Heimathafen Neukölln BERLIN - Bewertungen

Heimathafen Neukölln BERLIN
4.5 (84 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Inge, 10.06.17
Sophie Zelmani (10.06.17) - ein super Konzert
sehr schönes Konzert mit einer entspannten, sympathischen Sophie Zelmani und wunderschönen Songs, einer tollen Band in einer super Location
Frank, 10.06.17
Sophie Zelmani (10.06.17) - Sophie war gut drauf ....
.... und plauderte sogar mit dem Pubikum. Selbiges durfte sich sogar Songtitel wünschen. Zumindest hatte man den Eindruck, denn aus der Menge der Zurufe war sicherlich einer bei, den sie vorbereitet hatten. Der Teil der Veranstaltung war gut. Leider die Location nicht. Äußerlich in Ordnung, aber akustisch ließ der Heimathafen vieles vermissen. Wehe Sophie Zelmani nutzte ihre zarte Stimme mal .... da gibts wohl bessere Orte
Nemesis96, 19.04.17
Frida Gold (19.04.17) - Klasse Event
Es war ein schöner Ort, wo das Konzert statt gefunden hat. Frida Gold war klasse. Es war eine angenehme Atmosphäre und eine gute Akustik. Leider war am Veranstaltungsort sehr lange die Türen offen, sei es bevor das Konzert begann und in der kleinen Pause während des Konzertes, daurch war es kalt im Saal.
Indiana Polis, 17.03.17
Lily & Madeleine (17.03.17) - Gänsehaut
Man sieht den Menschen ihre Fähigkeiten nicht an. Lily & Madeleine können zum Beispiel zaubern, nämlich mir per Engelsstimmen Gänsehaut. Durch zufällig angeklickte Konzertinfo bei spotify erfuhr ich von dem Auftritt als Support von Joshua Radin im Neukölner Heimathafen. Ein Mittwoch. (Übrigens eventim zeigte das nicht an. Also nur wenn man Joshua R. sehen wollte, erfuhr man nebenbei, dass Lily & Madeleine als Support agieren und die sind alles andere als Anfänger) Also Karten bestellt, Arbeitgeber auf Donnerstag mittag vertröstet und auf nach Berlin (240 km). Den Heimathafen in Berlin Neuköln muss ich nicht beschreiben. Wunderschöner Ort (wer Zeit hat besuche das Kaffee vorab) routinierte Mitarbeiter, tolles Programm. Ach ihr beneidenswerten Berliner, ihr könnt das jeden Tag haben. Um so besonders war das Konzert für mich. Ok 40 Minuten, 7 oder 8 Songs. Ich hätte mir mehr gewünscht, aber das war es wert ! In the middle; Devile we know, Can`t admit it, Paradise brachten meine Saiten zum schwingen. Das schaffen die nur mit E-Piano, Gitarre und ihren Stimmen. Hört Euch das mal an ! Schade das sie keinen ihrer Cover-Songs brachten (siehe bzw. höre bei youtube Stuck on the puzzle, Tiger Mountain Peasant Song oder After the storm, und nicht zu vergessen ihre Weihnachtssongs In the bleak midwinter und holy holy holy) Am Schluß Dankeschön, Mainact ankündigen und selbst Instrumente und Strippen wegpacken. Pause. Und dann sind sie einfach so im Publikum. Unauffällig. Zwei Mädchen mitte 20. Zwei unter vielen. Man sieht es ihnen nicht an.
kalle von und zu, 02.03.17
Booka Shade (02.03.17) - witz komm raus
einen auf live machen, aber letztendlich eh schon alles vorab einprogrammiert. bisschen auf die becken hauen und etwas ins mikro sabbeln ist für mich kein live-act. und body language is dann auch irgendwann mal durchgenudelt
Tani, 08.01.17
Die Gorillas (08.01.17) - Einfach nur genial!
Wie immer extrem abwechslungsreich und unterhaltend. Tolle Darsteller und sehr lustige Vorschaubilder. Absolute Improvisation!!!
Lekkeri, 09.12.16
Joan as Police Woman (09.12.16) - Joan in Top-Form
Es war ein ganz tolles Konzert. In Ihrer aktuellen Band hat sie die bestmöglichen Begleiter dabei. Die Songs vom neuen Album waren live organischer und dynamischer interpretiert als auf der Platte. Dazu gab es tolle, frische Versionen von älteren Favoriten. Die Bandkollegen waren alle souveräne, vielseitige Musiker und konnten je nach Song die Instrumente flexibel wechseln. Der Heimathafen Neukölln war sowohl technisch, als auch von der Ambiente her eine Venue vom feinsten. Ich bin sehr glücklich dabei sein zu dürfen und freue mich schon auf die nächsten Berlin-Shows von Joan As Police Woman. Tolle Frau, Tolle Musik! Weiter so, Joan!
Sarah Lotsch, 04.12.16
Siegfried & Joy (04.12.16) - Genial!
