Moritzbastei LEIPZIG - Bewertungen

Moritzbastei LEIPZIG
4.7 (29 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Leaper, 29.09.17
Tito & Tarantula (29.09.17) - Super und sympathisch
Eine durchweg sympathische Band, in bester Spiellaune, guter Ton. Die relative kleine Moritzbastei völlig überfüllt, ein etwas größerer Club hätte der Stimmung nicht geschadet.
Robert, 11.12.16
Drangsal (11.12.16) - Gutes Konzert, aber viel zu kurz!
Das Konzert an für sich war sehr gut. Aber knapp unter 1 h Spielzeit ist viel zu kurz. Wer ein Konzert geben will, sollte schon in der Lage sein min. 1,5 bis 2 h zu spielen. Auch wenn man nur ein Album im Gepäck hat (von dem nicht mal alle Songs gespielt wurden), kann man die Zeit doch mit bspw. Coverversionen füllen. Wenn man das nicht will oder kann, dann sollte auf eine Tour verzichtet werden. Echt enttäuschend!
Shocky Fan, 04.11.16
Swiss (04.11.16) - Grandioses Event
Super Live Performance, interessante frische Texte, lässige Truppe mit Charme und Witz, tolle Location mit sehr gutem Sound... Weiter so, wir sind wieder dabei
sfryday, 02.07.16
Das Abschlusskonzert von MikroBoy war perfekt bzgl. Akustik und Publikum ... ebenso wie bei PrimeCircle. Zum Glück gibt es noch solche musikalischen Perlen die in den kleineren Clubs wie der Bastei spielen. Das Restaurant und die Bar führen gute Speisen und Getränke. Vor allem die kleineren Snäcks empfehlen sich nach dem Konzert!
Ich, 26.05.16
Prime Circle (26.05.16) - Einfach suuuuper :-)
So tolle Band! So tolle Musik! Kann überhaupt nicht verstehen, dass so wenig bekannt in Deutschland.
Michaela, 31.03.16
108 Fahrenheit (31.03.16) - Tolles Konzert
Es hat sich echt gelohnt nach Leipzig zu fahren. Kai hat mit seinen Freunden wieder alles gegeben. Jederzeit wieder!
Petra, 31.03.16
108 Fahrenheit (31.03.16) - Großartige, heiße Band
You guys are awesome! ;-) Ein unvergesslicher Abend in einer besonderen Lokation. Ich habe Tränen der Rührung und Begeisterungsrufe erlebt. Alles ist möglich bei einem 108 Fahrenheit-Konzert, außer Langeweile und Beliebigkeit. Immer wieder gern!!!
Dirk N., 08.03.16
Die Skeptiker (08.03.16) - Sachsens Glanz und Preußens GlorB. Super Event!
Rar haben sich die Skeptiker auf der Bühne gemacht. Aber nun halten sie endlich Hofstaat in der Republik. Der Auftakt der Tour in Leipzig war ein Hammer. Super Sound und die Stimme von Eugen Balanskat verursacht immer noch eine Gänsehaut. Aber genauso gut das Publikum (ausverkauft!). Ich erwartete Mittelalter, so wie mich, aber nicht so viele junge Leute! Sachsens Jugend lässt hoffen, dass es zu „altem Glanz“ zurückfindet und nicht, so wie momentan in den Medien, zum Stereotypen verkommen muss! Leute macht dem König Eure Aufwartung und tanzt! Geiles Konzert!
Micha, 06.03.16
Die Skeptiker (06.03.16) - super Konzert
Ich bin so froh das wir dabei waren. Letzte Konzertbesuche waren zu DDR Zeiten. Die Musik hörte ich später immer mal wieder, da sie nie für mich an Bedeutung verloren hatten. Warum ich nie nach der Band geschaut habe kann ich mir nicht erklären. Und da war sie wieder,die unglaubliche Kraft des Wortes und der Musik. Das hat man an der Stimmung und Textfestigkeit der Leute gesehen. Auch nach 30 Jahren kein bißchen leise. Super Abend!
