Übersicht

TANZT!

Vorhang auf: TANZT! bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von TANZT! bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von TANZT! besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!
Tanzt! 2017

Tanzt! 2017

18.11.17

„TANZT!“ feiert im Backstage in München seinen elften Geburtstag mit Bands wie SALTATIO MORTIS und VROUDENSPIL.
Mehr über dieses Event

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    TANZT!
      4.5 Sterne, aus 2 Fan-Reports
  • MÜNCHEN - backstage

    12.11.16

    Mago de Oz - endlich! von dagmar, 14.11.16
    Seit 11 Jahren bin ich Fan von Mago de Oz und genauso lange habe ich darauf gewartet, sie endlich einmal live zu sehen. Dafür bin ich extra aus Norddeutschland (Nähe Hannover) angereist! Es war einfach klasse! Sie haben sogar Autogramme gegeben und ich konnte mit den Bandmitgliedern sprechen - ein Traum! Auch die anderen Bands waren super, besonders Versengold und Subway to Sally. Da haben sich die 1200 km (hin und zurück) wirklich gelohnt!
  • MÜNCHEN - Backstage Halle & Club

    17.11.12

    Geniales Event trotz Punktabzug! von Freddy, 20.11.12
    Das TANZT! 2012 klang von vornherein sehr vielversprechend: Neue, größere Location, verdammt gutes Line-Up und Met-Verkauf im Backstage, was auch relativ selten ist... Die Schlange zum Eingang war (vorhersehbar) relativ lang aufgrund des kleinen Eingangsbereiches, der zugleich auch die Schlange zur Garderobe beherbergte... Soweit gar nicht so schlimm, man hat auch schon schlimmeres erlebt. Während Musica Immortalis als erste Band spielten, war der Markt im Nebenraum noch spährlich besucht und man konnte in ruhe das gute Angebot durchgehen. Von Band-Merch über LARP-taugliches Equipment, Bücher und CDs bis hin zu Met (den man nach der Veranstaltung abholen und mitnehmen konnte) war das Angebot umfangreicher, als ich anfangs vermutet habe. Aufgrund der Verspätung eines Reisebusses aus Italien wurde der Auftritt von Furor Gallico um mehr als 30 Minuten verschoben, was unter anderem später für das Überziehen des Zeitplans verantwortlich war, aber darauf komme ich noch zu sprechen. Nachdem Furor Gallico fertig war und für Troll Bends Fir aufgebaut wurde konnte ich auch einen Blick auf The Real Motherfolkers, die auf der Bühne beim Markt spielten, werfen. Diese brachten etwas ruhigere Abwechslung in das doch großteils sehr laute Line-Up und machten mit Interpretationen von volkstümlichen Liedern dabei auch gut Laune. Troll Bends Fir konnten mit gutem Sound punkten und die Folgeband Folkstone, die wie Furor Gallico aus Italien kamen und folglich viele Lieder auf Italienisch zum besten brachten, überzeugten mich vor allem durch den Klang der vier Dudelsäcke und dadurch, dass sie die Italienischen Fans am Ende auf die Bühne und sogar singen gelassen haben. Darauf kam für mich das Highlight des Abends: Vroudenspil, die mittlerweile zum TANZT!-Standardrepertoire gehören gaben ihre Lieder mit viel Laune zum Besten, schenkten einem 12-jährigen Fan zum Geburtstag ein T-Shirt und präsentierten zwei Songs aus dem Album, das nächstes Jahr erscheint. Zeitlich gesehen hätte das Festival nun vorbei sein sollen, da die Veranstaltung nur bis 12 Uhr hätte gehen sollen. Aufgrund meherer Verschiebungen jedoch musste die letzte Band, Ignis Fatuu bereits auf den neuen Tag ausweichen, was teilweise für körperliche Ermüdungserscheinungen bei manchen Besuchern und das zeitbedingte Abreisen Anderer sorgte... was die Stimmung der Band und die der Großteil der Gäste nicht minderte. Das Vorletzte Konzert des aktuellen Ignis Fatuu-Sängers Alex verlief gesamt gesehen sehr gut, wenn auch langsam Müdigkeit bei mir aufgekommen ist. Zuguterletzt stellte sich auch der neue Sänger P.G. vor, der mir im Vergleich doch etwas energiegeladen erschien. Es wurden auch neue Lieder der Band gespielt, um P.G. vorzustellen, was mich jedoch aufgrund des leichten Stilwechsels und der merklich höheren, und meiner Meinung nach im Vergleich zu Alex gewöhnungsbedürftigen, Stimme zu später Stunde nicht wirklich überzeugen konnte. Jedoch werde ich die Band weiter im Auge behalten. Nachdem ich um halb 2 in der verpäteten S-bahn saß, war das Event für mich vorbei und ich kann sagen, dass ich mich schon auf das nächste TANZT!-Festival nächstes Jahr, was ebenfalls im Backstage sein soll, freue! (und mich frage, warum es bei eventim immernoch keinen manuellen Zeilenumbruch gibt)

Ähnliche Events

  • M'era Luna Festival | 12 + 13 August 2017

    M'era Luna Festival | 12 + 13 ...

    12.08.17 - 12.08.17

    Mit Korn, And One, ASP, Subway To Sally, Schandmaul, Mono Inc., Fader...

  • Subway To Sally - Eisheilige Nacht

    Subway To Sally - Eisheilige N...

    20.12.17 - 30.12.17

    Tickets ab € 43,95Tickets
  • Letzte Instanz: Liebe im Krieg...

    27.10.17 - 08.03.18

    Tickets ab € 22,00Tickets
  • Feuerschwanz - Das Glühmet Fes...

    05.01.18 - 05.01.18

    Tickets ab € 29,00Tickets

Ähnliche Künstler