Schloss Moritzburg

Schlossallee, 01468 MORITZBURG
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

In unmittelbarer Nähe zu Dresden liegt Schloss Moritzburg. Die barocke Schlossanlage zieht jährlich tausende Besucher an. Sie diente im 18. Jahrhundert Kurfürst Friedrich August I. von Sachsen, genannt August der Starke, als Jagdaufenthalt und prachtvolle Kulisse für königliche Feste.

Im Winter erwartet die Besucher auf Schloss Moritzburg ein zauberhaftes Märchenreich mit der Ausstellung »3 Haselnüsse für Aschenbrödel«. Vor 40 Jahren fanden hier in Moritzburg die Dreharbeiten für das heute wohl berühmteste Wintermärchen der deutschen Fernsehlandschaft statt.

Während der Sommermonate erleben die Besucher Einblicke in das höfische Leben von August dem Starken. Eine Vielzahl sächsischer Unikate lassen sich auf Schloss Moritzburg bewundern: angefangen mit dem berühmten Moritzburger Federzimmer, dem historischen Porzellan Quartier, der Jagdtrophäensammlung, mit dem Geweih eines ausgestorbenen Riesenhirsches und dem legendären 66-Ender, bis hin zur weltgrößten Sammlung an barocken Ledertapeten.

Keine Events verfügbar...

Im Moment sind keine Events für die Veranstaltungsstätte Schloss Moritzburg verfügbar.

Schloss Moritzburg
4.7 (48 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

PËK, 04.03.14
Schloss Moritzburg (04.03.14) - für jeden Fan ein Muss
Zum Glück hatte ich bereits vorher meine Eintrittskarte bei Eventim gekauft, denn die Schlange an der Kasse war länger als die Schlosstreppe. Im Inneren dann alle Kostüme wie man sie aus dem Film kennt. Einzelne Filmszenen sind toll erklärt, z.bsp. Entstehung, Tricks, Hintergründe, damalige Technik u.v.m. Für Kinder gibt es ein Quiz, welches von Raum zu Raum gelöst werden muss. Hinterher kann man frisches Brot oder andere Andenken kaufen und auch eine Kutschfahrt ist empfehlenswert. Es ist für jeden was dabei! Schade, dass die Ausstellung erstmal geschlossen ist.
valentine, 03.03.14
Schloss Moritzburg (03.03.14) - Hübsch gemacht, aber klein
Die Umgebung und das Schloss waren einmalig schön! Karten im vorruas zu buchen hat sich ausgezahlt. Die Ausstellung hat für Cracks des Films nicht viel neues geboten, wenn man die webpage 3hfa kennt. Der echte, große Ballsaal aus dem Film war nicht zugänglich bzw. abgeteilt- alles in allem war die Austellung sehr übersichtlich und klein. Trotzdem ein Muss für alle Fans!
Nicole, 03.03.14
Schloss Moritzburg (03.03.14) - Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
Sehr schönes Event kann man empfehlen. Das Wetter war sehr sehr schön und somit war Schloss Moritzburg nochmal so schön.Und was uns auch noch sehr gefallen hat das wir die Tickets schon hatten und uns nicht in die lange Schlange einreihen mußten.
Adresse: Schloss Moritzburg
Schlossallee, 01468 MORITZBURG
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit dem Zug bis Dresden-Neustadt; weiter mit Bus 326 in Richtung Radeburg bis Haltestelle Schloss Moritzburg.

Tipp: Die Historische Schmalspurbahn "Lößnitzdackel" von Radebeul bis Moritzburg nutzen | Anfahrt nach Radebeul/Ost mit S-Bahn (Dresden - Meißen).

Anfahrt mit PKW
A4 Abfahrt Dresden-Wilder Mann (Ausschilderung folgen) | A13 Abfahrt Radeburg (Ausschilderung folgen)

Tipp: Die Historische Schmalspurbahn "Lößnitzdackel" von Radebeul bis Moritzburg nutzen | Anfahrt nach Radebeul/Ost mit S-Bahn (Dresden - Meißen).

Parken

Kostenpflichtige Parkplätze direkt vor dem Schloss. | auch für Reisebusse geeignet.

Barrierefreiheit

Im Schloss Moritzburg ist ein eingeschränkter Zugang für Menschen mit Behinderung möglich:
- Auffahrt zum Eingang des Schlosses mit 10% Steigung, 40 m lang - Barrierefreier Zugang zum Märchenschloss (mittels Rampe auf das Sockelgeschoss) - Schwellen innerhalb der Ausstellungsräume (bis 4 cm) ausreichende Türbreiten - Personenaufzug in alle vier Ausstellungsetagen Auf Grund des hohen Besucheraufkommens ist es für Rollstuhlfahrer leider nur möglich, die Ausstellung mit einer Begleitperson zu besuchen.

Bei Fragen, Buchungswünschen sowie Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen wenden Sie sich bitte an die CTS Eventim AG Servicehotline 0180 65 70 000.