Übersicht

Rocky Horror Show

Vorhang auf: Rocky Horror Show bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Rocky Horror Show bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Rocky Horror Show wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Bildergalerie

  •  
    Rocky Horror Show
      4.1 Sterne, aus 174 Fan-Reports
  • Leipzig - Leipziger Oper

    31.03.12

    Super Show von Stema, 03.04.12
    Wir haben uns die Show in der Leipziger Oper angesehen. Die Show war spitze, wenn man wusste, um was es geht (besser vorher mit dem Inhalt beschäftigen). Leider haben wir nicht viel verstanden, da die Show (bis auf den Erzähler) in Englisch war. Das hätte vorher besser publik gemacht werden müssen. Durch die anwesende englische Fan-Gruppe war eine bomben Stimmung. Wir haben uns zum Mitmachen mitreißen lassen, auch wenn einige Aktivitäten verpasst wurden, weil wir kein Wort verstanden haben. Das Publikum war sehr gemischt, viele haben mitgemacht, einige fühlten sich nicht dazu angeregt bzw. fühlten sich durch das aktive Publikum belästigt. Die Schauspieler waren auf jeden Fall einmalig. Der Veranstaltungsort war super, die Oper Leipzig ist einfach klasse.
  • Leipzig - Opernhaus

    31.03.12

    ich kann dieses rumgemaule nicht verstehen von Tino, 03.04.12
    Für mich war es die 1. Live Show. Bisher haben wir immer nur den Film geschaut. Aber so kannte ich die Story und die Lieder. und wußte auch wann welches Utensil zum Einsatz kommt. Als ersten muß ich anmerke daß viele Zuschauer sich sicher nicht bewußt waren, auf was sie sich einlassen. So war fast niemand herausgeputzt und fast alle saßen wie mit einem Stock im Arsch die ganze Show seif auf ihren Sitzen. Zum Time Warp tanzten gerade mal drei Mädels in der erste Reihe uns wir. Das Puplikum war zu 50 grottig. Zum Glück gab es dann die wenigen, die mit Zwischenrufen und werfen diverser Utensilien die Stimmung retten konnten. Überrascht war ich nachdem ich leider vor der Show mir einige Bewertungen gelesen haben wie gut unser Erzähler auf das Publikum eingegangen ist. So hatten wir den ersten Einsatz bei dem Stichwort Dr. - Scott verpasst und durften das dann 3 mal wiederholen. Gesanglich waren die Show einwandfrei. Leider war die Choreographie nicht so gut. Enttäuscht war ich von den Schauspielern, die die Figuren Riff Raff, Magenta, Columbia und Eddie spielten. Die waren mir nicht wild genug. Trotz der Kürzungen wurden alle Lieder gesungen, sogar eins, das im Film nicht vorkommt. Zum Abschluß gab es noch eine Zugabe wo dann doch noch ein paar mehr Zuschauer sich zum Time Warp bewegten. Alles in allem eine gelungene Show. Die 74,- waren aber ein wenig übertrieben. Darum auch einen Punkt Abzug.
  • Leipzig -

    01.04.12

    Enttäuscht von firsthippi, 02.04.12
    Ich habe die RHS schon einmal in Chemnitz gesehen und wollte deshalb unbedingt nocheinmal das Vergnügen haben. Leider wurde ich arg enttäuscht. Die Darsteller ratterten durch das Stück und einige Szenen die mir besonders in Erinnerung blieb, wurde ausgelassen. Da es auch noch eine englischsprachige Aufführung ist (wurde vorher nicht erwähnt), kann für andere schon eine Katastrophe sein. Der Gesang gemischt mit einigen Dialekten machten das Zuhören zum Ratespiel (z.B. Dr. Scott). Die Technische Ausarbeitung war teils schrecklich. Die Musik war teilweise so laut, dass der Gesang komplett unterging und einige Darsteller so hoch gesungen haben, dass ich den Text akkustisch nicht verstehen konnte. Irgendwie hatte ich häufig den Eindruck, dass im Hintergrund eine Lüftung läuft, ein störendes Nebengeräusch! Schlussendlich muss ich sagen, dass ich von der Handlung so gut wie nichts akkustisch verstanden habe und der Handlung nicht folgen konnte. Hätte ich die Auffürhung nicht schon einmal besser erlebt, würde ich jedem davon abraten sich das anzutun! Die Musik, die Darbietung, das Bühnenbild, die Stimmung waren trotzdem TOP.

Ähnliche Künstler