Übersicht

Vorhang auf: Theory of A Deadman bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Theory of A Deadman bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Theory of A Deadman wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Theory of A Deadman
      4.5 Sterne, aus 6 Fan-Reports
  • Frankfurt - Batschkapp

    24.03.10

    Preis/Leistung Top von Chrisi, 13.04.10
    Ich war mit meiner Freundin in Frankfurt um Theory of a Deadman zu sehen.Ich bin sehr skeptisch in den Abend gegangen da ich mir vorher schon zahlreiche Livevideos der Band im Internet angesehen habe und die Stimme des Sängers Tyler Connolly dort nicht annähernd die Qualität der Cds hatte.Naja jetzt zum Konzert.Es war nich viel los und daher sehr angenehm in der Batschkapp was schon mal ein Plus ist.Los ging es mit Halestorm .Die Band war echt cool vorallem der Schlagzeuger der die wildesten Tricks mit seinen Drumsticks machte.Heavens Basement waren auch ganz ok.Dann kamen TOAD auf die Bühne .Die Lieder Bad Girlfriend und All or nothing waren live wirklich hammer.Leider bestätigte sich der Verdacht das Tyler Connolly live so gut wie keine höhere Stelle singen konnte was man aber auf Grund des tollen Sounds verkraften konnte.Alle Instrumente waren von der Lautstärke her perfekt miteinander abgestimmt was man auch nicht selten zu hören bekommt(ich sag nur Billy Talent in Frankfurt) Alles in allem fand ich den abend sehr gelungen und bei 15 € für 3 tolle bands kann man sich nicht beschweren.Wenn Theory of Deadman wieder nach Deutschland kommen bin ich wieder dabei.
  • Koeln - Luxor

    21.03.10

    naja... von speedyS, 01.04.10
    Zuerst mal die Location Luxor ist echt nett, klein und familaer. Die Vorbands Halestorm und Heavens Basement haben eroeffnet und waren echt gut, besonders Halestorm mit iherer Saengerin die eine richtige Rockroehre ist. Nach dieser Einheinzung kamen dann Theory of a Deadman auf die Buehne und da muss ich sagen, sie waren eher enttaueschend wo doch die Vorbands so gut vorgelegt hatten. Der Sound eher mager, die Stimme teilweise etwas duenn! Sie Setliste war ein Mix von alten und neuen Liedern. Nach der Show konnte man alle noch treffen und sich Autogramme etc. besorgen. Abschliessend muss ich sagen wars ein netter Abend aber die Vorbands waren besser als die Hauptband!
  • Frankfurt Batschkapp -

    24.03.10

    HAMMER GEILES KONZERT IN FRANKFURT!! von Kniß, Kevin, 26.03.10
    Ich war live dabei und kann nur sagen das die Band absolut erste Sahne ist!! Die Vorbands insbesondere Halestorm haben die Bühne gerockt und das Publikum angeheizt!! Als dann Theory of a Deadman kamen, war die Stimmung absoult geil! Kann man nicht anders beschreiben. Das ganze Publikum hat mitgesungen und mitgerockt!! Die Band hat eine hammer geile Stimmung verbreitet und ich freue mich auf ihr nächstes Konzert!!