Muffatwerk MÜNCHEN - Bewertungen

Muffatwerk MÜNCHEN
4.3 (227 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

letsfreak, 28.09.17
Beth Ditto (28.09.17) - Tolle Frau und was für Power
Das warten war schon etwas, aber das kennt man inzwischen bei Konzerten. Die Vorband bzw. die einzelne junge Frau oh graus aber Geschmäcker sind verschieden. Dann kam Beth und wow die Frau hat Power und eine Hammerstimme! Da ging die Post ab!!! Wehrmutstropfen, inklusive der 3 Zugaben war das ganze nach 1:10 vorbei :( nicht gerade laaaaange....
CeeBi, 21.09.17
Welshly Arms (21.09.17) - Der absolute Wahnsinn!
Das Konzert war der Hammer. Mit Abstand eines der besten Konzerte. Die Musik war klasse, die Lieder gingen ins Ohr und ins Herz und die einzelnen Mitglieder waren so nett und nach dem Konzert für Gespräche, Autogramme und Fotos da. Ich hätte sie alle auf der Stelle mit heim nehmen können ;) Als Vorband waren Grit aus Frankreich am Start. Auch sehr sehr gut, so gut, dass wir sie doch glatt zur Zugabe klatschen konnten. Alles in Allem ein perfektes Konzert in kleiner Location. Es hat sich vollends gelohnt.
Lydi, 13.09.17
Scott Bradlee (13.09.17) - Scott Bradlee fehlte einfach!
Wir waren letztes Jahr in München dabei. Tolle Musiker und Tänzer, aber im Vorfeld war natürlich nirgens erwähnt, dass Bradlee selbst nicht dabei ist. Andere Zugpferde ebenfalls nicht. Wir waren sehr enttäuscht und würden nicht mehr hin gehen. Es wäre einfach fair, wenn auf der HP von PMJ die jeweils teilnehmenden Künstler stehen würden.
fan, 31.08.17
Loyle Carner (31.08.17) - Lieblingsalbum aus 2017
Loyle Carner hat wirklich super abgeliefert. Super sympathischer Junge, welcher mit dem Publikum interagiert. Man merkt, dass er seinen Spaß hat. Die Karten für das nächste Konzert sind gekauft. Wenn er mal nicht das nächste große Ding wird!
Mike Bullard, 17.08.17
Band of Horses (17.08.17) - Absolutes Highlight!
Ich war am Dienstag in München beim Konzert in der Muffathalle. Hab ja wirklich schon viele Konzerte gesehen, aber Band of Horses haben ein unglaubliches Konzert gespielt! Ich kann nur jedem empfehlen, der auf Indie-Rock steht, sich einmal einen Abend mit den Jungs zu gönnen. Das war ein unvergessliches Highlight!!!
Connor, 17.07.17
House Of Pain (17.07.17) - Netter Abend!
Es war ein nettes Konzert in Münchens bester Location. Der Großteil des Publikums war textsicher und trinkfest. Immer wieder gerne!
Bengasi78, 16.07.17
House Of Pain (16.07.17) - I want my money back!
Der Gig von House of Pain war einfach nur ein schlechter Witz. Die erste viertel Stunde legte DJ Leathel diverse Klassiker der HipHop-Geschichte auf, bevor sich dann endlich Everlast auf die Bühne bequemte. Ach ja, ehe ich es vergesse, Danny Boy war nicht mit am Start, bevor das Grauen von verhunzten, durch irgendwelche komischen Remixe verunstaltete House of Pain Classics seinen Anfang nahm. Dann kam irgendein anderer Rapper als Support auf die Bühne und dann wurden erstmal 3-5 Songs von ihm performed. Deswegen war man aber eigentlich ja gar nicht dort. Dann 5 Everlast Songs mit Klampfe und zum guten Schluss obligatorisch noch Jump around hingerotzt. Und noch eins ist zu erwähnen, der gute Onkel Everlast kann sich anscheinend nur noch ein, maximal zwei Strophen von seiner eigenen Musik merken. Fazit: Vierzig Euro für den Arsch und ein Held meiner Jugend, den man jetzt mit anderen Augen sieht. Not the same mothertfucker that he ever was.
Kiki, 16.07.17
James Arthur (16.07.17) - Hatte mehr erwartet...
Nachdem ich mich schon seit X-Faktor als Fan von James zähle, wollte ich mich nun auch endlich live von seiner tollen Stimme verzaubern lassen. München war hierbei leider die letzte Station seiner Europatour, welche er zum Leidtragen der Fans mit heiserer Stimme und geringer Lust abschloss. So war es besonders enttäuschend, dass er sich gerade bei seinen Hits wie Impossible und Say you wont let go auf seinem Erfolg ausruhte und die Fans singen ließ.
