Manic Street Preachers - Tickets

Manic Street Preachers entern mit neuem Album die Bühnen der Republik!

Weitere Informationen ...

Wählen Sie jetzt Ihre Tickets:

Tickets bestellen
EventOrteDatum
BERLIN
HUXLEY'S NEUE WELT
Do, 15.05.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 29,50
ticketdirect verfügbar Tickets
MÜNCHEN
Backstage Werk
Sa, 17.05.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 29,50
ticketdirect verfügbar Tickets
FRANKFURT
Gibson
Di, 20.05.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 29,50
ticketdirect verfügbar Tickets
KÖLN
Live Music Hall
Mi, 21.05.14
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 29,50
ticketdirect verfügbar Tickets
LUXEMBOURG-CITY
DEN ATELIER
Do, 29.05.14
20:30 Uhr
 
Tickets ab € 46,25
Tickets
1 - 5 von 5 Events
Sie gelten als eine der kreativsten Bands des Königreichs. Die Manic Street Preachers aus Wales gehören seit Mitte der 90er zur Speerspitze der britischen Rockmusik. Neun ihrer elf Studioalben erreichten die britische Top 10, sechs davon sogar die ersten drei Plätze. Im September letzten Jahres erschien ihr elfter Langspieler "Rewind The Film".

Nur wenige Acts in der Geschichte der Rockmusik wurden derart stark durch ihre Herkunft geprägt wie die vier Schulfreunde, die Mitte der 80er die Manic Street Preachers gründeten. Das walisische Arbeiterstädtchen Blackwood ist eine Hochburg des britischen Bergbaus und galt als eine Keimzelle des Widerstands gegen die restriktiven Pläne der Thatcher-Regierung. In dieser aufgeheizten Atmosphäre wuchsen die vier Söhne aus Arbeiterfamilien auf und wurden früh für ein gesellschaftliches Bewusstsein sensibilisiert. So sind die Manic Street Preachers bis heute eine der politischsten Bands Englands.

Dabei bedienten sich Sänger und Gitarrist James Dean Bradfield, Bassist Nicky Wire, Gitarrist Richey Edwards und Schlagzeuger Sean Moore schon immer eines klugen Tricks, um ihre Botschaften zu vermitteln: Mit hinreißenden, häufig geradezu verzaubernden Melodien erschmeicheln sie sich zunächst die Aufmerksamkeit des Hörers, um ihm dann ihre deutlichen Meinungen und unverblümten Texte ins Gesicht zu schleudern. Seit elf Alben folgen sie dieser Maxime, die beweist, dass sich intellektuelle Botschaften und Hit-Charakter keineswegs ausschließen.

Großer Erfolg war den Manic Street Preachers von Anfang an beschieden. Gleich ihr Debütalbum "Generation Terrorists" stieg 1992 auf Platz 13 der britischen Charts. Als das englische Q Magazine zum Jahrtausendwechsel eine repräsentative Leserumfrage nach der ‚besten Band des Jahrtausends’ initiierte, wurden die Manic Street Preachers mit beachtlichem Abstand auf den ersten Platz gewählt.

Der Grund für diesen anhaltenden Erfolg findet sich in ihrer qualitativen Konstanz. Obwohl sich die Manic Street Preachers immer wieder neu erfinden, bleiben sie ihrem Sound treu. Unbeeindruckt von Trends oder Innovationen folgen sie ihren eigenen Idealen und Visionen. Dass sie damit selbst zu Trendsettern einer walisischen Rockszene avancierten, aus der Bands wie Catatonia, Stereophonics oder Feeder hervorgingen, belegt ihre Einzigartigkeit.

Nicht minder außergewöhnlich ist ihr Umgang mit Krisen. Als sie vor einigen Jahren kreativ stagnierten, experimentierten sie zunächst auf überraschend klingenden Soloalben mit neuen Ansätzen, um anschließend umso besser zu harmonieren. Selbst die große Tragik ihrer Band-Historie, das spurlose Verschwinden des Gitarristen Richey Edwards im Jahr 1995, konnten sie in etwas Positives verwandeln: Mit gleich zwei Alben verarbeiteten sie den Verlust des Freundes – der laut Bradfield "noch immer bei uns ist, wenn wir musizieren".

