Tempodrom Berlin

Möckernstraße 10, 10963 Berlin
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Das Tempodrom ist eine beliebte und architektonisch einzigartige Konzert- und Eventlocation im Herzen Berlins, welche bis zu 3.500 Gästen vielfältige Live-Events bietet. Unter dem 35 m hohen zeltähnlichen Dach finden ganzjährig zahlreiche Veranstaltungen aller Art statt – ob Rockkonzerte, Comedy-Shows, Kinder- und Klassikveranstaltungen, Musicals oder Firmenevents. In dem Gebäude befinden sich neben dem Veranstaltungsbereich das Restaurant 'Sarah Wiener' sowie die urbane Badetherme 'Liquidrom'.

In unmittelbarer Nähe zum Potsdamer Platz gelegen, bietet die multifunktionale Location, bestehend aus zwei runden Veranstaltungsräumlichkeiten - der Großen und Kleinen Arena - eine intime Nähe zum Geschehen auf der Bühne. Nach dem Motto "Mittendrin, statt nur dabei" erleben Besucher hautnahe Live-Momente der Extraklasse.

Das Tempodrom am Anhalter Bahnhof liegt eingebettet in einer gepflegten Parklandschaft und ist optimal an Nah- und Fernverkehr angebunden. Seit der Eröffnung im Dezember 2001 erlebten zahlreiche Besucher weltbekannte Künstler wie Janet Jackson, David Garrett, Lou Reed, Amy Winehouse, Massive Attack, Bob Dylan, Katie Melua sowie spannende Medien- und Modeevents wie den Deutschen Filmpreis, den ELLE Fashion Star, die Michalsky StyleNite, den Bundesvision Song Contest 2007 oder den Art Directors Club Award.

Gaderobe
Im Tempodrom steht eine Garderobe im Unterrang zur Verfügung, wo Sie Ihre Kleidungsstücke (Jacken, Taschen etc.) während der Veranstaltung für 2,00 EUR/Stk. abgeben können.

Apocalyptica

TEMPODROM
BERLIN
20.02.17 / 20:00 Uhr

Die finnischen Cello-Meister feiern das 20. Jubiläum ihres Debütalbums „Plays Metallica by Four Cellos“ 2017 live!...

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 32,00
Tickets
Nicolai Friedrich: Magie - mit Stil, Charme und Methode

TEMPODROM
BERLIN
24.02.17 / 20:00 Uhr

Der leidenschaftliche Magier gehört zu den Besten seines Fachs - jetzt kommt er endlich auf Deutschland-Tournee! ...

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 29,90
Tickets
Holiday on Ice - BELIEVE 2017 in Berlin

TEMPODROM
BERLIN
03.03.17 / 16:30 Uhr

HOLIDAY ON ICE inszeniert in der Show „Believe“ die Geschichte von Romeo und Julia auf ganz neue Weise.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 36,90
Tickets
Holiday on Ice - BELIEVE 2017 in Berlin

TEMPODROM
BERLIN
03.03.17 / 20:00 Uhr

HOLIDAY ON ICE inszeniert in der Show „Believe“ die Geschichte von Romeo und Julia auf ganz neue Weise.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 31,90
Tickets
Holiday on Ice - BELIEVE 2017 in Berlin

TEMPODROM
BERLIN
04.03.17 / 13:00 Uhr

HOLIDAY ON ICE inszeniert in der Show „Believe“ die Geschichte von Romeo und Julia auf ganz neue Weise.

