Übersicht

Skrillex

Vorhang auf: Skrillex bei eventim.de

Skrillex, für viele bekannt in seiner ehemaligen Inkarnation als Sänger der Hardcore-Band "From First To Last", schlägt mit seinen krachenden Dancefloor-Beats und dröhnendem Bass neue – für manche gar schockierende – Wege ein. Skrillex ist Teil einer neuen Generation von Künstlern, die sich von vorgefertigten Meinungen oder Erwartungshaltungen nicht einschränken lassen. "Genre war noch nie so wichtig für mich", betont der erst 24-Jährige, der seit 2010 bei Mau5trap Recordings, dem Label von Deadmau5, unter Vertrag ist.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Skrillex
      4.7 Sterne, aus 41 Fan-Reports
  • Nürburgring Eifel - Rock am Ring Nürburgring

    02.06.12

    Skrillex@Rock am Ring von Mariechenchen, 06.06.12
    DAS WAR SOOOOOOOO HAMMER GEIL :D OMG!!!!!!! Das war sowas von der Knaller....wie der abgegangen ist :D Ich bin so geflasht :D Das war soooo geil xD Ich komm da immer noch nicht drauf klar :D Alle Leute am tanzen...die Show war der Hammer 3
  • NÜRBURG / EIFEL - ring-arena Nürburgring

    02.06.12

    Oh mein gott, muss man erlebt haben!!! 3 von selly, 04.06.12
    Oh mein gott, leute. ich hab wirklich schon viele konzerte hinter mir, unteranderem von rammstein, deadmau5, cypress hill, hives, slash etc. aber dieses war, oh mein gott, keine worte dafür. ein traum. ich stand in der 1. reihe. der countdown fing an und ich kam schon nicht klar. dann kam skrillex zum vorschein, und alleine er, von seiner mimik und gestik her, hat er mich persönlich so animiert, er ist so abgegangen und ich konnte einfach nicht mehr, dieses konzert ist besser als sex. ich kanns nur jedem empfehlen der bock hat auf richtig richtig abgehen und tanzen und einen adrenalinkick nach dem anderen zuschieben. ich war niemals betrunken oder auf drogen, aber das hat sich so angefühl es wäre ich auf irgendwelche tabletten gewesen, wenn ich dran zurück denke, oh mein gott direkt gänsehaut!
  • Hamburg - Sporthalle Hamburg

    25.04.12

    Bestes Konzert, auf dem ich je war! von Conny, 28.04.12
    Das war ja mal das Heftigste, was ich je in meinem Konzertleben schon erlebt habe. Der Voract war, wie ich fand, relativ langweilig und eintönig, trotzdem hat er schon etwas die Masse eingeheizt. Da das Konzert nicht ausverkauft war, hätte ich gedacht, dass es nicht voll werden würde, was sich im Laufe des Abends jedoch nicht bestätigt hatte da es nach und nach immer voller wurde und somit die Stimmung auch immer besser wurde. Als dann der Countdown angezeigt wurde, sind meine Freunde und ich schon richtig ausgerastet vor Vorfreude. Dann wurde die Bühne eröffnet und man bekam Skrillex zu Gesicht. Es knallte schon von Anfang an heftige Bässe nacheinander, und die Masse war total am Abdancen. Es gab super Lichteffekte, die zusammen mit den Nebeleffekten einen super Ausblick erschufen. Außerdem gab es verschiedenfarbige Feuereffekte, die mit den Farben der Lichter kombiniert übereingestimmt waren. Es fühlte sich an, als befände man sich mitten in einem visionären Feuerwerk. Viele fanden, dass der Ton viel zu leise war. Ich fand ihn ziemlich angenehm, nicht zu laut und nicht zu leise, allerdings hätte ich ihn auch lauter erwartet, aber die vorhandene Lautstärke hatte uns auch genug geflasht. Es stimmt schon, dass eine Menge herumgeschubst & gedrängelt wurde, aber das ist doch angehend normal. Ich habe schon harmlosere Konzerte erlebt, auf denen es auch Moshpits gab. Wenn man auf ein solches Konzert geht, sollten einem die Umstände klar sein. Wir allerdings, ganz vorne, haben relativ wenig von dem Herumgemoshe mitbekommen. Ab und zu haben uns nur ein paar Typen an das Metallgitter gedrängt und meine Hüfte war aufgrund des Platzmangels so gut wie das ganze Konzert über eingequetscht. Aber das fand ich nicht so schlimm, ich konnte auch so abgehen. Es kam ein Drop nach dem anderen, und die Stimmung war einfach nur perfekt. Es gab auch sehr schöne ruhige Momente, wie zum Beispiel als Cinema gespielt wurde, als die ganze Sporthalle erfüllt war mit dunkelblauem Licht und die Masse ihre Feuerzeuge rausgeholt hatte. Das Finale fand ich auch superklasse, nicht zu abgehackt. Am Ende stellte sich Skrillex auf sein Pult, warf Luftküsse in die Menge und verabschiedete sich in dem er die ganze Bühne noch einmal abgelaufen ist und gewunken hat. Somit würde ich nicht sagen, dass das Konzert aprupt abgebrochen ist, sondern ein sehr gutes Ende hatte. Ein Highlight war außerdem, was aber nicht geplant war, dass ein Typ plötzlich auf die Bühne gesprungen ist und Stagediving gemacht hat. Wir dachten zuerst, das gehörte zur Show, aber es war ein Gast des Konzerts. Alles in Allem würde ich Konzerte von Skrillex auf jeden Fall jedem weiterempfehlen, da dieses Spektakel, glaube ich, jedem gefallen würde, da es einfach nur eine einzige geile Party war. Ich hoffe er kommt sehr bald wieder, das nächste Mal sind meine Freunde und ich 100 wieder dabei!