Habe die zwei in Berlin erlebt und bin einfach total geflasht! Sie sind so sympathisch und die Show steckt voller Humor, kleinen Details & Überraschung. Ich würde die Show gern noch zwei oder dreimal sehen!! Meisterhaft zauberhafte Jungs die man unbedingt erleben sollte! :)
Miakoda, 11.11.16
IamX (11.11.16) - sehr geiler Live-Act
IAMX war der Hammer. Die Band Live zu erleben ist ein voller Genuss...für alle ein Muss, die seine Musik mögen. TOP Live Sound + Effects + Show + Feeling +++++ Ich könnte so viel aufzählen. Der beste Live-Künstler, den ich sah und erleben durfte. Dazu der Veranstaltungsort Heimathafen, der das alles noch unterstrichen hat. Sehr schöne Location mit super Soundkulisse. Ganz klare Empfehlung für alle... lasst euch auch mitreißen.
BrianM, 11.11.16
IamX (11.11.16) - Iam(X) Heimathafen Berlin Neuköln
... sehr zu Empfehlen, Iam(X) ist eine Band die Ihre Musik lebt und mit viel Herzblut auf die Bühne bringt und dabei nicht den Kontakt zum Publikum scheut, kurz und knapp, ich bin wieder dabei, das Konzert war der absolute Hammer
Rue, 11.11.16
Booka Shade (11.11.16) - Bisschen enttäuscht
Musikalisch gut. Aber ne Stunde später anzufangen um ne halbe Stunde früher aufzuhören ist bei 22€ frech
Zwerg, 11.11.16
Booka Shade (11.11.16) - Genial
Location und Auftritt war Top ... ganz großes Kino Kommen gern wieder .......................................
Mario, 07.11.16
Booka Shade (07.11.16) - Schönes kleines Konzert
Booka Shade,.. ich mag die !! Event im Heimathafen im Berliner Bezirk Neukölln war super, die Lokation kam echt gut, bisschen klein vielleicht. Rundum ein cooler Auftritt nur zu kurz für meinen Geschmack. Trotzdem immer wieder gern !!
maria, 07.11.16
Booka Shade (07.11.16) - (awesome) 1 and a half concert :(
Booka shade are amazing, it was a great show, with stunning videos and lighting. Audio system was top so as the performance. However, they have only played really short. Me and my friend went to smoke a cigarette and came in again to find out it was the last one. The two have not came out again, despite the crowd asking for it for a few minutes, to play one more song. Very disappointed..
Dolly, 26.09.16
Wovenhand (26.09.16) - total disapointment!
Worst sound ever and the band didnt seem to enjoy their own show either. I was really disappointed by the music and the sound.I really like their records but live...i walked out before the show ended. Overall: worth no stars.
Michael, 04.03.16
ABBY (04.03.16) - Grandios!
Abby sind eine tolle Liveband. Habe sie nun zum ersten Mal gesehen und war wie ungefähr alle anderen weggeblasen von der gigantischen Liveshow. Fast zwei Stunden, sehr kraftvoll, mit wahnsinnigen Jamsessions . Kein Vergleich zu den relativ ruhigen Songs auf Platte.
SBerlin, 29.02.16
Kula Shaker (29.02.16) - dem Publikum hat es gefallen...
Mir fehlte bei der Band etwas die Spielfreude. Auch war mir der Live-Sound zu undifferenziert. Die Location ist sehr schön und man hat viele Möglichkeiten gut zu sehen.
Oldie, but Goldie, 27.02.16
Half Moon Run (27.02.16) - Half Moon Run lassen die Sonne aufgehen !!
Ich kannte Half Moon Run nur von Ihren bisher veröffentlichten CDs und wollte mich von dem Konzert überraschen lassen. Es wurde dann auch eine Überraschung: Eine quicklebendige Combo präsentierte sich auf der Bühne mit einer musikalisch perfekten Show. Die beiden Protagonisten bestachen durch ihre Bühnenpräsenz und ihre Musikalität und wurden von den weiteren Bandmitgliedern optimal unterstützt. Die Setlist war abwechslungsreich zusammengestellt: Akustische, teils mit Mundharmonika vorgetragene Stücke wechseln mit fetzigen, fast rockigen und wieder schmusigen Stücken ab. Alles perfekt und trotzdem lebendig vorgetragen, bis die Halle mitsingt bei Call me in the afternoon. Die Lichtshow war angemessen und effektiv eingesetzt. Ein rundum tolles Konzert mit einem kleinem Aber: Die Umbaupause nach der Vorgruppe, die schon mit technischen Problemen zu kämpfen hatte, war zu lang und das Konzert mit Beginn um 22.15Uhr mit knapp 1,5 Stunden einschließlich 2 Zugaben zu kurz, wobei die Vorgruppe um Aidan Knight gut zum Hauptprogramm passte und nicht - wie leider sehr oft - nur als Anregung zum Bierholen diente.
Gresnok, 11.02.16
Caravan Palace (11.02.16) - Perfektes Event
Tollste Atmosphäre... hammer Club.. und Caravan Palace hat einfach den Laden komplett zum beben gebracht! Outstanding Event .. more of that pls
J., 10.02.16
Caravan Palace (10.02.16) - Super
Habe den ganzen Abend getanzt !! Tolle Musik, Live sehr gut, etwas kurz (nach 1,5h war schon Schluss...)