Userbewertung
 
Tickets verfügbar
Tickets ab € 31,90
Tickets
Tempodrom Berlin
4 (1686 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

sm89, 15.02.17
Les Miserables - Musical-Neuproduktion (15.02.17) - Furchtbar!!! Reine Abzocke
Das Bühnenbild war schon mal die erste Katastrophe. Es bestand nämlich aus Teilen eines Baugerüstes und Absperrgittern. Wahrscheinlich eher untypisch für die Zeit kurz nach der französischen Revolution. ;) Einige, wohlgemerkt Musicaldarsteller, konnten nicht wirklich singen. Das Stück hat irgendwo in der Mitte angefangen und die ersten sind schon, und das völlig zu Recht, nach den ersten 10 Minuten gegangen. Weder die Texte noch die Musik stimmten in irgendeiner Weise mit dem Original überein. In der Pause hat man unter den Gästen nur schlechte Bewertungen gehört und auch des Öfteren den Wunsch diese Veranstaltung zu verlassen.. ;) Ich finde es war eine absolute Frechheit dies als Les Miserable auszuschreiben und zu verkaufen, denn damit hatte es nicht wirklich etwas zu tun und wenn ich ehrlich bin, will ich mein Geld zurück, denn ich habe die Karten in dem Glauben gekauft, das es sich hierbei um das Original handelt und nicht um irgendeinen billigen Abklatsch in Form einer Hinterhofproduktion. Leider ist es nicht möglich null Sterne zu geben, deswegen der eine. Was allerdings lobend erwähnt werden muss, das Orchester und die Masse der Darsteller haben sich bemüht.
Matti66, 15.02.17
Les Miserables - Musical-Neuproduktion (15.02.17) - große Enttäuschung
Die Produktion schmückt sich mit großem Namen und wird diesem leider überhaupt nicht gerecht. Wer die herrlichen Melodien erwartet, kann im wahrsten Sinne des Wortes lange warten. Es war eine große Enttäuschung. Wir sind wenigstens bis zur Pause geblieben, viele sind schon vorher gegangen ...
Elisabeth Schäfer, 14.02.17
Chinesischer Nationalcircus (14.02.17) - vergeudete Zeit
1.Man erwartet spektakuläre Artistik und Jongleure. Die Künstler waren sicher gut. Aus der Entfernung zur Bühne des Tempodroms nicht immer zu erkennen. Die Ausführung - Kostüme, Dekoration - erinnerte eher an eine Schulaufführung. Warum das Wort große im Titel der Show entehalten ist, erschloss sich mir aus der Darbietung nicht. Groß war leider nichts. 2. Chinesischer Zirkus: Die Musik vom Pianisten (der hat gut gespielt) oder aus der Konserve war niemals chinesisch (Bach, Beethoven, Jazz) - was sollte das denn? Wollte der Circus chinesische Musik dem deutschen Publikum nicht zu muten. 3. Oberpeinlich war der Clown mit seine ständigen sexistischen Anspielungen - ob die Dame, die - vorher sicher informiert- aus dem Publikum geholt wurde, wusste, dass sie neben diesem Mann sitzend von Serge Gainsbourg je taime mois non plus begleitet werden würde. Wie ekelhaft. Lustig waren allenfalls die negativen Einwürfe der Berliner Rentnertruppe hinter uns. Den zweiten Teil nach der Pause haben wir uns gespart. Den nicht gerade geringen Beitrag für die Karten als Spende für notleidende Künstler verbucht.
Adresse: Tempodrom
Möckernstraße 10, 10963 Berlin
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
In der Umgebung des Tempodrom verkehren die folgenden Linien:

S-Bahn:
Linie S1/ S2/ S25/ S26 bis S-Bhf Anhalter Bahnhof

U-Bahn:
Linie U1/ U7 bis U-Bhf Möckernbrücke
Linie U2 bis U-Bhf Mendelssohn-Bartholdy Park

Busverbindung:
Buslinie 129 bis Anhalter Bahnhof
Buslinie 248 bis Möckernstraße
Buslinie M41 bis Anhalter Bahnhof

Anreise mit dem Flugzeug
Berlin hat zwei Flughäfen: Tegel im Nordwesten und Schönefeld im Südosten. Tegel und Schönefeld werden von einem regelmäßigen Express-Bus-Service aus der Innenstadt bedient. Schönefeld ist zudem bequem mit S9- und Regionalbahnen erreichbar. Zum Flughafen Tegel kommt man mit dem öffentlichen Nahverkehr mit einer Verbindung aus S- bzw. U-Bahn und Bus (S 41/42 bis Jungfernheide, U 7 bis Jakob-Kaiser-Platz, Bus X9, 109). Die Fahrzeiten von beiden Flughäfen in die Innenstadt/Potsdamer Platz betragen je nach Verkehrslage zwischen 25 und 45 Minuten.

