News

20.05.11 Caliban, Bodi Bill, Kellermensch und Frankmusik sind neu dabei

Frankfurt a. M. (nk) – Die Veranstalter von Rock am Ring und Rock im Park verkünden zwei Wochen vor den Festivals einige kleinere Änderungen im Line-Up. Unter anderem wurde die deutsche Metalcore-Band Caliban neu bestätigt. Leider gibt es im Austausch auch drei Absagen.

Alsana, Rise To Remain und Wayne Static werden bei den Festivals am Nürburgring und in Nürnberg leider nicht dabei sein. Aktualisierte Timetables stehen auf www.rock-am-ring.com und www.rock-im-park.com zur Verfügung.

Insgesamt werden vom 3. bis 6. Juni bei den beiden Festivals wieder rund 80 Bands die Bühnen rocken, darunter die Headliner Coldplay, Kings Of Leon und System Of A Down. nk / eventim / festivals