Philharmonie Berlin

Ob große Meister, Musik in der Mittagspause, Jazz oder Musik für die Familie – willkommen in der Berliner Philharmonie.
Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Straße 1,
10785 BERLIN
DE

Informationen zur Veranstaltungsstätte

Ob große Meister, Musik in der Mittagspause, Jazz oder Musik für die Familie – willkommen in der Berliner Philharmonie.

Seit 1963 spielen die Berliner Philharmoniker in dem einzigartigen und oft als Hans Scharouns Lebenswerk bezeichneten Bau unter der Leitung ihrer Chefdirigenten Herbert von Karajan, Claudio Abbado und seit 2002 Sir Simon Rattle.
Neben den Philharmonikern treten zahlreiche Gastorchester und Gastdirigenten im goldgelben Konzerthaus auf.

Im imposanten Foyer stimmen Sie weiße Bauhaus-Wände und farbige Glasfenster, die je nach Lichtverhältnissen immer anders wirken, auf die Musik ein.
Und wenn der Gong in den Konzertsaal ruft: Keine Sorge – alle Treppen führen hinein.

Erleben Sie den Einklang von Mensch, Raum und Musik auf einem der 2400 Plätze in dem ersten Konzertsaal der Welt, bei dem die Bühne in der Mitte platziert wurde. Das ungewohnte und am Anfang mit Skepsis betrachtete Raumkonzept hat sich bewiesen: Die Philharmonie diente später auch als Vorbild für Konzertsäle in Sydney, Tokyo oder Kopenhagen.
Stellen Sie sich eine schöne Landschaft vor, wie einst Hans Scharoun es getan hat: Nehmen Sie Platz auf einer der Weinbergterrassen und lassen Sie sich von der Musik im Tal umarmen. Dank der außergewöhnlichen Akustik können Sie bei uns was das Sehen betrifft wählerisch sein. Nehmen Sie Platz neben, auf oder hinter der Bühne und versuchen Sie den Musikern in ihre Noten zu blicken.

Und das alles nochmal, nur ein bisschen kleiner und mit Lust auf Kammermusik?
Seit 1987 bietet der Kammermusiksaal mit 1200 Sitzplätzen Raum für Konzerte nicht nur im klassischen Bereich: Von Jazz bis elektronischer Musik kommen Sie hier auf Ihre Kosten.

Fotos: Karsten Schirmer; Archiv Berliner Philharmoniker; Stefanie Loos; N. Altmann/U. Beer; Reinhard Friedrich/Berliner Philharmoniker

Ton Koopman, Orchester-Akademi...

Kammermusiksaal Philharmonie
BERLIN
25.02.17 / 20:00 Uhr

Userbewertung
 
nicht mehr zustellbar
Info

Deutsches Symphonie-Orchester ...

Philharmonie Berlin
BERLIN
25.02.17 / 20:00 Uhr

Userbewertung
 
nicht mehr zustellbar
Info

Beethoven Mozart

Philharmonie Berlin
BERLIN
26.02.17 / 16:00 Uhr

Userbewertung
 
nicht mehr zustellbar
Info
Nobu Tsujii, Klavier

Nobu Tsujii, Klavier

Kammermusiksaal Philharmonie
BERLIN
26.02.17 / 20:00 Uhr

Der blinde Pianist mit dem absoluten Gehör!

Userbewertung
 
nicht mehr zustellbar
Info
Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin

Rundfunk-Sinfonieorchester Ber...

Philharmonie Berlin
BERLIN
26.02.17 / 20:00 Uhr

Userbewertung
 
nicht mehr zustellbar
Info
Philharmonie Berlin
4.5 (157 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Berliner Bär, 15.02.17
Berliner Camerata (15.02.17) - Super Konzert
Sehr schönes Ambiente, klasse Solisten, hoch engagierte Musiker. Der Kammermusiksaal ist ausgezeichnet hinsichtlich seiner Akustik und der Sichtverhältnisse. Der Service vor dem Konzert und in der Pause sind stimmig. Die Eintrittspreise auch für den kleinen Geldbeutel geeignet. Die Berliner Camerata ist eine tolle Truppe, hoch engagiert und erstklassig besetzt. Interessant waren der Sänger für die Messias Partien, ungewöhnlich, aber brilliant im Aufritt , sowie die Instrumental-Solisten: beide herausragend.
Seniora Ute, 07.02.17
Hagen Rether (07.02.17) - Super Event
Hagen Rether live zu erleben fand ich phänomenal; gerne wieder! Ich möchte mich all dem anschließen, was auf seiner Website veröffentlicht wurde; ich kann all dies bestätigen und seine CDs bestens empfehlen!!!
Kabarettfreund, 06.02.17
Hagen Rether (06.02.17) - Bestes politisches Kabarett
Kurzweilig, tiefsinnig, nachdenklich, ohne jeden Klamauk. Die 3 1/2 Stunden sind wie im Fluge vergangen.
Adresse: Philharmonie Berlin
Herbert-von-Karajan-Straße 1, 10785 BERLIN
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit der U-Bahn: Linie U2 Bahnhöfe Potsdamer Platz oder Mendelssohn-Bartholdy-Park

Mit der S-Bahn: Linien S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)

Mit der Bahn: RE 3, RE 4, RE 5 (Potsdamer Platz)

Mit dem Bus direkt zur Philharmonie: Linien 200 (Philharmonie), M48, M85 (Kulturforum oder Varian-Fry-Straße)

Weitere Buslinien: M29 (Potsdamer Brücke), M41 (Potsdamer Platz)

Parken

Mit dem Auto: Auf dem Gelände der Philharmonie stehen begrenzt gebührenpflichtige Parkplätze zur Verfügung.

Bitte nutzen Sie auch die Parkmöglichkeiten im Sony Center (Einfahrten Ben-Gurion-Straße und Bellevuestraße) sowie in den Potsdamer Platz Arkaden (Einfahrt der Tiefgarage am Reichpietschufer) sowie im Parkhaus am Schöneberger Ufer.

Wenn Sie mit dem Fahrrad kommen und an der Philharmonie keine Abstellmöglichkeit mehr finden, können Sie Ihr Rad an den Fahrradständern an der Gemäldegalerie oder an der Staatsbibliothek abstellen.


Barrierefreiheit

Barrierefreiheit:
Die Berliner Philharmonie verfügt über Barrierefreiheit, Behinderten-WC's, voll zugängliche Aufzüge sowie Rampen sind vorhanden und Parkmöglichkeiten mit Behindertenparkplätzen.

Bei Fragen, Buchungswünschen sowie Interesse an Rollstuhlfahrerplätzen sowie Plätze für Begleiter wenden Sie sich bitte an die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA Servicehotline 0180 65 70 000 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen).