Übersicht

Vorhang auf: Reclaim And Remember bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Reclaim And Remember bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Reclaim And Remember wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Reclaim And Remember
      4 Sterne, aus 1 Fan-Report
  • MÖLLN - Stadtwerke Arena

    17.11.12

    Tolle Stimmung, zwei gute Liveacts von mjk89, 20.11.12
    Reclaim and Remeber war ein sehr schönes Event, wenn auch aus traurigem Anlass. Hierbei handelte es sich um ein kleines Festival mit 4 Bands (die ersten beiden Gruppen hatte ich verpasst), die in Gedenken an die Brandanschläge in Mölln von 1992, die Bühne rockten. Da Mölln eine sehr kleine Stadt ist, die anscheinend auch keine all zu großen Veranstaltungsorte hat, fand das Konzert in einer kleinen Turnhalle statt. Dies wirkte sich zwar etwas auf den Sound aus, dennoch habe ich schon Konzerte mit weitaus schlechterer Akkustik erlebt. Und auch wenn die Bühne nicht die größte war, die Jan Delay je betreten haben mag und er zum ersten Mal nach langer Zeit wieder ohne Band performte, brachte er die Stimmung von Anfang an zum kochen, nachdem zuvor bereits die Sisters mit einer tollen Performance, die ersten Zuschauer zum Tanzen bewegen konnten, was in Deutschland gar nicht immer so leicht ist. Seinen ganz besonderen Auftritt legte Jan Delay aber nicht nur alleine, sondern vor allem auch dank DJ Mad, den Delayladies und Samy Deluxe hin, trotz einiger kleiner Verhaspler, wirkte das ganze sehr gut eingespielt. Die Stimmung war bis zum Ende ihres Auftritts einfach grandios. Was schade war, war dass die Künstler nach der Show kaum noch Zeit für die Fans hatten. Der einzige, der noch ein paar Autogramme schrieb, war Jan Delay. Zudem gibt es noch zwei kleine Kritikpunkte, die Toiletten waren zwar recht sauber, es war aber eindeutig zu wenig Toilettenpapier vorhanden, zum Glück musste ich nicht groß ;) und die Anzahl der Parkplätze war auch sehr knapp bemessen, wobei das anscheinend gerade so gut ging.