The Stranglers - Tickets

Die New-Wave-Legende kommt nach Deutschland!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
KÖLN
LUXOR
Di, 17.11.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 36,95
Tickets
1 - 1 von 1
Lebendige New Wave-Historie: The Stranglers
Live-Nachschlag nach ihrer ‚40th-Anniversary-Tour‘
Frischer Mix aus Live-Raritäten, Klassikern und neuen Songs


Im vergangenen Jahr begingen The Stranglers ihr 40. Bühnenjubiläum mit einigen ausgesuchten Shows rund um die Welt – darunter auch drei in Deutschland, die von den Fans frenetisch gefeiert wurden. Zu Recht, denn auch nach vier Jahrzehnten haben sie den meisten jungen Bands an Frische und konzertanter Kraft viel voraus. Noch immer ist es atemberaubend, das Quartett beim Performen einiger der unvergesslichsten Songs der New Wave-Ära zu erleben. Darunter natürlich die Generations-Hymne „Golden Brown“, ein Hit, der zu den meistgespielten im britischen Radio zählt. 23 ihrer Singles stiegen in die UK-Top 50, ebenso wie alle 17 Studioalben, von denen The Stranglers weltweit mehr als 1,5 Millionen Exemplare verkauften. Zuletzt überzeugten sie 2012 mit dem neuen Werk „Giants“, das sie in alter Frische und begeisternder Dynamik zeigt. Auch nach ihrem runden Bühnen-Geburtstag und der damit verbundenen Welttournee steht das Stranglers-Rad nicht still: Gegenwärtig proben sie das Material zur kommenden „March On“-Tour, für welche die Band zahlreiche selten live gespielte Raritäten und vergessene Song-Schätze verspricht. Am 17. November hat der deutsche Fan die einmalige Gelegenheit, diese Songs live in Köln zu hören.

Die frühen 70er waren eine Zeit des Aufbruchs in der englischen Musik. Punk eroberte die Massen, parallel entwickelte sich eine vitale Psychedelic Rock-Szene. Dazwischen gab es viel Raum für neue Stile. Es war die Geburtsstunde des New Wave, und eine der ersten Bands, die die Aufmerksamkeit der breiten Öffentlichkeit genoss, hieß The Stranglers. Sie hatten sich 1973 in Guildford zusammengefunden und verbanden Punk, Pop, Art und Psycheledic Rock sowie bissige, politische Texte zu einem eigenen Stil.

Gleich ihre zweite Single „Peaches“ stieg 1977 in die Top 10 der englischen Charts – ein Weg, dem auch die beiden Nachfolger „Something Better Change“ und „No More Heroes“ gingen. So wurden The Stranglers zu einer der bedeutendsten neuen Bands des Empire. Zwischen 1977 und 1981 eroberten fünf ihrer Alben die Top 10 – gekrönt von ihrem Hit „Golden Brown“, der als einer der wichtigsten Songs in der Geschichte des New Wave gilt.

Bis 1990 erschienen zehn Alben in der Urformation, dann stieg Sänger und Gitarrist Hugh Cornwell aus. Was für viele Bands einen existenziellen Verlust bedeutet hätte, war für The Stranglers verkraftbar. Ihr signifikanter Sound ruhte von Anfang an auf zwei weiteren Säulen: dem hochmelodiösen Bassspiel von Jean-Jacques Burnel und den verspielten Keyboard-Läufen Dave Greenfields. Auch das tighte, oftmals überraschende Drumming von Jet Black trug zu ihrem ungewöhnlichen Klang-Kosmos bei.