Zwetschge, 15.07.17
Talib Kweli (15.07.17) - The Soul Rebels rocken
Es hätte eher The Soul Rebels und Talib Kweli heißen müssen. Denn die Band hat 2,5 h durchgespielt. Das war wunderschön. Eine geniale Band! TK hat leider nur 6 Songs performt.
totalbegeistert, 13.07.17
Talib Kweli (13.07.17) - Besser gehts nicht
Es ist schwer zu sagen, wer mehr gerockt hat. Die Soul Rebels oder Talib Kweli. Alle Artists haben knapp 3 Stunden zusammen Vollgas inkl. !2 mal Zugabe! gegeben.
Karli, 13.07.17
Talib Kweli (13.07.17) - Kaum Hauptakt
Die Band war super und hat die Stimmung gebracht. Talib Kweli ist irgendwann mal auf die Bühne gekommen und hat sich erbarmt 5 seiner Songs zu performen. Glück für ihn das die Band so gut war und viel gespielt hat.
An, 10.07.17
Moddi (10.07.17) - Great concert!
It is worth to go. I have already seen them live 3 times and every time is getting better! Nice tour.
Kirsche, 07.07.17
Hazmat Modine (07.07.17) - Hazmat Modine
Die Band wird immer besser. Geniales Konzert. Insbesondere war die israelische Posaunistin Reut Regev unglaublich gut.
Fan, 07.07.17
Hazmat Modine (07.07.17) - Das war super!
Nur wenige Gruppen begeistern das Publikum über mehr als 2 Stunden, Hazmat Modine machts ... Da musste man einfach mitswingen. Beste Musik, ungewöhnlicher Klang, so ganz ohne Bassgitarre. Das fangen die aber durch die Tuba wieder auf ....
NikTre, 07.07.17
Hazmat Modine (07.07.17) - Das beste Konzert seit langem
Super Musik, super Sound und eine Band mit so großem Engagement, das findet sich sehr selten ... Hazmat Modine ist für mich unbedingt empfehlenswert ... DANKE für einen tollen, unvergesslichen Abend mit 3 Stunden purem Spaß an der Musik ...
Shovel, 07.07.17
Hazmat Modine (07.07.17) - super Stimmung, geile Musik
eine gut aufgelegte Band, die es versteht das Publikum mitzunehmen. viele haben getanzt und Stimmung gemacht und somit wieder die Band in Stimmung gebracht. Geben und nehmen !
@kvnrdlph - twitter, 16.06.17
Jasmine Thompson (16.06.17) - I love Jasmine Thompson!
Incredible headline tour from JT. I love her so much. Amazing voice, amazing singer, best and funniest crew she has. Best show ever had. Hope that I can meet her once again.
Meggy, 16.06.17
Jasmine Thompson (16.06.17) - Schönstes Event überhaupt!
Ich fand das Event perfekt, da Jasmine eine wundervolle Stimme hat und sehr schöne Lieder gesungen hat. Außerdem hat mir der Veranstaltungsort super gefallen, da er eher kleiner war, also konnte man sehr nah an der Sängerin sein. Das Jasmine anschließend ein Meet&Greet gegeben hat, fand ich auch schön. Der Ton und die Lichter waren auch sehr gut. Wenn das Event nächstes Jahr wieder stattfindet, wäre es toll, wenn es am selben Veranstaltungsort wäre.
Bex, 09.06.17
Jasmine Thompson (09.06.17) - Schönes Konzert und gute Live Stimme
Das Jasmine Thompson Konzert in München war ein schönes Erlebnis. Die Location war nicht ganz leicht zu finden und überraschend klein (normalerweise ein Club). Dadurch war man sehr nah an der Künstlerin. Allerdings kam aber keine so richtige Stimmung auf, denn das Publikum war äußerst klein und sehr passiv. Das Konzert ging außerdem auch nur 45 Minuten nach 1 Stunde Wartezeit mit 30 Minuten Vorband. Da Jasmine Thompson noch sehr jung ist, war die kurze Dauer des Konzerts aber verständlich. Danach gab es noch ein Autogramm und ein Foto für JEDEN. Das war ein echtes Highlight!!! Jasmine war live super gut vom Gesang her, genau wie die Band und die Instrumente. Besonders herausragenden und einmalig war das Konzert jedoch insgesamt nicht.
Bernd, 09.06.17
James Arthur (09.06.17) - Geile Stimme, aber...
leider war das Konzert mit einer kurzen Zugabe und ohne große Verabschiedung nach 90 Minuten vorbei. Er hat eine überragende Stimme, aber man hat gemerkt das er heiser war und er sich mehrere Pausen gegönnt hat. Manchmal sind weniger Tourtage bzw. längerer Abstände zwischen den Konzerte die bessere Variante.