Übersicht

Vorhang auf: Nabucco - Klassik Open Air bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Nabucco - Klassik Open Air bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Nabucco - Klassik Open Air besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!
  •  
    Nabucco - Klassik Open Air
      3.1 Sterne, aus 30 Fan-Reports
  • SENFTENBERG - Stadthafen

    09.09.17

    Große Klasse von Nabucco, 11.09.17
    Das war ein echtes Erlebnis! Super umgesetzt mit erstklassigen Sängern und wunderschönen Kostümen!!! So etwas sollte man sich wirklich einmal ansehen und anhören! Es war mein erstes Klassik - Open Air - Konzert und ich habe jede Minute genossen! So kraftvolle, unglaublich ausdrucksstarke Stimmen hatte ich nicht erwartet! Es war leider viel zu schnell vorbei!!!
  • Vienenburg - Klostergut Wöltingerode

    27.08.17

    Mittelmäßiges Event von unbekannt, 09.09.17
    Hätte besser sein können, dafür war der Eintritt zu teuer, kurz gesagt: Volksfestcharakter mit Bratwurst und Bier!!!
  • Vienenburg - Klostergut Wöltingerode

    27.08.17

    Das war wohl nix!!! von Greta, 31.08.17
    Der Veranstaltungsort war Klasse, Klostergut Wöltingerode, das Wetter optimal für eine Open Air Veranstaltung. Aber Verdi hätte im Grab rotiert, wenn er sich diese Interpretation seiner wunderschönen Oper hätte ansehen und -hören müssen. Da war leider nichts stimmig und überzeugend. Musiker in einem Orchester, die gegeneinander und nicht miteinander spielten. Stimmen in der Qualität von Anna Netrebko oder Jonas Kaufmann habe ich nicht erwartet, aber doch ein bisschen besser als Schützenfestzelt oder Kreuzfahrtdampfer. Gegen die recht kleine Bühne und das sparsame Bühnenbild ist nichts zu sagen, Open Air ist halt immer ein Risiko. Gravierend war allerdings der Mangel beim Orchester. Die fehlende Harmonie des Spiels wurde noch verstärkt durch die Unterbringung im Zelt, das den Klang und die Akustik noch mehr verschlechterte. Da fielen die doch recht verschlissenen Kostüme der Darsteller kaum noch ins Gewicht. Wir sind in der Pause gegangen und habe den Frust über eine teure, grottenschlechte Veranstaltung zu Hause mit einem Glas Wein herunter gespült. Schade!!!