Übersicht

Ohrenfeindt

Vorhang auf: Ohrenfeindt bei eventim.de

Ohrenfeindt ist eine 1994 gegründete Rock-Band aus Hamburg-St. Pauli. Bandgeschichte Die Band wurde im Dezember 1994 in Hamburg von Chris Laut (Bass, Gesang, Mundharmonika) gegründet. Mit dabei waren Werner Bellersen (Schlagzeug) und Timo Peters (Gitarre). Bellersen verließ aus beruflichen Gründen bald die Gruppe, ihm folgte Tom Nevermann (Schlagzeug), der Uwe Seemann (Gitarre) mitbrachte. Kurze Zeit waren Ohrenfeindt als Quartett aktiv, bevor Peters die Band verließ. Seemann und Nevermann verließen die Band 1997, ihre Positionen besetzten Torsten Rutz (Gitarre) und Heiko Boettner (Schlagzeug). Rutz ging 1999 und wurde durch Sven „Boogie“ Behrens (Gitarre) ersetzt. In der Besetzung Laut, Behrens und Boettner wurde schließlich das im September 2003 veröffentlichte Debüt „Schmutzige Liebe“... weiterlesen

Ohrenfeindt: Motor an Tour

Ohrenfeindt: Motor an Tour

16.10.15 - 09.04.16

Das Trio Infernal des Hamburger Kiezes geht mit neuem Album „Motor an!“ auf Tour!
Mehr über dieses Event



Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Ohrenfeindt ist eine 1994 gegründete Rock-Band aus Hamburg-St. Pauli. Bandgeschichte Die Band wurde im Dezember 1994 in Hamburg von Chris Laut (Bass, Gesang, Mundharmonika) gegründet. Mit dabei waren Werner Bellersen (Schlagzeug) und Timo Peters (Gitarre). Bellersen verließ aus beruflichen Gründen bald die Gruppe, ihm folgte Tom Nevermann (Schlag...
weiterlesen

  •  
    Ohrenfeindt
      4.9 Sterne, aus 33 Fan-Reports
  • AUGSBURG / SPECTRUM - SPECTRUM CLUB

    09.04.15

    Einfach hammer! von bg, 12.04.15
    Die Jungs von Ohrenfeidt schaffen es einfach immer wieder mit ihrer Musik einen Raum, egal wie groß er auch ist, zum kochen zu bringen. Absolut spitze!
  • BERLIN - K 17

    18.12.14

    Der Hammer von Larsi, 22.12.14
    Wie immer haben die Jungs von Ohrenfeindt die Bühne fett gerockt! Hardrock vom Feinsten. Geiler Sound, der in die Beine geht. Jedes Mal ein Genuss. Sehn uns hoffentlich bald wieder in der Hauptstadt.
  • HAMELN - Sumpfblume

    19.09.14

    Das hat gerockt! von Silke, 12.10.14
    Was für ein geiler Abend! Aber ich sollte am Anfang beginnen. Nachdem ich so oder so auf dem Weg von München nach Borken war für ein Konzert am Samstag, bot es sich an am Freitag endlich meinen einzigen Vorsatz von Silvester in die Tat umzusetzen und ein Konzert von Ohrenfeindt zu besuchen, die ich das erste Mal 2011 auf dem Summer Breeze gesehen habe und von denen ich seither ein großer Fan bin. Einziges Problem: Ihre Konzerte liegen leider sehr oft sehr schlecht für mich zeitlich gesehen. Wobei dadurch die wenigen Veranstaltungen von ihnen, die ich besuchen kann immer etwas besonderes sind. Also auf nach Hameln. Die Sumpfblume liegt direkt am Fluss und hat eine sehr schöne Atmosphäre. Klasse ist, dass man vor dem Konzert draußen sitzen und etwas essen und trinken kann. Da wurde ich auch gleich von den Ohrenfreundten, dem Fanclub von Ohrenfeindt sehr herzlich begrüßt und in ihre Runde aufgenommen. Überhaupt sind die Fans von Ohrenfeindt sehr, sehr angenehme und lässige Menschen. So gab es kein Gedrängel am Einlass und keinen Kampf um die Plätze in der ersten Reihe. Man trank lieber vorher was zusammen und die größten Fans gingen nach der Vorband vor in die erste Reihe. Leider weiß ich nicht mehr, wie sie hieß, aber auch die Vorband hat wirklich gerockt. Das Ohrenfeindtkonzert selbst war dann wie immer der absolute Hammer. Keule an der Gitarre macht sich sehr, sehr gut und auch Andi am Schlagzeug einfach genial. Über Chris Laut muss ich ja eigentlich nicht viel sagen: Sehr geile Stimme, unglaublich tolle Bühnenpräsenz. Auch der Akustikblock war sehr schön und sehr stimmungsvoll. Insgesamt eine sehr rockige und mitreißende Show in einem tollen Ambiente mit sehr gut gelaunten und partyfreudigen Fans. Nach dem Konzert nahm sich die Band noch reichlich Zeit für Fotos und Autogramme und auch dafür, sich einfach nur so mit ihren Hörern zu unterhalten. Alles in allem ein extrem genialer Abend, der nach Wiederholung schreit. Ohrenfeindt weiß live zu überzeugen!