Rock am Ring | 2.- 4. Juni 2017 - Tickets

Rock am Ring 2017 wird mit Acts wie den Toten Hosen, Rammstein und System Of A Down wieder zum Festival-Highlight!

Weitere Informationen ...

  • Wann & wo?

  • Für mich und andere!

  • EVENTIM Community

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Rock am Ring 2017 - Rock'N'Roll CampingNÜRBURG / EIFEL
Nürburgring
Fr, 02.06.17
13:00 Uhr
 
zzt. nicht verfügbar
Info
Rock am Ring 2017 - General CampingNÜRBURG / EIFEL
Nürburgring
Fr, 02.06.17
13:00 Uhr
 
Tickets ab € 214,50
Tickets
1 - 2 von 2
Mit 45 Neuverpflichtungen biegen Rock am Ring und Rock im Park in die Zielgerade ein. Angeführt von Britpop-Legende Liam Gallagher und den Kanadischen Punk-Heroen Sum 41, sind Acts wie die Donots, Simple Plan, Jake Bugg, Crystal Fighters, Rival Sons, Gojira, Dat Adam, Machine Gun Kelly, Clutch, Nimo, Skindred, Bonaparte, The Living End, Schmutzki, Schnipo Schranke oder Egotronic neu bestätigt.

Auch das elektronische Line-Up für die 4. Bühne, das Club Tent, steht fest, erneut präsentiert von „Mukke Berlin“.

Neben dem Headliner Triumvirat Rammstein, Die Toten Hosen und System Of A Down hatten zuvor schon Bands und Künstler wie die Beatsteaks, Prophets Of Rage, Broilers, Macklemore & Ryan Lewis, Marteria, Kraftklub, Beginner, Bastille, Five Finger Death Punch, AnnenMayKantereit, Rag’n‘Bone Man, Alter Bridge, 187 Strassenbande, Wirtz, Bonez MC & RAF Camora, In Flames, Genetikk oder Airbourne ihre Teilnahme angekündigt.

Über 140.000 Fans haben sich bereits ihr Ticket für die Zwillingsevents vom 2. bis 4. Juni am Nürburgring und in Nürnberg gesichert. Damit stehen für Rock am Ring als auch Rock im Park jeweils noch knapp 10.000 Tickets zur Verfügung. Mit einem frühzeitigen Ausverkauf beider Festivals ist zu rechnen.

Line-up (Stand: 24.02.2017):
187 Strassenbande
Airbourne
Alter Bridge
Annenmaykantereit
As Lions
Basement
Bastille
Beartooth
Beatsteaks
Beginner
Bonaparte
Bonez Mc & Raf Camora
Broilers
Chefboss
Clutch
Code Orange
Crystal Fighters
Dat Adam
Dead!
Die Toten Hosen
Donots
Egotronic
Feine Sahne Fischfilet
Five Finger Death Punch
Frank Carter & The Rattlesnakes
Genetikk
Gojira
Greywind
Henning Wehland
In Flames
Jake Bugg
Kaiser Franz Josef
Kraftklub
Liam Gallagher
Lower Than Atlantis
Machine Gun Kelly
Macklemore & Ryan Lewis
Marteria
Me And That Man
Motionless In White
Nimo
Nothing More
Okta Logue
Perturbator
Pierce The Veil
Prophets Of Rage
Rag´N´Bone Man
Rammstein
Razz
Red Sun Rising
Rival Sons
Schmutzki
Schnipo Schranke
Shvpes
Simple Plan
Skindred
Slaves
Sleeping With Sirens
Suicide Silence
Sum 41
System Of A Down
The Living End
Welshly Arms
Wirtz
u.a.

  •  
    Rock am Ring
      4.1 Sterne, aus 649 Fan-Reports
  • Mendig - Flugplatz Mendig

    03.06.16

    Eine Legende... von Anne Larsson, 24.11.16
    ...allen Widrigkeiten zum Trotz bleibt es das größte und spektakulärste Festival, dass Deutschland zu bieten hat...Rock on!
  • Mendig - Flugplatz Mendig

    03.06.16

    Rock am Ring 2016 von Timon, 31.10.16
    Also ich gehe seit gut 3 Jahren jedes Jahr zu Rar aber 2016 war das letzte mal und ich empfehle es auch kein weiter. Keine Kontrolle mann hätte ohne probleme gefährliche gegenstände mitnehmen können. Aber das war garnicht das schlimmste Unwetter warnungen waren nicht wirklich zuhören da die Lautsprecher zuleise waren, Die wege waren einfach nur schlamm habe zwar nix dagegen ist ja Festival aber wenn mann bis zu denn knien im schlamm steht und eine halbe stunde braucht für 50 meter geh weg ist das nicht mehr der hit.Die rückerstattung war ein Witz 70€ zurückbekommen und habe 2 Bands gesehen, geht nicht nach Mendig wenn Rar wieder woanders ist gerne wieder aber Mendig ist eine Starke Wetterzone und ich glaube es wird 2017 wieder zum Gewitter kommen ich hoffe nur das alle besucher gesund nach Hause kommen, Das mann 2017 die gleichen Bands nimmt wie 2015 ist auch eine Sache warum ich nicht hingehe. Sehr schlecht geht lieber zu Hurricane etc.
  • Mendig - Flugplatz Mendig

