Übersicht

Vorhang auf: R.SA-Sommerfestival bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von R.SA-Sommerfestival bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von R.SA-Sommerfestival besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!
  •  
    R.SA-Sommerfestival
      3 Sterne, aus 5 Fan-Reports
  • KAMENZ - Hutbergbühne

    30.08.14

    Super Veranstaltung von Primel, 05.09.14
    Danke für die tolle Organisation, nur dass man auf das 00 jedesmal und auch zu den Würsten eine Bergwanderung machen musste, war nicht so toll. Die Musik war spitze, auch wenn der Jiri nich dazu gepasst hat. Karat super und bei Verdammt bekomme ich immer noch Gänsehaut. Sonst höre ich OMEGA und die ROTEN GITARREN nicht so sehr, aber hier waren sie, wie auch unser Muck einfach nur toll! Weiter so! Ich bereue nicht, das Geld ausgegeben zu haben. Danke! Primel
  • KAMENZ - hutbergbuene

    30.08.14

    spitze von ines, 02.09.14
    Es war einfach nur Spitze,böttcher & Fischer sind so geil drauf ,dass man einfach alles negative um sich vergisst, natürlich auch die anderen ,von den Künstlern war ich auch angenehm überrascht ,auch das sie so positiv mit den Publikum umgegangen sind,ich kommeauf alle Fälle nächstes Jahr nach schwarzenberg,gebt bitte bescheid wenn es die Karten gibt Macht weiter so
  • KAMENZ - Hutbergbühne

    31.08.13

    das aller Letzte von Besucher, 03.09.13
    Normalerweise müsste man den Veranstalter anzeigen und das Geld zurück verlangen! Es waren viel zu viele Personen im Gelände, alle Fluchtwege (Treppen, Wege) waren von Menschenmassen zugestellt. Am Eingang war durch das Catering (was genau so schlecht war) kein Durchkommen! Wir haben die Veranstaltung vorzeitig verlassen, da wir uns absolut unsicher fühlten.