vybwzdvdxxvrfdecfatvveqxqywuvyatfqbu

Biografie

MC Fitti ist ein deutscher Rapper aus Berlin-Friedrichshain. Seine Markenzeichen sind der Vollbart sowie Sonnenbrille und Baseballcap.

MC Fitti war Handwerker und betätigte sich beim Kulissenbau bei Film und Fernsehen. Er baute unter anderem an der Kulisse für den Film Das Leben der Anderen mit. Gleichzeitig machte er Streetart und begleitete seine Freunde Vokalmatador und Rhymin Simon auf Tourneen, blieb dort allerdings eher im Hintergrund. Auf Anraten seiner Freunde wurde er dann selbst musikalisch aktiv. Nach einigen Tracks, die insgesamt noch wenig Beachtung fanden, wurde sein Rap 30 Grad mitsamt einem aus Videoschnipseln der Serie Miami Vice erzeugten Videoclip zu einem kleinen „Sommerhit“ der Rapszene und machte ihn 2012 bekannter. Neben einer kleinen Deutschland-Tour, in der er in Clubs und Diskotheken seine Songs präsentierte, hatte er auch einen Auftritt beim Splash-Festival und bei The Dome. Anfang 2013 spielte er als Darsteller in DJ Ötzis Musikvideo Wie ein Komet mit. Im Mai 2013 wirkte er bei Ronny Trettmanns Single 25 Geil mit.

MC Fitti nimmt für Berlin am Bundesvision Song Contest 2013 teil.

Hinweis:
Künstler- bzw. Bandbezogene Texte auf dieser Seite stehen unter der Creative-Commons-Attribution/Share-Alike-Lizenz

Quelle und Autorenliste: Wikipedia / Autorenliste