Runrig: The Story / Open Air 2017 - Tickets

Nach ihrer beeindruckenden Arena-Tour kommen die Schotten im Sommer für Open-Airs noch einmal nach Deutschland!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
RunrigMÖNCHENGLADBACH
SparkassenPark Mönchengladbach
Fr, 23.06.17
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 44,90
Tickets
RunrigST. GOARSHAUSEN / LORELEY
Loreley Freilichtbühne
Sa, 24.06.17
19:30 Uhr
 
Tickets ab € 44,90
Tickets
Runrig: The Story / Open Air 2017MEERSBURG
Schlossplatz Meersburg
Mi, 02.08.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 53,00
Tickets
RunrigSCHWETZINGEN
Schlossgarten Schwetzingen
Do, 03.08.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 51,90
Tickets
RunrigHAMBURG
Stadtpark Freilichtbühne
Fr, 04.08.17
19:00 Uhr
 
Tickets ab € 47,00
Tickets
1 - 5 von 5
Nach einem großartigen Tourneejahr mit ihrem offiziell letzten Studio-Album “The Story” kommt die schottische Band ganz ihrer besten Tradition gemäß im Sommer noch einmal für einige Open Airs auf Tour nach Deutschland! RUNRIG und ihre Musik stehen quasi als Synonym für großartige Outdoor-Erlebnisse, entweder vor ikonografischer Landschaft, historisch bedeutsamen Kulissen oder in begeisternder Festival-Atmosphäre.

Viele Fans und Kritiker sahen RUNRIG gerade bei ihrer Tournee zu “The Story” auf dem Gipfel ihrer Spielfreude, mit der sie es scheinbar mühelos schafften, jeden Abend ein großartiges Konzerterlebnis zu kreieren. Gestärkt durch diesen Erfolg und die Resonanz freuen sich RUNRIG noch einmal mehr auf den kommenden Sommer, der ganz unter dem Motto stehen wird: RUNRIG – The Story / Open Air.

Die 1973 als „The Run Rig Dance Band“ gegründete Formation erreichte spätestens in den 1980er als „Runrig“ internationales Format, als sie mit ihrem Kult-Hit „Loch Lommond“ erstmals die UK Charts entern. Mittlerweile kann RUNRIG auf über 40 Jahre Bandgeschichte und einige der eindrucksvollsten Live-Konzerte einer Folkband zurückblicken, wie Großkonzerte mit über 40.000 Besuchern an den Gestaden des Loch Lommond (1991), ausverkaufte Konzerte auf Stirling Castle, am Loch Ness (Year oft he Flood), Edinburgh Castle und vielen, vielen weiteren Konzert-Highlights. Denn das sind die Shows von Runrig immer: Absolute Highlights. Mit ihrer „Alles oder Nichts“ Bühnenpräsenz werfen sie jedes Mal alles in die Waagschale und reißen ihr Publikum mit – selbst oder gerade bei ihren Songs in gälischer Sprache, denn keine Band schafft es so wie Runrig, Brücken zwischen den geschichtsträchtigen, ursprünglichen Wurzeln Schottlands und dem modernen Celtic-Rock der heutigen Zeit zu schlagen.

  •  
    Runrig
      4.4 Sterne, aus 674 Fan-Reports
  • Stuttgart - Porsche Arena

    05.11.16

    Wieder ein SUPER Konzert von A. Wolf, 03.12.16
    Nach 2 jähriger Pause endlich wieder ein Runrig Konzert. Zwar leider in der Halle (Runrig gehört auf eine Open Air Bühne.) Trotzdem ging das Konzert richtig gut los. Die Vorgruppe Emily Barker hat ihre Sache gut gemacht. Mit wenig Aufwand richtig gute Musik rübergebracht. Als dann Runrig loslegte, waren die 2 Jahre Zwangspause sofort vergessen. Rory, Calum, Ian, Malcom und Bruce sprühten vor Spielfreude. Brian wie immer sehr zurückhaltend. Die Songauswahl war sehr gut. Entgegen des Vorkritikers fanden wir die Lautstärke durchaus nicht zu laut. Im Gegenteil. Die Lightshow war gut. Was aber ohnehin nicht ins Gewicht fällt. Warum geht man auf Konzert ? Doch wohl wegen der Musik !! Wir freuen uns auf jeden Fall schon ein Loch in den Bauch auf Loreley 2017.
  • FRANKFURT - Jahrhunderthalle Frankfurt

    31.10.16

    Alle guten Dinge sind Drei von corsa772, 02.12.16
    Ich besuchte die Runrig Konzerte in Frankfurt, Stuttgart und Köln. Dabei stand ich immer weit vorne und hatte meist guten Klang. Frankfurt gut ausgewogen und nur zu Loch Lomond zu laut. In Stuttgart NERV die Fahnenabgabe am Einlass, Klang top und zu Loch Lomond mussten schnell die Ohrenstöpsel rein. Köln ein Reinfall, zu laut, zu blechern, zu schlechte Akustik. Parken F 5€, S 6€ und K 3€ direkt am Palladium. Ein Highlight die Autogrammstunde in Köln.
  • STUTTGART - Porsche-Arena

    05.11.16

    Runrig - So Nicht von bbg, 30.11.16
    Mit 2007, 2010 in S + KA, 2012 in S (Killesberg) nicht vergleichbar. Die Laustärke und Aussteuerung weit über der Grenze und eine Lightshow, grell und uninspiriert. Ein paar schöne Einblendungen zu The Story und das war es. Calum Mcdonald ein Totalausfall, Drums mit vielen Schwankungen und ein übles Gitarrengekniddel. Schade. 2017 lassen wir ausfallen.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Runrig ist eine schottische Folk-Rock-Band, gegründet 1973 von den Brüdern Rory (Bass, Gesang, Akustikgitarre) und Calum MacDonald (Perkussion, Gesang) und Blair Douglas (Akkordeon), wenig später verstärkt durch den Sänger Donnie Munro (Gesang, akustische Gitarre). Runrig (schottisch-gälisch: raon ruith), bedeutet so viel wie eine Reihe (run) von ...
weiterlesen

Ähnliche Künstler