Kugelblitz74, 29.12.15
Phillip Boa and the Voodooclub (29.12.15) - Weihnachtskonzerte
Vom 26.bis 28.12. erstmals an allen 3 Abenden/Shows der legendären Weihnachtskonzerten dabei gewesen. Welch wunderbares Fest + coole Location + nette Leute = drei tolle Abende. Und das sich der Voodooclub und Boa in ihrem Wohnzimmer mal wieder in absoluter Topform präsentierten sollte wohl auch niemanden großartig überraschen, der die Band in letzter Zeit live erleben konnte. Auch die Supports (Emily Giants, The Heavy DAncing, Orph) wußten zu gefallen.
Lissy, 01.12.15
Carpark North (01.12.15) - The best day of my life ...
Nicht ganz übertrieben ;-) - zwei superschöne Veranstaltungen im CClub Berlin und in der Moritzbastei in Leipzig erlebt :-) super Stimmung, super Vorband und super chillige Atmosphäre. Die Band war auch im Nachhinein bereit zu quatschen, Fotos zu machen, Autogramme zu geben oder persönliche Gespräche am Telefon zu führen, wenn man nicht zum Konzert konnte ;-). Großen Dank an Carpark North und Stal. Beide Tage waren unvergesslich!
Lisl-Ginger, 25.11.15
Carpark North (25.11.15) - Klasse Band mit wahnsinnig viel Energie
Im Sommer war ich beim Sunrise Avenue Konzert, wodurch ich auf Carpark North gestoßen bin. Dort konnten sie die Menge als Vorband in Stimmung bringen, wie man es nur selten sieht. Als es dann hieß sie seien im November in Leipzig, war für mich klar, dass ich dahin gehen werde. Also war ich gestern Abend beim Konzert in der Moritzbastei in Leipzig. Für alle die diesen Ort nicht kennen: Das Konzert fand in der Veranstaltungstonne statt, einem kleinen Raum mit Platz für ca. 100 Menschen. Dementsprechend war die Zuschauermenge sehr überschaubar, aber trotzdem war es gut gefüllt. Am Eingang musste man zum Glück nicht lange warten. Alles ging sehr schnell. Um 20.00 Uhr startete dann die Vorband (von der ich leider immer noch keine Ahnung habe wer sie sind, da sie sich nicht wirklich vorgestellt hatten). Dies war nicht schlecht, vom Klang her ungefähr die Richtung wie Carpark North. Sie spielten ungefähr eine halbe Stunde, danach waurde noch umgebaut un ca um 9 trat dann CPN auf die Bühne. Und das gleich mit so einer Energie, dass es einen sofort umhaute. Die Stimmung war durch den Umbau wieder etwas gesunken, aber sobald die Musik spielte, waren alle aufgedreht und wieder in bester Laune. Das Konzert dauerte ca. 1 Stunde 45 Min (wenn ich richtig auf die Uhr geschaut habe ^^). Die ganze Zeit über war eine mega Stimmung, was durch die kleine Menge an Zuschauern meiner Meinung nach noch besser war. Denn dadurch wurde das ganze Konzert sehr persöhnlich und Nahe. Selbst wenn man in der letzten Reihe gestanden hat, war man immer noch nah dran. Das ganze Conzert über hat die Band das Publikum mit eingebunden, immer wieder Scherze gemacht und mit einem gelacht. Es war im Grunde genommen mit dem Publikum und nicht für es. Alles in allem kann allen nur ans Herz legen sich mal ein Konzert anzusehen. Es wird ein unglaublicher Abend werden. Versprochen :)
Linde, Lord of Roscommon, 13.11.15
The Kilkennys (13.11.15) - Traumhaft schön
Ein Event der Extraklasse mit Musik zum mitsingen und Musikern zum anfassen und einer schönen kleinen Location.
mensch70, 15.09.15
Thomas Godoj (15.09.15) - Das war Energie und Leben pur
Sehr erfreut nahm ich auf, dass Thomas Godoj zu uns nach Sachsen in die Leipziger Moritzbastei kommt - das ist Kult, diese Location ist einfach ein MUSS. Nach einem entspannten Tag in Leipzig, erlebte ich in der Moritzbastei ein Konzert voller vorwärtstreibender Energie und bester Akustik. Thomas Godoj und seine Band machte den Abend zu einem ganz besonderen Erlebnis - auf der einen Seite war da die spielfreudige Band, die in vielerlei Hinsicht dem Konzert eine besondere Note verpasste. Als Frontmann sorgte Thomas Godoj für ganz unterschiedliche Stimmungen - je nach Song vorantreibend, energisch oder leise, gefühlvoll. So mancher Song wurde zum Gedicht oder gar wie zu einer Geschichte, die er mit seinem Publikum teilte. Und das Publikum nahm all die Energie auf, gab sie zurück. Eine Welle ohne gleichen, auf der man einfach mit schwimmen musste und beschwingt nach Hause fuhr. Es war schon ein grandioser Abend.