Mit der neuen Besetzung, ergänzt um Gitarrist John Ellis und Sänger Paul Roberts, setzten The Stranglers ihre Arbeit unbeirrt fort. Sieben weitere, erfolgreiche Alben wurden veröffentlicht. Gleichzeitig tourten sie ohne Unterlass, was auf 17 offiziellen Live-CDs dokumentiert ist. Seit ihrer vorletzten Platte „Suite XVI“ sind sie wieder ein Quartett, bestehend aus Burnel (der inzwischen auch den Leadgesang übernimmt), Greenfield, Black und dem 2000 hinzugestoßenen Gitarristen Baz Warne. Mit diesem Line-Up arbeiteten sie zwei Jahre lang an einem neuen Album, das 2012 unter dem Titel „Giants“ erschien und wie gewohnt in die Top 50 der britischen Charts stieg. Ihre zuletzt absolvierte ‚40th Anniversary Tour’ verzauberte jeden Stranglers-Fan mit einem einzigartigen Streifzug durch eine musikalische Laufbahn, die ihresgleichen sucht. Und mit den angekündigten Song-Raritäten im Programm dürfte auch das anstehende Konzert in Köln wieder unzählige Fans in besonderer Weise glücklich machen.
  •  
    The Stranglers
      4.3 Sterne, aus 6 Fan-Reports
  • STUTTGART-WANGEN - LKA-Longhorn

    13.04.14

    Bis zur letzten Minute von Oli, 04.05.14
    40. jährige Tour der Stranglers. Es war wunderbar und ich bin bis zur letzten Minute geblieben. Grund war auch so viele gute alte Songs wie Golden Brown Hanging around und vieles mehr..es gab zwei Zugaben. Toller Event.
  • HAMBURG - Fabrik, Hambrug

    16.04.14

    Alles Top... von JGClark, 22.04.14
    Die Jungs aus England waren wir immer, top in Form. Die haben zirka 2 Stunden ohne Pause durch gespielt und meiner Meinung nach, eine top Set liste gemacht. Sound war gut. Ich kenne diese band seit 1977 und ich war nie enttäuscht und in der Fabrik waren die auch sehr gut drauf. Dieses Mal haben die mehre Album Tracks als sonst gespielt, auch einige Überraschungen waren dabei (z.B. La Folie!). Wie gesagt, ich fand die Mischung sehr gut und es war schön wieder alte Klassiker wie „Nuclear Device“, „Tank“, „Peasent in the Big Shitty“ und „Thrown Away“ zu hören. Einige neuen Tracks von Suite XVI und Giants waren auch im Programm und klang genau so gut wie „No More Heroes“, womit die den Abend geöffnet haben. Ich hatte meinen jüngsten Sonn dabei, es war sein erstes Gig, und er war auch begeistert…also, die Next-Gen Stranglers Fans sind schon da. Also, einer 5-Stern Abend mit meinen alten Freunden aus Guildford..schade dass, Jet Black nicht dabei war…
  • HAMBURG - Fabrik

    16.04.14

    Alte herren geben Gas von BooBoo, 19.04.14
    40 Jahre Stranglers im passenden Venue im gleichen Alter. Der Support gehörte eher in ein Schulkonzert, die folgende Wartezeit war lang. Was dann folgte gehört in die Kategorie Extraklasse. vom ersten Song an ging es richtig ab. Aus 6,7 Marshalltürmen kam ein Supersound, der alle mitwippen ließ, Steigerung zum Headbanging und tanz! Ein Schlagzeug das rollte, blitzsaubere Gitarre, keyboard und Bass. Rotzig, frech, aber auch Melodie und viele von allen erwartete Hits. Die Jungs stehen jetzt auf meiner must-go Liste. Schöner Abend!!

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

The Stranglers sind eine britische Rockband, deren Musik durch Einflüsse von New Wave, Punk und Psychedelic Rock geprägt ist. Bandgeschichte 1974 schlossen sich Hugh Cornwell, Jean-Jacques Burnel und Jet Black im englischen Guildford als Guildford Stranglers („Die Würger von Guildford“) zusammen. Der Schwede Hans Wärmling stieg nach einem Jahr a...
weiterlesen

Ähnliche Events

  • Fehlfarben: Über Menschen Tour...

    01.10.15 - 02.10.15

    Tickets ab € 20,50Tickets
  • DAF - Deutsch Amerikanische Freundschaft

    DAF - Deutsch Amerikanische Fr...

    16.10.15 - 16.10.15

    Tickets ab € 28,60Tickets

Ähnliche Künstler

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.