Übersicht

The Cranberries

Vorhang auf: The Cranberries bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von The Cranberries bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von The Cranberries besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

The Cranberries (engl. „Die Moosbeeren“) war eine populäre irische Rockgruppe. Die Band wurde 1989 unter dem Namen The Cranberry Saw Us in Limerick gegründet. 1995 gelang ihr mit dem Album No Need To Argue der internationale Durchbruch. Einer ihrer erfolgreichsten Songs daraus, Zombie, handelt vom Nordirlandkonflikt. The Cranberries traten unter an...
weiterlesen

  •  
    The Cranberries
      3 Sterne, aus 20 Fan-Reports
  • ESCH ALZETTE / LUXEMBURG - ROCKHAL

    07.05.17

    Cranberries Live? NEVER AGAIN von Andreas, 08.05.17
    I was waiting to get to a Cranberries concert for a decade now, and finally I had the chance to see them live on stage in Luxemburg yesterday. I wish I hadnt. What a shame! It was a well prepared and well done gig, but nothing more than a gig. We, as everyone else, bought tickets for SEATS and we paid to be able to sit and listen. There was no moshpit even planned. Now Dolores came to stage and her first sentence to the crowd was to all stand up. The sheeps in the first 10 rows followed her instructions, stood up, and stayed like that TILL THE END of the concert, forcing the other several hundreds behind them either to stand to see something, or to sit and watch the back of the row in front of them. Neither Dolores nor the staff had the idea to tell the crowd to take their seats. Thanks! This wasnt THAT big problem though, as Dolores had less stage presence as a dead potato. She stood there, did nothing, arms in front of her, and that was it. I love her voice, and have to admit she sung most of the songs pretty well, but that was thank only to the long-years of singing, nothing coming from her personality. One song was totally independent from the music, another was totally false. At least the concert didnt take longer than 1 hour and 20 mins, and there wasnt extra songs, but they simply went down from stage and switched the lights on. Thank GOD! Cranberries, Im deeply disappointed!
  • BERLIN - Admiralspalast

    02.05.17

    Tolles Konzert, aber viel zu kurz von jajuma, 05.05.17
    Seit 20 Jahren wollte ich schon mal auf ein Cranberries Konzert. Dementsprechend groß war meine Vorfreude. Der Admiralspalast ist eine tolle Location, Sound war toll und die Stimme von Dolores ein Hammer. Aber...es war einfach zu kurz. Knapp 1 Stunde ging das Konzert nur, für 80 € Eintritt eindeutig zu wenig. Das Publikum hat toll mitgesungen und mitgemacht. Es wäre ein Leichtes gewesen es mehr mit einzubringen. Es wurden leider auch nicht alle Hits gespielt. Ich mag es nicht allzu schlecht reden, aber leider ist das Gefühl was blieb, dass es zu kurz war. Schade drum. Dolores hätte viel mehr aus dem Konzert mit dem tollen Publikum und der Örtlichkeit machen können.
  • BERLIN - Admiralspalast

    02.05.17

    Admiralspalast von untergeher, 04.05.17
    Man kann und darf nicht erwarten, dass Dolores die gleiche Stimme und Dringlichkeit vermittelt, wie Mitte der 90er Jahre. Was man bekam, war ein pseudo-unplugged-Konzert (das meine ich nicht negativ) mit einer sichtlich nervösen Sängerin (immerhin war es auch die Premiere der Tour). Die alten Songs sind gut und liebevoll aufbereitet, zwei neue Songs wurden passend eingefügt. Der Sound war zu Konzertbeginn nicht ganz richtig gepegelt, aber nach 2-3 Songs war es sehr gut. Insgesamt lebte das Konzert natürlich von der Nostalgie, doch das Streicherquartett hat dem ganzen noch eine frische Note dazu gegeben. Jederzeit wieder. Wenn Dolores noch etwas mehr Sicherheit gewinnt, wird es noch besser, aber man spürte auch, dass das Publikum mit Dolores, die in den letzten Jahren ziemlich viel mitgemacht hat, mitfieberte.

Ähnliche Events

  • Heather Nova & Band spielen Oyster

    Heather Nova & Band spielen Oy...

    17.10.17 - 30.10.17

    Nach ihrem Album „The Way It Feels" kommt Heather Nova & Band 2017 au...

    Tickets ab € 41,75Tickets
  • Tori Amos: Native Invader Tour 2017

    Tori Amos: Native Invader Tour...

    16.09.17 - 30.09.17

    Im Herbst 2017 kommt Tori Amos auf ihrer „Native Invader“-Tour für au...

    Tickets ab € 59,85Tickets
  • Wolf Alice

    30.10.17 - 02.11.17

    Tickets ab € 24,90Tickets

Ähnliche Künstler