Stage Operettenhaus Hamburg

Spielbudenplatz 1, 20359 Hamburg
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Eine bewegende Geschichte verbirgt sich hinter diesem Namen. Eröffnet 1841 als "Circus Gymnasticus", folgte ca. 25 Jahre später die Umbenennung in "Central-Halle" und 1920 in "Operettenhaus Hamburg". Weder Zerstörungen im Krieg noch sonstige Höhen und Tiefen, konnten verhindern, dass sich das Haus seinen festen Platz in der Kulturszene bewahrte. Seit 2014 heißt das Theater "Stage Operettenhaus". Lassen Sie sich von diesem modernen und gleichzeitig traditionsreichen Haus inspirieren. Es verfügt über ein modernes Foyer über 2 Ebenen, dessen große Fensterfront einen aufregenden Blick auf die berühmte Reeperbahn freigibt.

An spielfreien Tagen steht das Stage Operettenhaus für Vermietungen & Eventanfragen zur Verfügung.

Ausgewählte Fan-Reports für Events der Veranstaltungsstätte Stage Operettenhaus Hamburg

Hinterm Horizont
11.10.17
Schöner Abend, schönes Event von Gabi, 13.10.17
In der ersten Hälfte hätten wir uns mehr Musik gewünscht, dann hätten wir auch gerne 5 Sterne gegeben.
Hinterm Horizont
11.10.17
Einfach genial ! von Butsch, 13.10.17
Was kann man noch schreiben, was nicht schon viele Besucher dieses Musicals beschrieben haben .... kurzweilige Story, tolles Ensemble !!! Die Stage Crew gab einem jederzeit das Gefühl, der besondere Gast zu sein ..... wenn nicht hier Schluss wäre in Hamburg.....ich würde noch ein drittes oder viertes Mal auflaufen...!! Vielen Dank für die vergnüglichen Stunden bei euch auf der Meile !!!!!
Hinterm Horizont
06.10.17
Ganz nett von Schüdde, 08.10.17
Die Story ist ja ganz nett und die Darsteller ganz ok. Doch so richtig Stimmung kommt da nicht auf. Wenn ich in ein Udo Lindenberg Musical gehe, will ich auch seine Musik, seine Hits hören. Davon gab es viel zu wenig.
Adresse: Stage Operettenhaus Hamburg
Spielbudenplatz 1, 20359 Hamburg
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
S-Bahn: S1, S2, S3 (Haltestelle Reeperbahn)
U-Bahn: U3 (Haltestelle St. Pauli)
Bus-Linie: 112, 36, 37 (Haltestelle St. Pauli)
Nachtbus-Linie: 601, 607, 608, 609, 620, 630 (Haltestelle St. Pauli)

Anfahrt mit PKW
A7 aus Richtung Norden:
- Abfahrt Stellingen auf der Kieler Straße Richtung Centrum/Altona, Hafen.
- An der Kreuzung S-Bahn Reeperbahn in die Reeperbahn einbiegen.
- Das Stage Operettenhaus ist am Ende der Reeperbahn rechts.

A1 aus Richtung Süden oder Norden:
- Autobahnkreuz Hamburg Süd auf die A 255 über die Elbbrücken Richtung Centrum
- Geradeaus über Amsinckstraße, Willy-Brandt-Straße, Ludwig-Erhard-Straße bis Millerntor (U-Bahn St. Pauli).
- Das Stage Operettenhaus ist am Anfang der Reeperbahn links.

Parken

Parken mit dem Pkw:
Kostenpflichtige Parkhäuser sowie kostenlose Parkplätze befinden sich in unmittelbarer Nähe, zum Beispiel am Millerntor/Heiligengeistfeld

Parken mit dem Reisebus:
Kostenlose Busparkplätze befinden sich in der Helgoländer Allee, zwischen Millerntorplatz und Landungsbrücken (20 Busse bis zu 3 Stunden, Parkscheibe), oder in der Parallelstraße Zirkusweg (3 Busse, ganztägig). Von dort sind es ca. 200 Meter zu Fuß zum Theater

Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer und Begleitperson
Für Rollstuhlfahrer sind ausgewählte Plätze im Zuschauerraum verfügbar. Da hierfür am Tag der Vorstellung die Stühle ausgebaut werden müssen, ist eine Buchung für Rollstuhlfahrer und eine Begleitperson ausschließlich telefonisch möglich.
Hotline: 040 - 31 97 47 696