Miyavi KÖLN - Tickets

Do, 04.05.17, 20:00 UhrEssigfabrik
Siegburger Str. 110, 50679 KÖLN

Japans Super-Gitarrist Miyavi kommt 2017 mit seinem aktuellen Album „Firebird“ auf gleichnamige Deutschland-Tour!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

detailb.teaser.ticketPrice.p.orderTickets

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Miyavi, Essigfabrik, 04.05.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 StehplatzNormalpreis
40,80
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 2,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Veranstalter: AllesGute.Live Kultur- und Betriebs GmbH, Schanzenstraße 2- 4, 51063 Köln, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
Willkommen in der
Essigfabrik
Saalplanbuchung
 
 
MIYAVI
Firebird 2017

Japanischer Super-Gitarrist erneut live in Deutschland
Shows im Mai 2017 in München, Köln, Hamburg und Berlin
Aktuelles Album „Firebird“ weiterhin im Handel


Erstmals seit seinem umjubelten Auftritt in der Kölner Essigfabrik am 30. September 2015 kommt der japanische Gitarrist Miyavi wieder nach Deutschland. Der Superstar aus dem Land der aufgehenden Sonne hat vier Shows im Mai 2017 bestätigt, um sein am 30. September 2016 erschienenes Album „Firebird“ (Wrasse Records/Harmonia Mundi) live vorzustellen. Der 35-jährige Allrounder tritt in folgenden Städten auf: in München am 1. Mai 2017 in der Theaterfabrik, in Köln am 4. Mai 2017 in der Essigfabrik, in Hamburg am 9. Mai 2017 im Gruenspan und in Berlin am 10. Mai 2017 im Huxley´s Neue Welt.

Der 1981 in Osaka geborene Miyavi ist seit seinem Karrierebeginn für musikalische Überraschungen gut. Mit bereits 15 Jahren kauft er sich eine Gitarre, mit 17 ist er jüngstes Mitglied der Indie-Rockband Due'le quartz. Als sich diese im September 2002 auflöst, beginnt er eine Karriere als Solokünstler auf dem japanischen Independent-Label PS Company, wo er unter seinem neuen Namen „Miyavi“ (wird im Japanischen wie Miyabi ausgesprochen) sein erstes Album „Gagaku“ herausbringt. Im Oktober 2004 wechselt Miyavi zum Major-Label Universal. Er komponiert, arrangiert, produziert und spielt seine Musik allein ein. Für seine Liveauftritte engagiert er allerdings Session-Musiker, darunter sind viele bekannte Namen wie der Gitarrist Pata (X Japan) oder der Schlagzeuger Shinya (Luna Sea). Im Juli 2007 stellt Miyavi die Kavki Boiz vor, eine Gruppe von Musikern, bestehend aus einem Stepp-Tänzer, einem Beatboxer, einem Schlagzeuger und einem DJ sowie einem Bassisten. Seine Musik vereint durch diese Zusammenarbeit Pop, Rock und Hip Hop. Miyavi nimmt in der Zwischenzeit in Amerika Englischunterricht. Am 29. Juni 2007 spielt er als Mitglied der japanischen Supergruppe S.K.I.N. auf der Anime Expo in Long Beach, Kalifornien. Für ihn selbst schließt sich danach ein weiteres Solo-Livekonzert am 17. Februar 2007 in Las Vegas an. Die „The Beginning of Neo Visualizm”-Tour beginnt am 16. Juli desselben Jahres, beinhaltet 20 Konzerte in Japan sowie eins in Korea und dauert sechs Wochen. Am 29. Juli 2007 gibt Miyavi im Bonner Brückenforum im Rahmen der ‚Animagic‘ sein erstes Konzert in Europa. Inklusive der erfolgreichen Japan-Tour mit Jared Letos 30 Seconds To Mars im September 2011 kann Miyavi mittlerweile auf vier Welttourneen mit über 300 Konzerten in 30 Ländern (Nord/Südamerika, Europa, Asien und Australien) zurückblicken. Im Jahr 2014 spielt er im US-amerikanischen Film „Unbroken“ (Regie und Drehbuch: Angelina Jolie) die Rolle des japanischen Lagerkommandanten Mutsuhiro Watanabe. Mit seinen beiden letzten Alben „The Others“ (2015) und dem aktuellen Werk „Firebird“ (2016) hat er sich weitere internationale Anerkennung erworben. Aber auch seine zahlreichen Kollaborationen (u.a. mit der US-Rockband Good Charlotte um die Brüder Joel und Benji Madden, mit den Finnen Lovex sowie dem französischen DJ/Dance-Produzenten Yuksek) haben ihn über Japans Grenzen hinaus bekannt gemacht. Ohne Berührungsängste vor Veränderungen erfindet er sich immer wieder neu, versteht es, einen spannenden Sound zu kreieren und sich selbst zu steigern. Mit seinen Bühnenpräsentationen, den Experimenten in verschiedenen Musikstilen - von Jazz, Rockpop bis HipHop – und seinem außergewöhnlichen Gitarrenspiel hat Miyavi mehr als einmal die internationale Musikszene aufgemischt.
  •  
    Miyavi
      5 Sterne, aus 25 Fan-Reports
  • KÖLN - Essigfabrik