    03.06.16

    Ohne Worte... von masterplan, 20.10.16
    Wetter hin oder her, das ist das Risiko bei Open-Air-Veranstaltungen. Aber hier hat es nicht am Wetter gelegen, dass alles den Bach runter ging. 2015 gabs ja schon einiges zu bemängeln, aber in Sachen Organisation und Sicherheit haben die Veranstalter dieses Mal wirklich versagt. Absolutes Chaos beim beziehen der Campingflächen: Die Ordner hatten überhaupt keinen Plan, die Fans wurden stundenlang vollbepackt hingehalten und die Stimmung kippte... Mangelnde bis keine Infos über die aktuelle Lage: Ein paar wenige, viel zu leise eingestellten Lautsprecher erreichten lediglich die fünf Zelte die zufällig in der Nähe standen. Und dann einen einzigen Ordner loszuschicken, der tausende Menschen benachrichtgen soll ist nicht grade effektiv... Und zur Kommunikation beim Unwetter: Als die Nachricht kam, dass ein Gewitter aufziehe und man das Gelände verlassen solle, war das Unwetter schon direkt über uns. Mehr als sich zwischen Platzregen und Blitzen möglichst weit weg von allen Aufbauten auf den Boden zu hocken, blieb einem da kaum noch übrig. Zur Sicherheit: Im Vorfeld wurde groß damit geworben, dass die Sicherheit an erster Stelle stehe und es natürlich auch zu stärkeren Kontrollten etc. kommen werde...Wozu es dann nie kam. Beim betreten des Geländes mit Sack und Pack wurden wir nicht ein einziges Mal kontrolliert. Es war also kein Problem mit riesigen Taschen und vollgepackten Bollerwagen unkontrolliert aufs Gelände zu kommen. Sowas hab ich noch nie erlebt. Es konnte also quasi alles mit aufs Gelände genommen werden. Wenn da was passiert wäre, dann wäre aber was los gewesen... Bei mehr als 90.000 Menschen. Wie kann man so etwas verantworten?? Ein absolutes Unding! Hinzu kommt überhaupt erst die Anzahl der verkauften Tickets. Im Vorjahr hat sich ja schon gezeigt, dass die Veranstalter mit der Organisation und Location nicht mit so vielen Menschen klar kommen. Warum verkauft man dann immer noch mehr Tickets? Ist das Geld wirklich wichtiger als die Sicherheit der Fans...? Nach doch über 30 Jahren Festival-Erfahrung sollte man so etwas nicht diskutieren müssen... Wir sind immer sehr gerne zu RaR gegangen und am Nürburgring gab es niemals solche Probleme... Besser wäre mal für eine professionelle Organisation zu sorgen, sodass der Spaß auch wieder an erster Stelle steht, und nicht die Frustration...!

Ähnliche Events

  • Highfield Festival 2017

    Highfield Festival 2017

    18.08.17 - 18.08.17

    Am Störmthaler See geht’s beim Highfield Festival 2017 wieder mächtig...

    Tickets ab € 142,25Tickets
  • Rock im Park | 2.– 4. Juni 2017

    Rock im Park | 2.– 4. Juni 201...

    02.06.17 - 04.06.17

    Die Toten Hosen, Rammstein und System Of A Down führen das hochkaräti...

  • Taubertal Festival | 10. bis 13. August 2017

    Taubertal Festival | 10. bis 1...

    10.08.17 - 13.08.17

    Mit Biffy Clyro, Rise Against, Casper, Billy Talent, Alligatoah, In E...

    Tickets ab € 63,50Tickets
  • Summerjam | 30. Juni - 02. Juli 2017

    Summerjam | 30. Juni - 02. Jul...

    30.06.17 - 30.06.17

    Mit Patrice, Sido, G-Eazy, Protoje, Dub FX, Toots & The Maytals, Alph...

    Tickets ab € 128,35Tickets
  • Hurricane Festival | 23.-25. Juni 2017

    Hurricane Festival | 23.-25. J...

    23.06.17 - 23.06.17

    Green Day, Linkin Park, Casper, blink-182 u.v.m. – Das Hurricane Fest...

    Tickets ab € 202,25Tickets

Ähnliche Künstler

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind ein wunderschönes Andenken an ein unvergessliches Event. Mit ihren individuellen Designs sind sie tolle Erinnerungsstücke, die man sich nach der Show gern an Kühlschrank oder Pinnwand heftet. Die aufwendig gestalteten FanTickets werden in einem speziellen Verfahren gedruckt und sind nur bei EVENTIM zu haben.