Übersicht

The Gaslight Anthem

Vorhang auf: The Gaslight Anthem bei eventim.de

Seit ihrer Gründung im Jahre 2005 haben Sänger und Gitarrist Brian Fallon, Gitarrist Alex Rosmilia, Bassist Alex Levine und Schlagzeuger Benny Horowitz eine beeindruckende Entwicklung hingelegt. Vom Geheimtipp aus New Jersey, der die Indie-Punk-Rock-Szene begeisterte, bis hin zum Publikumsliebling internationaler Festivals. Kommt das Quartett bald wieder nach Deutschland, um dem Publikum einzuheizen?

Registrieren Sie sich jetzt für den Ticketalarm und Sie werden sofort informiert, sobald Tickets für The Gaslight Anthem erhältlich sind!


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

The Gaslight Anthem sind eine US-amerikanische Punk/Indie/Alternative-Rock-Band aus New Brunswick. Bandgeschichte The Gaslight Anthem wurde 2005 gegründet. Ihr erstes Album Sink or Swim erschien im Sommer 2007 auf dem Independentlabel XOXO Records. Im Mai 2008 folgte die EP Señor and the Queen. In Deutschland wurden beide Tonträger über Gunner Re...
weiterlesen

Bildergalerie

  •  
    The Gaslight Anthem
      4.2 Sterne, aus 72 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - FREIMANN - Zenith, die Kulturhalle

    07.11.14

    FÜR MICH DIE BESTE BAND von Leni, 17.12.14
    War mein 2. Konzert von TGA, habe sie schon 2012 auch in München in der gleichen Location gesehen und dachte damals schon dass 2012 nix toppt aber dieses Jahr wars noch besser. ! kanns einfach jeden empfehlen der auf ehrliche Musik steht. Einfach guter ehrlicher Rock und auch ein paar ruhige Balladen dabei die einem pure Gänsehaut beschaffen. Brians Stimme ist meiner Meinung nach live noch viel besser wie auf den CDs ;) Freue mich schon auf das nächste Konzert und hoffe ich muss nicht wieder 2 Jahre warten.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    14.11.14

    Kick Ass ab Sekunde 1 von Liveklaus, 17.11.14
    Yep, das ging durch die Decke! Mit Stay Vicious wurde der Ton des Abends festgelegt, die wenigen Balladen von Gaslight Anthem blieben die Ausnahme, ansonsten Vollgas, bis die Sohle qualmt. Bin ja sonst eher bei den ruhigeren Gesangskollegen live dabei, aber die Jungs haben eben geile Songs, entsprechend bewegt wars im Publikum, dessen Altersschnitt ich mit Anfang Vierzig schon nach oben getrieben habe. Scheissegal, die Band hat eine Live-Power ohnegleichen, kein Geschnörkel, einfach straight durchs Repertoire, danke schön! Nächstes Mal wieder...
  • Hamburg - Alsterdorfer Sporthalle

    01.11.14

    Mega Konzert mit einer Menge Energie von Cookie, 16.11.14
    Mein erstes Gaslight Anthem-Konzert und keinesfalls das Letzte. Die Vorbands (Bayside, Deer Tick) waren gut, vor allem Bayside. The Gaslight Anthem waren super drauf und haben gute 2 Stunden ohne große Pausen und von-der-Bühne-gehen-und-wiederkommen durchgespielt. Super Setlist mit toller Mischung aus alten und neuen Songs. Sogar auf den Fanwunsch des Songs Drive wurde spontan eingegangen. Wer diese Band nicht live gesehen hat, verpasst wirklich etwas.