The Roy Frank Orchestra: Swing ist Trumpf! - Tickets

The Roy Frank Orchestra: Swing ist Trumpf! - Tickets

Freuen Sie sich auf weltbekannte Hits der Swing-Ära - jetzt Tickets sichern!

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
BREMEN
Sendesaal Bremen
Fr, 24.10.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 33,80
ticketdirect verfügbar Tickets
LÜBECK
Kolosseum
So, 26.10.14
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 33,80
ticketdirect verfügbar Tickets
1 - 2 von 2 Events
Als Tenorsaxophonist lässt er bei Max Raabe & Palast Orchester die 20er- und 30er-Jahre wieder aufleben. Als Roy Frank feiert er mit seinem Roy Frank Orchestra die 60er- und 70er- Jahre, also die Ära der großen Unterhaltungs-shows und "Straßenfeger" wie "Musik ist Trumpf", „Dalli Dalli“ oder "EWG". Jene Zeit, als es "nur" drei Fernsehprogramme gab und die ganze Familie am Samstagabend bei Knabber-Etagere und Käsespießchen vorm Fernseher saß, um sich über Peter Frankenfeld zu amüsieren oder mit Hans-Joachim Kulenkampffs Kandidaten mitzufiebern.

Die Rede ist von Bernd Frank, der mit seinem Roy Frank Orchestra den Glanz der großen deutschen Unterhaltungsorchester wieder live erstrahlen lässt. „Wir wollten das Original beleben“, so Frank. Das Bühnengeschehen geht indes weit über ein bloßes „Abspielen“ bekannter Titel hinaus, ist über das mitreißende Musikerlebnis hinaus höchst unterhaltsam, nicht zuletzt dank Roy Franks humorvoller Moderation: „Wir haben Einlagen im Programm, haben ein Bühnenbild dabei, das gut dazu passt, wenn's geht, mit Showtreppe. Wir wollen unsere Besucher wieder in die gute, alte Zeit versetzen können“, so der Bandleader.

Der Titel „Musik ist Trumpf“ ist mittlerweile zum klassischen Opener eines Kon-zertabends mit dem Roy Frank Orchestra geworden. Nun tritt das professionel-le norddeutsche Orchester mit dem Motto „Swing ist Trumpf!“ an und präsentiert in diesem Programm einige weltbekannte Hits der Swing-Ära. Dabei dürfen natürlich auch Titel der berühmten amerikanischen Orchester von Glenn Miller, Benny Goodman, Count Basie oder Duke Ellington nicht fehlen.

Auch kleine Experimente startet das 16köpfige Orchester. So werden im neuen Konzertprogramm zum ersten Mal eigene Kompositionen von den Sängerinnen des Orchesters präsentiert. Dies sind die isländische Ausnahme-Sängerin Hrund Ósk Árnadóttir, die sich mittlerweile einen festen Platz in den Herzen des Publikums und im Ensemble erobert hat, und Erika Emerson, ein junges Gesangstalent aus Berlin, das zum ersten Mal mit dem Roy Frank Orchester unterwegs ist. Sie wird den naiv-fröhlichen Song „Mein Radio“ zu Gehör bringen, der auch aus der guten, alten Zeit der deutschen Rundfunkunterhaltung der 50er- oder 60er Jahre stammen könnte. Hrund Ósk Árnadóttir hingegen wird neben bekannten Hits wie Cole Porters „My Heart Belongs to Daddy“ oder Shirley Basseys „Big Spender“ auch einen mitreißenden isländischen Titel singen.

Freuen Sie sich auf Bekanntes, Skurriles und fast Vergessenes, kurzum: auf einen abwechslungsreichen Abend mit dem Roy Frank Orchester, der ganz unter dem Motto steht: Swing ist Trumpf!
  •  
    The Roy Frank Orchestra
      4.3 Sterne, aus 3 Fan-Reports
  • LEIPZIG - Schaubühne Lindenfels

    09.01.14

    Swingabend von Regina, 12.01.14
    Es war ein sehr schöner Abend. Nur wäre es schön, wenn die Schaubühne Lindenfels restauriert werden würde. Der Saal hätte es verdient.
  • Magdeburg - AMO

    14.04.12

    Wir waren sehr begeistert! von Helga Schettge, 15.04.12
    Am 14. April 2012 besuchten mein Mann und ich abends das Konzert von The Roy Frank Orchestra. Ehrlich gesagt: Wir hatten die Eintrittskarten gewonnen und hatten nicht so viel Ahnung, was uns erwarten würde. Einen Blick ins Internet hatten wir schon getan, wussten also, dass eine Big-Band mit Sängerin auf der Bühne präsent sein würde. Die Veranstaltung fand im Kleinen Saal unseres Kulturhauses AMO in Magdeburg statt. Schade - diesem wunderbaren Orchester hätte man mehr Publikum gewünscht. Für den kleinen Saal war die Lautstärke auch ein bisschen überirdisch. Aber wir müssen sagen: Es war von Anfang an eine tolle Stimmung. Alle Zuschauer waren sofort von dem Orchester begeistert, das in so vielfältiger Weise mit den Instrumenten agierte und uns Melodien wiederbrachte, die in unseren Hirnwindungen inzwischen schon ziemlich hinten gelandet waren. So empfanden wir, Jg. 1949 und 1943, das zumindest. Am liebsten wären wir aufgesprungen und hätten nach den flotten Rhythmen getanzt - so gingen uns sehr ins Blut. Und mitgesummt oder gesungen haben wohl alle. Vielen Dank dem Roy Frank Orchestra. Wir werden gern von diesem Event weiterberichten. Und dann kommen beim nächsten Konzert sicher auch schon viele Musikfreunde mehr. Wir wünschen dem fabelhaften Orchester weiter viel Erfolg - und den einzelnen Musikern sowie dem Bandleader Gesundheit, Glück und Freude. Mit herzlichen Grüßen aus Magdeburg von Helga und Peter Schettge.
  • Braunschweig - Stadthalle, kleiner Saal

    25.02.11

    Super Konzert ! von Ulrike, 09.02.12
    Das Roy Frank Orchestra füllt echt eine Lücke. Ich bin Jahrgang 65 und mit den großen Unterhaltungsshows aufgewachsen.- Die alten Themen wieder mal zu hören, dabei von so einem tollen sympathischen Orchester mit einer ganz einfachen und dabei authentischen Bühnendeko, hat super Spaß gemacht! :) Und das ging nicht nur mir so. Im Saal lauter strahlende Gesichter von einem Publikum zwischen 20 und 80. Einfach gute Laune, sich freuen und genießen, was auch in der Pause deutlich sichtbar war.- Habe selten so viele entspannte, strahlende, nette Leute sich zulächeln sehen wie an diesem Abend. Das wird mit Sicherheit nicht mein letzter Besuch eines Roy Frank Orchesters gewesen sein - kann ich nur wärmstens weiterempfehlen!!! :D Ps: für Tanten, Onkels, Eltern, etc. auch ein super Geschenktipp!!