News

04.01.10 Belgischer Singer/Songwriter lässt David Guetta und Daniel Schuhmacher hinter sich

Baden-Baden - (bm) Sich als Neuling in der Musikwelt im Singing/Songwriting zu verdingen, scheint eine sichere Bank zu sein. Besonders für Milow, der laut Media Control-Statistik der beste Newcomer des vergangenen Jahres ist.

Ermittelt wurden die Top Ten - wie die Media Control Charts - aufgrund der Album-Verkäufe in 2009. Der Belgier Milow verwies mit seinem Debüt-Album den französischen House-Act David Guetta ("One Love") sowie DSDS-Gewinner Daniel Schuhmacher ("The Album") auf die unteren Treppchen-Plätze. Direkt hinter dem Spitzen-Trio positionierten sich die Pop-Tenöre Adoro mit ihrem gleichnamigen Album, gefolgt von der Pop-Hoffnung aus Norwegen, Marit Larsen ("If a song could get me you").

Dass Newcomer sich auch dank Casting-Shows einer kaufkräftigen Fanschar erfreuen können, zeigt (neben Daniel Schuhmacher) der sechste Platz von "Supertalent" Michael Hirte. Auf der Retro-Welle surften dagegen die Voc'n'Roller The Baseballs, denen mit populären Charts-Songs im Fifties-Gewand der Durchbruch gelang. Mit ihrem vierten Album schon fast die "alten Hasen" unter den Newcomern, schafften es die Postpunks von Gossip ("Music for Men") auf den achten Rang, dahinter liegen die Berliner Popband Eisblume ("Unter dem Eis") sowie der wahrscheinlich süßeste Neuling des Jahres, das kanadische R'n'B-Küken Justin Bieber ("My World"). bm / eventim / live business / milow