Übersicht

Potsdamer Schlössernacht

Vorhang auf: Potsdamer Schlössernacht bei eventim.de

Am 16.08.2014 laden die Arbeitsgemeinschaft Schlössernacht, die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten sowie über 400 Künstler zum 16. Mal zur Erlebniswelt der Potsdamer Schlössernacht ein. Im wundervoll illuminierten Park Sanssouci werden gleichzeitig Blicke hinter die Kulissen gestattet, die sonst nicht möglich sind. Von der Orangerie bis zum Neuen Palais, von der Friedenskirche bis zur Bildergalerie präsentieren sich ein gutes Dutzend Bauwerke im Licht Hunderter Scheinwerfer so dramatisch und detailreich, wie an keinem anderen Tag im Jahr. Jede dieser Illuminationen ist es wert, als eigenständiges Lichtkunstwerk gewürdigt werden.Die herausgeputzten Anlagen und das fachkundige Personal der beliebten und für die Schlössernacht erweiterten Führungen wecken die Neugier auf das, was an die... weiterlesen



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Am 16.08.2014 laden die Arbeitsgemeinschaft Schlössernacht, die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten sowie über 400 Künstler zum 16. Mal zur Erlebniswelt der Potsdamer Schlössernacht ein. Im wundervoll illuminierten Park Sanssouci werden gleichzeitig Blicke hinter die Kulissen gestattet, die sonst nicht möglich sind. Von der Orangerie bis zum N...
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    Potsdamer Schlössernacht
      3.8 Sterne, aus 52 Fan-Reports
  • POTSDAM - Schlosspark Sanssouci

    16.08.14

    Kommerz über alles von UCS, 21.11.14
    Eine einzige Enttäuschung und das lag nicht am schlechten Wetter! Angefangen von einem dilletantisch agierenden Sicherheitsdienst über schlecht organisierten Zugang bis hin zu einer unüberschaubaren Anzahl von Freß- und Trinkbuden sowie der Frechheit bei dem hohen Entrittspreis auch noch WC-Gebühren zu verlangen..... Die einzige Rettung: der Botanische Garten, aber den kann ich auch das ganze Jahr über besichtigen... Fazit: als alter Preuße, der seit Jahrzehnten in Bayern lebt, jedoch immer wieder märkischen Sand unter den Füßen benötigt, stelle ich fest: meine Heimat kann nicht nur Flughäfen nicht!!!
  • Potsdam - Schlosspark Postdam

    16.08.14

    Potsdamer Schlössernacht, nichts für Neulinge von Sandra, 25.08.14
    Die Potsdamer Schlössernacht.... positiv waren: - die beleuchteten Schlösser - das grandiose Feuerwerk - Andoro in wundervoller Kulisse - die Versorgung von Speisen und Getränken - die Führungen und Präsentationen Nun komme ich leider zu den negativen Aspekten dieser Nacht. Zum einen muss ich sagen, dass wir das erste mal dort waren und wenn man das gesamte Arial nicht kennt, ist es aufgrund der wirklich sehr schlechten Beschilderung und Ausschreibung, unmöglich zeitnah an gewünschte Orte zu gelangen, zumal es dunkel war. Die Darsteller selbst konnten keine Auskunft zu Wegbeschreibungen geben was für mich, ein absoluten Unding war. Die Programmpunkte und Führungen waren ca alle halber Stunde für ca, 30 Personen. Man bemerke dabei, wieviel Tausende von Leuten in dieser Nacht auf dem Gelände waren und die entsprechenden Programmpunkte sehen wollten. Es war also unmöglich verschiedene Führungen zu sehen. Vielmehr musste man sich zwei raussuchen, welche man sehen wollte, zum sich vorher anzustellen. Das wirklich negativste war an diesem Abend, dass die letzte Führung am neuen Palais von den Veranstaltern für die letzten 30 wartenden Gäste einfach beendete wurde. Wortwörtliche Begründung: Wir stehen seit 17 Uhr hier, es reicht jetzt. Ist das Gastfreundlich??? Also Fazit. Wer sich auf dem Gelände auskennt und nicht kommt, um alle Gebäude von Innen zu sehen ist herzlich willkommen. Leider wurden die vorgestellten Programmpunkte nicht eingehalten und insgesamt war die Organisation für Neulinge einfach schlecht.Schade
  • POTSDAM - Schloss Sanssouci

    16.08.14

    sehr, sehr enttäuschend von Annabella, 25.08.14
    Wir haben mit einem befreundeten Paar unseren jährlichen Berlin-Besuch extra so gelegt, dass wir die Schlössernacht besuchen konnten und wurden sehr enttäuscht. Die Veranstaltung war unorganisiert (für die einzelnen Programmpunkte wurden keine Uhrzeiten angegeben, Programmhefte waren in kürzester Zeit vergriffen), Bratwurst- und sonstige Fressbuden dominierten, dazu diverse Verkaufsstände, die an einen Weihnachtsmarkt erinnerten. Viel zuwenig musikalische Untermalung, bratwurstkauende Rokokodamen - alles in allem: Ein niveauloses Spektakel vor hinreißender Kulisse - und das zu einem Preis von fast 50 € pro Person! Und 0.30 Uhr für das Feuerwerk war auch viel zu spät! Einmal und nie wieder!