News

1 Meldung
17.11.15 Wanderausstellung zur Sci-Fi-Saga gastiert 2016 in München

Unter Star-Wars-Fans steigt das Fieber derzeit täglich. Nur noch wenige Wochen bis zum langersehnten Kinostart von „Das Erwachen der Macht“ und auch die phänomenale Ausstellung „STAR WARS™ Identities“ kehrt 2016 nach Deutschland zurück.

Nach der Deutschland-Premiere in Köln zieht die Wanderausstellung zunächst nach Wien und schließlich nach München weiter. Von Mai bis Oktober gastiert „STAR WARS™ Identities“ in der Kleinen Olympiahalle und wird den Fans der Weltraum-Saga ein unvergessliches Erlebnis bescheren. Ganz gleich, auf welcher Seite der Macht sie stehen…


Who Are You?


„STAR WARS™ Identities“ zeigt mehr als 200 Exponate, die als Requisiten in den bisherigen sechs Teilen der Sternensaga dienten oder in die Produktion der Animationsserie „The Clone Wars“ involviert waren. Legendäre Vehikel wie der Millennium Falcon oder Anakins Podracer aus „Episode I“ sind hier genauso zu finden wie Darth Vader, Storm Trooper, Chewbacca, Yoda u. v. m. Ergänzt wird die Ausstellung durch zahlreiche interaktive Angebote. Hierbei kommt das übergeordnete Thema der Identität besonders zum Vorschein.

Anhand eines Armbandes und einer Reihe eigens für „STAR WARS™ Identities“ produzierter Videos kann der Besucher verschiedene Fragen zu Identität beantworten. Diese zielen auf Aspekte wie Eltern, Freunde, Persönlichkeit und einige andere ab. Anhand dessen wird ein individueller Star-Wars-Charakter gefertigt. So lernt der Besucher nicht nur die Hintergründe zu den Charakteren von George Lucas‘ Filmsaga zu verstehen, sondern kann auch seine eigene Identität aus einer anderen Perspektive kennenlernen.

„STAR WARS™ Identities“ startet am 14.05.2016 in München, Tickets sind ab sofort im Vorverkauf.

hm / eventim / news

(Foto: © & TM 2015 Lucasfilm Ltd. All rights reserved. Used Under Authorization.)