Übersicht

Seeed

Vorhang auf: Seeed bei eventim.de

Seeed bezeichnen sich selbst als "mobiles Reggae-Einsatzkommando". Die elf Musiker aus Berlin machen eine mitreißende Mischung aus New Orleans- Marching-Style und DUB. Dazu kommen die seltenen deutschen Texte über Dancehall-Tunes. Ein Jamaika-Besuch festigte die Liebe zu dieser Musik. Inzwischen sind sie vom unterschätzten Local-Act zum mehrfachen Echo-Gewinner avanciert. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie die ungewöhnliche Combo live!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Seeed ist eine Berliner Reggae/Dancehall-Gruppe, die 1998 gegründet wurde und aus elf Personen besteht. Sie spielt vor allem Dub und Dancehall und gewann dreimal den Echo.Geschichte Die Band Seeed wurde 1998 in Anlehnung an das Konzept der „Marching Band“ und als „mobiles Reggae-Sondereinsatzkommando“ (siehe Soundsystem) gegründet. Anfangs war sie ...
weiterlesen

  •  
    Seeed
      4.5 Sterne, aus 516 Fan-Reports
  • Karlsruhe - Das FEST

    20.07.13

    Hammer Hammer Geil! von simon farber, 26.01.17
    Ich war bei Seeed auf dem Open Air Event das FEST in Karlsruhe und alles was ich sagen kann ist affengeile show, mega stimmung! Ganze Band, inklusive Bläser waren von Anfang an geil drauf und haben einen Hit nach dem anderen gespielt. Die jungs haben pausenlos gefeiert und Musik gemacht und waren mit special guests wie den Cold Steel am start... fett fett fett!!! Hoffe die gehen bald wieder auf Tour und hauen ein neues Album raus. Nur empfehlenswert! (btw, es waren knappe 40°C an dem Abend und die gesamte Gruppe hat die Show von Anfang bis Ende im Anzug durchgezogen... und wir im Publikum waren selbst in kürzesten Hosen und T-Shirts fix und fertig noch bevor das Konzert los ging... Respekt!)
  • KÖLN - Palladium Köln

    08.09.15

    Klein/Heiß/Laut: Back to the roods YES! von Jan, 18.10.15
    Wirklich traurig, was ich hier vor meinem Vordermann lesen muss... Er muss wohl das Konzert vom Nebenraum gesehen haben. Soundmaßig war es wirklich sacklaut und in die Fresse, dabei jedoch im gesamten Hauptraum auszeichnet! Stimmen vorne, Bläser auf der Nase, Gitarrenbrett, Bass funky, Syc im Magen, Drums mit Kick. Tonmäßig wurde Seeed mäßig gar nicht gegeizt. Palladiumtypisch kann es jedoch unter der Empore etwas kritisch sein. Hier anscheinend ein kleiner Minuspunkt, denn das ist an sich recht einfach zu lösen. Nur wer sich bei einem Seeed Konzert über Bässe beschwert... ja gut, der bleibt lieber bässer auf der Couch ;) Dröhnig war hier nämlich absolut nichts! Hier bin ich echt pingelig. Absolute Spielfreude von den Jungs und das ist auch auf das Publikum übergegangen. Absolute Bombenstimmung, super angenehme Leute. Wer zu einem so einem kleineren Konzert geht, will keine superduper perfekte Choreo haben. Dann bitte zu LadyGaga und co. gehen. Hier stand/steht Spielfreude und Musik im Vordergrund. Ein Erlebnis, die Jungs mal (wieder) in einem kleineren Rahmen zu sehen. Wer noch einmal die Chance hat: Unbedingt wahrnehmen. Aber sei kein Weichei, denn das ist etwas für wirkliche Konzertgänger. Ich hätte mir persönlich eine gute richtige Vorgruppe gewünscht und den DJ als Zeitüberbrückung während des Umbauens. Letztere war zwar wirklich gut zum Abholen und Runterkommen aus dem Alltagstrott, jedoch wirklich etwas lang. Wenn eine Band wie Seeed in einem solchen Rahmen spielt, dann geht es auch in allen Belangen um BOCK! Bock auf fette Mukke, Bock auf Publikumskontakt, Bock auf Party. Denn die Jungs füllen auch ohne Probleme die ganz großen Hallen. Wer mit dem Gedanken gespielt hat, sich eine Karte zu kaufen und es nicht getan hat... JA ärgert euch, Ihr habt etwas verpasst. Sofort wieder! Aber auch gerne mit neuem Album.
  • BERLIN - Columbiahalle

    10.09.15

    Der HAMMER von Billebie, 14.09.15
    SEEED mit Peter Fox einfach nur genial. Von 21 Uhr bis 22:30 Uhr ohne Pause eine sagenhafte Stimmung gemacht. Wer die Gelegenheit hat, sollte sich dieses Event nicht entgehen lassen. Ich bin beim nächsten Mal wieder dabei!

Ähnliche Events

  • 20 Jahre Dubtari

    18.11.17 - 18.11.17

    Tickets ab € 16,20Tickets
  • Nosliw

    29.09.17 - 17.11.17

    Tickets ab € 16,80Tickets
  • Gentleman & guest - MTV unplugged

    Gentleman & guest - MTV unplug...

    29.11.17 - 21.12.17

    Gentleman geht auch dieses Jahr erneut mit seiner gefeierten "MTV unp...

    Tickets ab € 42,25Tickets
  • Culcha Candela: Berlin 717 Tour

    Culcha Candela: Berlin 717 Tou...

    01.10.17 - 15.10.17

    Culcha Candela kommen 2017 mit Jubiläumsalbum auf Tour!

    Tickets ab € 37,50Tickets
  • Beginner: Advanced Chemistry Live 2017

    Beginner: Advanced Chemistry L...

    25.10.17 - 02.11.17

    Nachschlag für alle Beginner-Fans: Im Herbst spielen Eizi Eiz, Denyo ...

    Tickets ab € 40,35Tickets

Ähnliche Künstler