    30.09.15

    Ein absolutes MUSS! von Kitty, 02.10.15
    Nachdem ich Miyavi letztes Jahr schon im C-Club in Berlin live gesehen hatte, war das einzige Konzert in Deutschland auf seiner jetzigen Tour ein Muss. Die Location ist sehr übersichtlich, was eigentlich von jedem Punkt aus eine gute Sicht garantiert. Zudem war die Bühne erhöht, sodass man selbst über größere Menschen hinweg den Künstler sehen kann. Die Akustik war auch gut, allerdings zum Teil sehr dröhnend, was man vermutlich etwas besser hätte einstellen können. Es hat der Atmosphäre jedoch keinen Abbruch getan, da die Musik trotzdem noch klar rüberkam. Der Einlass war auch sehr geordnet, allerdings hätte das Merchandise etwas größer aufgebaut sein dürfen. Zudem war es etwas traurig, dass die Jacken zur Tour innerhalb kürzester Zeit ausverkauft waren, was allerdings durch eine große Auswahl an T-Shirts wett gemacht wurde. Miyavi selbst hat eine großartige Show abgeliefert, die ein weites Spektrum seiner Musik widerspiegelte, sodass nicht nur Songs vom aktuellen Album, sondern auch ältere Lieder gespielt wurden. Besonders schön war, dass auch für seinen Drummer Bobo Happy Birthday gesungen wurde :) Man spürt die Nähe von Miyavi zu seinen Fans, wodurch jedes Konzert eine wunderbare Erinnerung ist. Es hat so viel Spaß gemacht, wieder da gewesen zu sein! Einziges Manko - neben den Jacken - war die Vorband. Die hatte musikalisch nichts mit dem Main-Act zu tun, war unabwechslungsreich und hätte nicht unbedingt sein müssen. Es ist ja schön, dass man ein wenig Unterhaltung vor dem eigentlichen Auftritt unterbringen möchte, die hätte jedoch wesentlich besser abgestimmt sein dürfen. Trotzdem würde ich jederzeit wieder zu Miyavi gehen, denn er selbst überzeugt durch seine Performances und sein musikalisches Talent sowie die Nähe zu seinen Fans, und das ist es ja, wobei es bei einem Konzert geht!
  • KÖLN - Live Music Hall

    27.03.14

    Richtig genail. von Fachi, 24.06.15
    Miyavi ist ein Virtuose auf der Gitarre, der seinesgleichen sucht. Nur ein Drummer, ein Effektgerät und Miyavi mit seiner Gitarre und seiner Stimme haben trotz oder gerade wegen dieses Minimalismus die ganze Halle gerockt - es war der Wahnsinn. Dazu zeigten sich die Künstler auch super bodenständig und sympatisch. Ein wirklich gelungener Abend, jederzeit wieder zu Miyavi!
  • KÖLN - Live Music Hall

    27.03.14

    Awesome von Rei the fluffy baka-chan, 31.08.14
    Es war einfach super jedes mal gern wieder Das war mein erstes Konzert über haupt und ich durfte miyavi ohne das ich VIP hat knuddel *^* Es war super =^.^= Neunziger Abzug waren die straff Leute die war sehr unfreundlich und haben sofort angefangen rumzubrüllen ohne ersichtlichen Grund !!

Ähnliche Künstler

FanTicket

Für diese Veranstaltung ist ein FanTicket verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.