Carmen Teer, 18.03.15
Mick Flannery (18.03.15) - besser geht nicht
Mick Flannery live, ist immer ein Erlebnis. In der gut gefüllten Moritzbastei überzeugte er mit seinem ganzen Können. Seine wundervollen Balladen, aber auch seine etwas raueren Stücke von den ersten beiden Alben kamen sehr gut an. Für seine Verhältnisse war er auch sehr gesprächig und rundete so das ganze zu einem unvergesslichen Abend ab. Wer ihn noch nicht gesehen hat unbedingt anschauen - EIN TYP MIT ECKEN UND KANTEN - WAHNSINN!!!!!!
Nathi, 06.01.15
My First Band (06.01.15) - Absolut topp !
Es war ein sehr schöner Abend in der Leipziger Moritzbastei. Die Band ist ihr Geld wert. Tolles Ambiente. Nicht zu groß, eher familiäres Feeling.
Franziska, 05.12.14
Georg auf Lieder (05.12.14) - wie man sich Georg vorstellen muss....
Die meisten kennen Georg von der Straße, vielleicht sogar vom Alexanderplatt , andere nur durch das Albumcover und diverse Interviews und Lieder auf YouTube. Dreißig Sekunden nach um acht betritt er die kleine Bühne in einem wirklich winzigen Konzertraum, den er aber mit all seiner Sympathie und seiner authentischen Art zu Füllen vermag. Georg kann nicht rappen, er ermutigt uns und sich selbst, zu klatschen, er wippt schwungvoll im Talr und macht selbstlose Witte über die C&A-XXL-Abteilung.. Einziges Manko: nach vierzig Minuten schon die erste Zugabe aufgrund mangelnder Bandbesetzung und zu wenigen vorhandenen Liedern, aber das mag wohl seinem gerade erst beginnenden Erfolg geschuldet sein. Alles und allem, ein amüsanter, gemütlicher Abend in einer geradezu familiären Atmosphäre. :-)
Linse, 20.10.14
Klaus-Jürgen Deuser (20.10.14) - Super Typ
Mein Freund ich waren total begeistert. Knacki fanden wir bei Nightwash schon super, aber auch sein Soloauftritt einfach klasse. Freuen uns schon auf seine neue Show.
Matze, 11.04.14
Claire (11.04.14) - Mehr davon! Richtig gut!
Man weiß ja wo man hingeht und dennoch ist man darauf gespannt, was einen erwartet. So auch bei Claire! Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen. Wirklich mal was echt gutes und zu was für einem Preis. Karte werde ich mir aufheben, denn das nächste Event mit Claire wird bestimmt teurer! :) Man kann die Band nurweiterempfehlen. Lve sogar besser als von Platte. Josie als Frontfrau hat etwas was viele nicht haben. Sie strahlt von innen heraus und das kann man sehen. Freude pur. Weiter so - an die Band!
Annett, 30.12.13
Phillip Boa and the Voodooclub (30.12.13) - Live Musik vom aller Feisten, ehrlich, laut, gut
Für alle, die echte Live-Musik erleben wollen, Drums die durch den Magen gehen, Gitarren die Gänsehaut verursachen und ein Künstler, der sich immer wieder neu erfindet. Jedes Jahr ein Erlebnis, jedes Jahr eine neue Show in altbewährter Qualität. Kunst kommt eben doch von Können! In diesem besonderen Ambiente der Moritzbastei bekommt das Clubkonzert noch einmal etwas fast festliches, besonderes. Die Nähe zu den Musikern und Künstlern, die Athmosphäre lässt sich mit nichts anderem vergleichen. Schade, dass Pia die Band verlässt. Gut, dass Philllip Boa bleibt! Für alle, die mal extra Klasse erleben wollen absolut erlebenswert, auch wenn man kein Fan ist!
  • 20 von 29 Bewertungen
  • 1
  • 2