Übersicht

The Lumineers

Vorhang auf: The Lumineers bei eventim.de

Komplett ausverkaufte Konzerte, ein hochgelobtes Album und mit ‚Ho Hey' eine Single, die inzwischen in den Top Ten der deutschen Charts angelangt ist. Da wo Wesley Schultz, Jeremiah Fraites und Neyla Pekarek mit ihrer Mischung aus Akustik-Folk, klassischem Pop und Alternative Rock auftreten, hinterlassen sie neben glücklichen Fans auch eine euphorische Presse.

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

The Lumineers sind eine dreiköpfige US-amerikanische Folk-Rock-Band aus Denver (Colorado). Geschichte Die Gruppe wurde 2002 von dem Gitarristen und Sänger Wesley Schultz und dem Schlagzeuger Jeremiah Fraites gegründet. Die beiden wuchsen in Ramsey im Süden von New York auf und hatten bereits vorher in verschiedenen Bands gespielt. Schultz war de...
weiterlesen

  •  
    The Lumineers
      4 Sterne, aus 44 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    22.11.16

    Ein Traum! von Clara Barthels, 25.11.16
    Eines der schönsten Konzerte auf denen ich je war! Super Band, klingen live noch besser als so. Super sympathisch, tolle Lieder usw
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    22.11.16

    Einfach nur SAU gut!!! von MaMö, 24.11.16
    Obwohl das Konzert nur ca. 1,5h ging und auch die Vorband nur sehr kurz gespielt hat, haben The Lumineers die Bühne gerockt und eine 1A Perfomance hingelegt.
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    22.11.16

    Vorband hatte den besseren Sound von Justus, 23.11.16
    Habe gestern endlich die lumineers live gesehen, hatte daher hohe Erwartungen, vor allem auch an die Akustik. Schließlich glänzte die Band, entgegen dem allgemeinen Trend, durch hohe Dynamik bei ihren Aufnahmen (vor allem beim ersten Album). Als Vorband spielten Bahamas aus Canada. Die klangen zu Beginn erst mal schrecklich. Instrumente zu laut, Sänger zu leise, kaum zu verstehen. Nach wenigen Minuten hatte der Tontechniker (wir standen direkt in der Mitte neben der Technik Insel) das jedoch behoben und der sound war sehr gut. Nach ca. 20 Minuten war Bahamas dann fertig. Der talentierte (?) Tontechniker packte sein Mischpult ein und über gab an Kollegen. Auf der Bühne wurden alle Instrumente getauscht und der Hintergrund etwas aufgehübscht. Das dauerte gut 40 Minuten, so dass ab 21 Uhr endlich The Lumineers auf der Bühne standen. Leider war der Sound ähnlich schlecht wie zu Beginn bei Bahamas. Allerdings fanden die Leute vom Ton das gut. Das Motto war scheinbar Hauptsache lauter als die Vorband. Das haben sie auf jeden Fall geschafft. Das Ergebnisse war schlecht verständlicher Gesang und Instrumente die so laut waren, dass es sich schon fast Überschlagen hat. Teilweise war zwischen Instrumenten und Gesang kein Unterschied mehr zu erkennen, es war mehr Lärm als Musik. Nur die ruhigeren Songs, bei denen weniger Instrumente gleichzeitig spielten waren besser. Nichts desto trotz war Stimmung super und der Sänger hat vor einigen Songs auch über Bedeutung und Hintergründe zu den Songs geplaudert. Fazit: Mit dem Sound der Vorband wäre das Konzert super gewesen. So bleibt leider auch ein weinendes Auge. Hoffentlich war das nicht im Sinne der Band, sonst mach ich mir um das nächste Album sorgen. Cleopatra war schon deutlich lauter als the Lumineers.

Ähnliche Events

  • Shovels & Rope

    Shovels & Rope

    29.01.17 - 01.02.17

    Das amerikanische Folkduo zu Gast in Deutschland!

    Tickets ab € 18,30Tickets
  • Kings of Leon

    Kings of Leon

    15.02.17 - 16.02.17

    Kings of Leon kommen 2017 auf Tour und bringen ihr neues Album „Walls...

    Tickets ab € 60,65Tickets
  • Sallie Ford

    02.03.17 - 05.03.17

    Tickets ab € 16,10Tickets

Ähnliche Künstler