Havelländische Musikfestspiele: Querflöte & Klavier auf Schloss Klessen KLESSEN - Tickets

Havelländische Musikfestspiele: Querflöte & Klavier auf Schloss Klessen KLESSEN - Tickets
So, 01.10.17, 16:00 UhrSchloss Klessen
Lindenplatz 1, 14728 KLESSEN

Mit Loris Orlando und Laura Guatti

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Havelländische Musikfestspiele: Querflöte & Klavier auf Schloss Klessen, Schloss Klessen, 01.10.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
29,75
 
  Freie PlatzwahlSchüler
15,55
 
  Freie PlatzwahlStudierende
23,25
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Veranstalter: Havelländische Musikfestspiele gGmbH, Theodor-Fontane-Straße 10, 14641 Nauen OT Ribbeck, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • Mobile Ticket
    Laden Sie sich Ihr Mobile Ticket einfach und bequem herunter.
Willkommen in der
Schloss Klessen
Saalplanbuchung
 
 
Der italienische Pianist Loris Orlando studierte an der “Ecole Normale de Musique A. Cortot” in Paris und am Konservatorium “G. Puccini” in La spezia. Gemeinsam mit Marcella Crudeli, Elizbietha Glabowna und Lazar Berman studierte er außerdem an der Europäischen Akademie von Erba und erlangte dort sein Diplom. Er ist regelmäßiger Gast einiger der wichtigsten Bühnen und Festivals in Italien und Europa. Er ist außerdem als Solokünstler mit Orchestern aufgetreten. Dazu zählen u. a. die Philharmonie „Mihail Jora” in Bacau und die Philharmonie “P. Costantinescu” in Ploiesti. Er spielt regelmäßig mit der Flötistin Laura Guatti und dem Violinisten Carlo Bellora zusammen. Seine Diskografie beinhaltet zwei CDs, veröffentlicht bei Musica Aurea und InmostLight.

Die italienische Flötistin Laura Guatti bekam ihren Abschluss mit Auszeichnung am Musikkonservatorium “J. Tomadini” in Undine. Sie setzte ihr Studium fort mit international bekannten Flötisten wie u. a. Claudio Montafia, Raffaele Trevisani und Giuseppe Nova. Sie tritt in Italien und im Ausland auf. Als Solistin (mit Loris Orlando am Klavier) oder als Mitglied eines Kammerensembles. Sie wurde für Ausstellungen, Musikfestivals gebucht in u. a. Rom, Milano, Berlin, Heidelberg, Zürich und London. Sie hat mit dem Orchester “Teatro dell’Opera Giocosa” und dem Orchester Seborga zusammen gearbeitet. Bejubelt als sensible Interpretiererin des Flötenrepertoires des 20. Jahrhunderts, ist sie regelmäßig eingeladen als Jurymitglied internationaler Musikwettbewerbe.