Übersicht

Vorhang auf: Oldiemarathon bei eventim.de

Willkommen auf der Übersichtsseite von Oldiemarathon bei eventim.de. Die Übersichtsseite von Oldiemarathon wird laufend erweitert: Hier finden Sie bereits oder bald Fan-Reports, News, Downloads, Bilder und Biografien.


Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

  •  
    Oldiemarathon
      3.7 Sterne, aus 16 Fan-Reports
  • Chemnitz - Stadthalle Chemnitz

    24.10.13

    Oldiemarathon Chemnitz am 24.10.2013 von Thomas, 25.10.13
    War eine sehr schöne Veranstaltung. Nur eins hat mir nicht gefallen. Es wurden im Programm und auf der Eintrittskarte Boney M, und The Sweet angekündigt. Wegen dieser Gruppen habe ich mir eigentlich eine Karte gekauft. Nur sind beide nicht aufgetreten. Es wurden auch keine Gründe für deren Fernbleiben bis zum Schluß der Veranstaltung genannt. Deshalb bin ich schon etwas enttäuscht von dem Abend. Wenn diese beiden Gruppen noch aufgetreten wären, wäre es eine sehr gelungene Veranstaltung gewesen. Deshalb nur zwei Sterne!
  • SAARBRÜCKEN - Saarlandhalle Saarbrücken

    19.04.13

    Super Event von xyz, 21.04.13
    Sehr gute Veranstaltung,super Stimmung,Smokie und Chris Andrews waren super.Bei Sweet vermisten wir leider einige alte Hits wie Coco oder Pappa Joe. Da wir auch Meet und Great Karten hatten konnten wir hinter die Bühne zu Smokie und Boney M,war ein schönes Erlebnis.Wir können die Veranstaltung nur empfehlen.Danke an den Veranstalter SR 3 Saarlandwelle.
  • Braunschweig - Volkswagenhalle Braunschweig

    06.10.12

    Super Veranstaltung von Todd, 09.10.12
    Grandiose Vorstellung mit einigen Original-Künstlern, die es immer noch verstehen, eine vollbesetzte Halle zu rocken. Nachdem Middle of the Road und auch Pussycat gleich zu Anfang einen großartigen Auftritt hingelegt hatten, gelangte das Niveau durch den anschließenden Auftritt von Smokie nahezu in den Keller. Der Sänger verstand es derart gut, die Töne nicht zu treffen, dass es einem als eingefleischter Oldie-Fan und Kenner der Smokie-Hits teilweise schwer fiel, die Musikstücke anfangs zu erkennen. Die krächzende Stimme war einfach nicht zu ertragen, so dass viele Gäste vorzeitig in die Pause gingen. Da hatte es das Publikum in anderen Städten einfacher, da dort Smokie der letzte Act war. Komisch, dass die Reihenfolge verändert wurde. Einfach eine Zumutung für das Publikum! Aber der Oldie-Coverband The Smash & The Pycadillis gelang es in atemberaubender Geschwindgkeit, das Publikum zurück zu holen. Und die dann folgenden Auftritte von den Rubettes, Chris Andrews, Sweet und auch Boney M. waren einfach spitze.