Anreise mit dem Zug
Die wichtigsten Fern-Bahnhöfe Berlins sind der im Sommer 2006 neu eröffnete Hauptbahnhof und der Ostbahnhof am Rande der östlichen Innenstadt. An beiden Bahnhöfen gibt es direkten Anschluss an das S-Bahn-Netz sowie zahlreiche Busverbindungen. Mit dem Taxi erreicht man das Tempodrom vom Hauptbahnhof in 8 Minuten. Vom Ostbahnhof beträgt die Fahrzeit je nach Verkehrslage 10 bis 20 Minuten (Taxi).

Anfahrt mit PKW
Von der Stadtautobahn A100 Richtung Dresden, bis Ausfahrt B96-Tempelhofer Damm. Links auf Tempelhofer Damm. Geradeaus bis Mehringdamm. Links abbiegen auf Hallesches Ufer. Zweite Möglichkeit rechts abbiegen in Möckernstraße. Das Tempodrom befindet sich nach ca. 200 m auf der linken Seite. Die Bühnenzufahrt befindet sich direkt an der Möckernstraße.

Parken

Im Umfeld des Tempodrom ist nur in begrenztem Umfang öffentlicher Parkraum vorhanden. Folgende Parkhäuser stehen Ihnen zur Verfügung:

Parkhaus Excelsior Haus:
Stresemannstr. 68-76, 10963 Berlin, ist 2 Gehminuten entfernt (ca. 250 m entfernt)

Öffnungszeiten:
täglich von 00.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Tarife:
Mo-Fr : 7 -19 Uhr 1,50 Euro pro Stunde
Mo-Fr: 19-7 Uhr 1,00 Euro pro Stunde
Samstag: 7-16:30 Uhr 1,50 Euro pro Stunde
Sa-Mo: 16:30-7 Uhr 1,00 Euro pro Stunde


Parkplatz Martin-Gropius-Bau:
Stresemannstr. 110, 10963 Berlin, ist 6 Gehminuten entfernt

Öffnungszeiten:
täglich von 00.00 Uhr bis 24.00 Uhr

Tarife:
1,00 Euro pro Stunde


Parkhaus Gleisdreieck
(Schöneberger Ufer) ist 8 Gehminuten entfernt

Öffnungszeiten:
täglich von 6.00 bis 23.00 Uhr

Einfahrt:
Schöneberger Ufer, Luckenwalder Straße, Köthener Brücke

Tarife:
1,00 €/Std. - 10,00 €/Tagessatz.


Tiefgarage Potsdamer Platz
ist rund um die Uhr geöffnet und nur eine S-Bahnstation entfernt

Einfahrt:
Reichpietschufer, Linkstraße, Schellingstraße, Ludwig-Beck-Straße

Tarife:
1. Std. 1,00 € - 2. Std. 1,50 € - 3. Std. 1,50 € - 4. Std. 2,00 € - Tagessatz 20,00 €

Außerdem finden Sie bei rechtzeitiger Anreise in den umliegenden Seitenstraßen (Möckernstraße, Stresemannstraße, Hallesche Straße etc.) Parkmöglichkeiten.

Barrierefreiheit

Das Tempodrom ist barrierefrei, alle Ebenen sind durch Fahrstühle erreichbar. Im Unterrang gibt es behindertenfreundliche Toiletten. Auf dem Vorplatz des Tempodrom befinden sich 16 Behindertenparkplätze, auf denen man durch Vorzeigen eines Behindertenausweises parken kann. Der Eingang zum Foyer befindet sich in 20 Meter Entfernung.

Bei Buchungswünschen und Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen und Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000.