Patricks Trick BRAUNSCHWEIG - Tickets

Patricks Trick BRAUNSCHWEIG - Tickets
Do, 19.10.17, 10:00 UhrHaus III
Hinter der Magnikirche 6a, 38100 BRAUNSCHWEIG

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Info

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Patricks Trick, Haus III, 19.10.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 SitzplatzNormalpreis
 
nicht mehr zustellbar
 
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. € 1,00 zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets im Auftrag des Veranstalters zu vermitteln. Bitte beachten Sie gegebenenfalls die gesonderten Hinweise für Eventreisen.
  • Veranstalter: Staatstheater Braunschweig, Am Theater 1, 38100 Braunschweig, Deutschland
Willkommen in der
Haus III
Saalplanbuchung
 
 
  •  
    Staatstheater Braunschweig
      4.2 Sterne, aus 14 Fan-Reports
  • BRAUNSCHWEIG - Staatstheater Braunschweig | Großes Haus

    16.04.17

    Hollywood in Braunschweig geschlagen von Black Coat, 18.04.17
    Ich bin für gewöhnlich kein Theater-Gänger, sondern Vollblut-Cineast. Da ich den Filmen von Tim Burton aber viel abgewinnen kann bin ich ohne Erwartungen in das Musical gegangen und hatte vorher nur von einem Arbeitskollegen gehört: ist ganz okay. Ich kann nur sagen, dass er maßlos untertrieben hat und ich einfach begeistert bin! Hätte ich gewusst, dass das Stück so toll wird hätte ich mit meinem Besuch nicht so lange gewartet und würde sicher noch einmal rein gehen. Es war durch und durch toll und Markus Schneider (Sweeney Todd) und Matthias Stier (Toby/Erzähler) waren die Helden des Herzens und des Abends. Alle, wirklich alle, haben toll geschauspielert und gesungen - aber diese beiden glänzten in ihren Rollen. (Ich hörte auch andere junge Gäste in der Pause tuscheln und im direkten Vergleich feststellen, dass der Braunschweiger Sweeney Todd doch eine um Längen besseren Sänger abgebe als Johnny Depp - und dem kann ich nur zustimmen!) Ich freue mich schon auf das nächste Stück. Und mit viel Glück findet sich noch einmal eine Vorstellung von Sweeney Todd, dann bin ich dabei. Dann heißt es wieder: Barbier und Teufel der Fleet . . . . . . . . Street.
  • BRAUNSCHWEIG - Staatstheater Braunschweig | Großes Haus

    30.12.16

    Super Event von Island Hopper, 02.01.17
    Es war ein unglaubliches Konzert. Die Sänger waren alle phantastisch und haben das Publikum verzaubert. Am Ende gab es Standing Ovations und 5 Zugaben!
  • BRAUNSCHWEIG - Staatstheater Braunschweig | Großes Haus

    06.12.16

    GendermainstreamStück von Markus, 12.12.16
    Die Rolle des Mogli wird abwechselnd von verschiedenen Männern und Frauen gespielt, die eine bunte Perücke tragen. Die Gendermainstream Agenda ist klar ekennbar und von daher nicht für das breite Kinderpublikum zum empfehlen.