BERLIN - Berliner Dom

    26.01.13

    Der müde Tod: Mehr Konzert als Filmereignis von falkebln, 29.01.13
    Die Begleitung auf der großen Domorgel ist beeindruckend, und Bothmers Filmmusik überzeugt, ohne sich aufdringlich vor den Film zu drängen. Was ich allerdings sehr enttäuschend fand, war die miserable digitale Kopie des Films, die zudem von meistens falsch übersetzten englischen Untertiteln verschandelt war. Für einen Eintrittspreis von 30€ hätte ich schon etwas besseres erwartet.