Nach "Postcards From A Young Man" (2010) dauerte es drei Jahre, bis sie mit "Rewind The Film" ihr elftes Werk nachlegten. Auf dem Album präsentieren sie einen deutlich reflektierenden und reduzierteren Sound als gewohnt, der aber nach wie vor von den besonderen Melodien und einzigartigen Texten der Manic Street Preachers geprägt ist.
  •  
    Manic Street Preachers
      4.7 Sterne, aus 19 Fan-Reports
  • KÖLN - E-Werk Köln

    22.04.12

    Beste Sahne von CARMI, 05.05.12
    Das Konzert fanden wir SUPER , leider sind die Konzerte von MSP sehr selten. Einige sogenannte Fans waren zu Bierverliebt,was die Stimmung leicht trübte.
  • Berlin Hasenheide(Neukölln) HUXLEYS - Huxleys

    24.04.12

    Manic Street Preachers im Huxleys Berlin 24.4.12 von Luana, 03.05.12
    Mein 1.Konzert und es war ein Traum, der endlich wahr geworden ist,denn ich habe fast 10 Jahre warten müssen.Die Location ist genial und passt zu den Manics, der Sound war hervorragend.Die haben wirklich alles gegeben, James muss Schwielen an den Fingern gehabt haben nach diesem Abend.Unfassbar, das man sowas durchhält...Alle meine Lieblingssongs waren dabei, ich mag die frühe Phase nicht so sehr,eher die melodischen Songs.Sie berühren mich einfach mehr...aber natürlich wurde mit dem alltime favouriteMotorcycle Emptiness begonnen und beendet wurde das Konzert auch sehr passend mit If you tolerate this...Schade , das es wie so oft auch hiervon keine LiVE-CD geben wird.Ich hatte nach dem Abend irgendwie einen leicht verstauchten Fuss,weil es mich einfach nicht gehalten hat, bin auch ein wenig mitgesprungen bei einigen Songs.Zwischendrin versuchte ich immer wieder zu filmen, jedoch waren die Aufnahmen sehr verwackelt, denn ich konnte einfach nicht stillstehen. Nach ca. 100 min. war dann leider schon alles vorbei...Ich würde heute noch im Huxleys stehen,tanzen,mitsingen,grölen,träumen,weinen und staunen...Das war das geilste Konzert, das ich miterleben konnte.Ich kann es garnicht abwarten,diese Genies wiederzusehen, die leider irgendwie unterbewertet, bzw, oft übergangen wurden in Ihrer schon sehr langen Bandgeschichte. Aber egal, mir solls recht sein, das die nicht jedermann kennt , das hat auch Vorteile und ich glaube ums Geld geht es Ihnen auch nicht(mehr), denn Sie hatten ja Ihre Brit-Awards u.a.Die haben einfach Lust Ihr Ding zu machen und das in höchster Vollendung in Ihrer unvollendeten Art Musik zu machen, die rotzig-rockig-brachial und trotzdem schmerzhaft, traurig und soooo schön und einzigartig ist.Ich bin kein Fan der 1.Stunde, damals hörte ich Massive Attack, Portishead,Goldie und solche Sachen,da war irgendwie kein Platz für Rock, nun entdeckte ich die Energie,die Wut,die sozialkritischen Inhalte und sicher weil ich mich eben auch verändert habe mit den Jahren,denn ich bin heute auch wütender, kritischer und energischer.Das Publikum war zwischen 35 und 55 ,durchschnittlich aber in unserem Alter um die 40. Und es waren erfreulicherweise auch noch viele andere Frauen im Huxleys , die mitgerockt haben.Ich könnte hier noch stundenlang lobhuldigen...Überzeugt euch selbst einmal von dieser unglaublichen Band und Ihr werdet verstehen... :))
  • KÖLN - E-Werk Köln

    22.04.12

    Top performance von Dutch Manics Fan, 29.04.12
    Ive seen the Manic Street Preachers several times now over the last 15 years, and I must say: They still rock, and better than ever. For me E-Werk was just a perfect location. Its not too big and the atmosphere is just fine. Besides that its nearby for me as it was only a 1 hour drive from my home town in The Netherlands to Köln. The Manics played for about 1 hour and 40 minutes which is pretty long for them. The other times I saw them in Amsterdam or many years ago in Köln, they played 1,5 hours max. The show itself was rocking and they played many songs from the early albums but also some newer songs. I was surprised this time they did not close the show with A design fo Life. They played it somewhere in the middle. Great song that never bores. All together, I had a top night with the Manics. Cant wait for them to come back, to The Netherlands or Germany (Köln area).

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Die Manic Street Preachers sind eine Rock-Band aus Großbritannien (Wales). Die Band hatte ein Nummer-Eins-Album in den UK Top 40, zwei weitere Alben erreichten den zweiten Platz und zwei Singles kamen auf Spitzenposition. Bei den Brit Awards 1996 und 1999 gewannen sie die beiden Preise Beste Band und Bestes Album. Die Band spielt melodischen Rock,...
weiter lesen

Bildergalerie

Ähnliche Events

  • Coldplay

    Coldplay

    25.04.14 - 25.04.14

    Coldplay spielen eine exklusive Show in Köln - schnell Tickets siche...

  • Placebo

    Placebo

    20.08.14 - 20.08.14

    Anknüpfend an ihre erfolgreiche Arena-Tour kehren Placebo im Sommer ...

  • Bernd Begemann

    Bernd Begemann

    15.05.14 - 21.11.14

    Bernd Begemann ist wieder unterwegs. Jetzt den Entertainer und Sänge...

    Tickets ab € 11,70Tickets

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.