Übersicht

Thomas Dybdahl

Vorhang auf: Thomas Dybdahl bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Thomas Dybdahl bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Thomas Dybdahl besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Thomas Dybdahl (* 1979 in Sandnes, Norwegen) ist ein norwegischer Musiker. Er war der frühere Gitarrist der nur in Norwegen erschienenen Quadraphonics (früher State of Mind). Der Norweger schreibt und arrangiert seit 2000 als Solokünstler. Sein erstes Album ... That great October Sound aus der October-Trilogie wurde in Norwegen im Jahre 2002 verö...
weiterlesen

  •  
    Thomas Dybdahl
      5 Sterne, aus 2 Fan-Reports
  • KÖLN - LUXOR

    07.10.13

    Super tolles Konzert von kazze, 10.10.13
    Ich war begeistert. Sympathischer Sänger, super Musiker! Und am Ende haben alle zusammen noch CDs usw. verkauft und man konnte sich prima mit den Lieben unterhalten! Da freue ich mich aufs nächste Konzert!
  • Berlin - franz

    08.05.11

    One in a million von tomanic, 11.05.11
    Nun möchte einem Künstler wie Thomas Dybdahl ja von Herzen wünschen, dass er den Riesenerfolg hat, den er verdient. Andererseits führt sein Geheimtip-Status aber dazu, dass man so wunderbare intime Clubkonzerte mit ihm erleben kann wie im Berliner Franz-Club. Lange schon habe ich auf eine Gelegenheit gewartet, Dybdahl einmal live zu sehen und es war keine Frage für mich, für dieses Konzert (von Tübingen) nach Berlin zu fahren. Um es kurz zu machen: Das war der tollste Konzertabend, den ich je erlebt habe. Und dazu hat nicht wenig die Vorgruppe um die Sängerin Susanne Sundfor beigetragen, die ich vorher noch gar nicht kannte und die mich vom ersten Ton an völlig umgehauen hat mit ihren einzigartigen Songarchitekkturen, einer fantastischen Band und einem absoluten Gänsehautgesang. Thomas Dybdahl setzte nahtlos an diesem ersten Highlight an. Der Norweger ist der Weltmeister in Sachen Dynamik und hat in seinen Musikern kongeniale Mitstreiter: Von ganz ganz sachten Flüstertönen und einer überbordenden Spielfreude geprägt war dieses Konzert ein hochspannendes und euphorisch stimmendes Event, das das Publikum völlig in seinem Bann hatte. Ich hoffe, der anwesende Herbert Grönemeyer hat gut zugehört. Er hat zwar das größere Publikum aber nicht einen Bruchteil des Talents von Thomas Dybdahl.

Ähnliche Künstler