06.01.10 Ostdeutschlands Rock-Band Nr. 1 präsentiert sich akustisch

Nordhausen/Hamburg (df) - Wer die Konzerte der Puhdys kennt, weiß um ihre Gewaltigkeit - hier gibt es ungeschminkten Rock, grandiose Gewitter voll geballter Energien, Stadionchöre, die Bühnen zittern lassen. Doch diesmal ist alles anders, denn Ostdeutschlands Rock-Band Nr. 1 ist auf Akustik-Tour. eventim.de-User EicBaer war in Nordhausen dabei und berichtet folgendes:

"Die Puhdys zwischen den Feiertagen auf Akustiktour, ... das nahm ich doch nach einigen großen Events während des Jahrs noch mit. Noch dazu in der Nachbarschaft, also schnell Ticket bei Eventim selbst ausgedruckt und ab durchs Schneegestöber. Puhdys und Fans ließen sich vom schlechten Wetter nicht schrecken und waren pünktlich in der Halle. Akustiktour, ... nicht zu verwechseln mit unplugged. Die E-Gitarren wurden gegen Akustikgitarren getauscht und das technische Equipment fiel entschieden kleiner aus als bei großen Konzerten. Galt es doch auch nur eine größere 3Felder-Sporthalle zu beschallen.

Die Puhdys spielten anlässlich ihres 40jährigen Jubiläums eine sehr gelungene Mischung aus ihren gesammten Repertoire. Auch alte Songs die man schon ewig nicht mehr live gehört hat kamen zu Gehör, die Ohrwürmer durften natürlich auch nicht fehlen. Die Lieder waren anders arrangiert, aber nicht so sehr als das man nicht nach den ersten paar Takten den Titel erkannt hat. Ein Akustikkonzert eben.

Die Puhdys spielten wasserdicht, echt klasse. Die Altmeister verstehen ihr Handwerk und ich fand sie besser als je zuvor. Man glaubt es wirklich kaum das sie schon 40 Jahre als Band auf den Bühnen stehen. Respekt, keine Spur von Rockerrente!

Die Location in Nordhausen..., naja... sonst jagen die örtlichen Ballsportvereine hier dem runden Leder nach. Ein Sitzkonzert, wobei die brettharten Bänke auf den Traversen nur was für ganz Harte waren. Nordthüringen ist vielleicht nicht wirklich eine Puhdys-Hochburg, das durchaus reife Publikum hielt sich streng an das Sitzplatzgebot und erst nach gut einer Stunde kam beim Publikum etwas Stimmung auf. Ich meine wohl die Akteure auf der Bühne waren auch etwas irritiert darüber. Nichtsdestotrotz, die Puhdys machten einen guten Job. Altmeister und Rocklegenden nicht nur für Ostdeutschland.

Die Puhdys Akustiktour kann ich getrost empfehlen, kein riesengroßes Event aber gute Mucke. ... nicht nur für Puhdys-Fans..." df / eventim / fan report