Übersicht

Theater Vorpommern

Vorhang auf: Theater Vorpommern bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Theater Vorpommern bei eventim.de. Falls es keine aktuellen Events geben sollte, können Sie sich hier z. B. für den Ticketalarm anmelden – mit diesem praktischen Feature verpassen Sie ab sofort nie wieder ein Event Ihres Lieblingskünstlers! Und da Sie gerade schon mal hier sind: Haben Sie vielleicht ein Event von Theater Vorpommern besucht, das Ihnen besonders in Erinnerung geblieben ist? Dann schreiben Sie doch einfach einen Fan-Report und teilen Sie Ihre Begeisterung mit anderen!

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Theater Vorpommern
      4.5 Sterne, aus 11 Fan-Reports
  • STRALSUND - Theater Stralsund

    01.06.17

    Ein perfektes Urlaubserlebnis von Konzertfan, 09.06.17
    Das Konzert im Stralsunder Theater war grandios! Wir haben jeden einzelnen Ton, die wunderbare Akustik und das Ambiente genossen. Faszinierend was aus einem Klavier für Geschichten herauszuholen sind. Der Solist hat in einer Perfektion gespielt, das mir eine Gänsehaut mach der andren kam. Die Zusammenstellung des Programms war gut gewählt.
  • PUTBUS - Fürstliches Residenztheater Putbus

    21.04.17

    schade, alles auf Englisch, so viel verstehe ich von Siegfried Schmidt, 23.04.17
    auch nicht, Plattdeutsch wäre für mich verständlicher gewesen. Die Dame Haas ist kreuz und quer über die Bühne gehupft, mit Erstaunen habe ich hochhackigen Schuhe betrachtet und mir vorgestellt: 1 Ausrutscher und sie wäre wie ihre Manuskripte über die Bühne in die Zuschauer gefallen. Schade auch das keine Pause war, da wäre ich gegangen. Auch der Ausflug der Künstlerin vor die 1. Reihe in der ich saß, war nicht besonders geistreich! Der Musiker hat bewiesen, dass er viele Instrumente spielen kann. Das Stück insgesamt ist wenig ausgegoren. Man meint, wenn man die Texte schon nicht versteht, es handelt sich um ein (Liebes)Paar, das mit einem Samstagnachmittag nichts anzufangen weis. Da wird im Hintergrund Musik geübt mit Posaune, einer Mini-Orgel, eine kleine Gitarre zeigt, dass auch die sicher begabte Sängerin ein Musikinstrument beherrscht. Es fehlte noch eine Steppeinlage. - Insgesamt ist die Dame aber viel zu dünn, als so kurze Röcke zu tragen. Grade die erste Reihe sollte nicht besetzt werden. Bei den Internetseiten, mit denen Herr von Seebach als Komponist auch für Max Raabe und andere tätig war, hätte ich mehr Klasse erwartet. Hoffentlich fallen die beiden nicht eines Tages der Staatskasse zur Last oder einem Heim für verarmte Künstler! Vielleicht gibt der Adelstitel etwas her, der Musiker sollte an seinem Outfit arbeiten.
  • Putbus (Rügen) - Theater Putbus

    03.01.17

    Tolles Konzert und schöner Jahresanfang von Kerstin, 09.01.17
    Es herrschte eine sehr schöne Stimmung und die Künstler und das Publikum hatten viel Spass und Freude an dem Abend.