Keller Klub STUTTGART - Bewertungen

Keller Klub STUTTGART
4 (25 Bewertungen)
Atmosphäre
Akustik & Sicht
Sanitäranlagen
Parkplatzsituation
Service vor Ort

Ausgewählte Bewertungen zu dieser Veranstaltungsstätte:

Mirtschissen, 11.10.17
Jonah (11.10.17) - Immer wieder gerne!
Wieder ein sehr gelungenes und gemütliches Konzert im Keller Klub mit den Jungs von Jonah. Wohnzimmerfeeling garantiert! Nach dem Konzert haben wir sofort die Setliste ergattert und uns ein Autogramm geholt. Die Jungs sind super sympatisch, authentisch und man sieht ihnen an, dass sie richtig Bock haben. Das neue Album steht jetzt nun auf meiner Wunschliste. Aber auch die Vorband hat das Publikum bestens eingestimmt, die Jungs von Albert sind sehr empfehlenswert.
DrRainer, 07.07.17
Tyler Bryant (07.07.17) - Musikalisches Highlight 2017
Für mich persönlich das bisherige Highlight in 2017 aus musikalischer Sicht. Die Vorband Voodoo Kiss bereits ein absoluter Reisser und was Tyler Bryant & The Shakedow dann ablieferten war absolute Oberklasse. Kein Wunder dass sie bei Aerosmith, Guns N Roses etc. derzeit im Vorprogramm spielen dürfen. Um so verwunderlicher, dass sie dann auch eine so kleine Location wie den Stuttgarter Keller Klub berühren, bevor es dann am nächsten Tag im Züricher Hallenstation wieder bei Aerosmith weiter ging. Die komplette Band unheimlich freundliche und sympathische Menschen. Und wirklich super, dass Tyler nach dem Gig, wie angekündigt, versuchte sich persönlich bei jedem Besucher für sein Kommen mit Handschlag zu bedanken. Aber absolut unverständlich für mich, dass geschätzt nur ca. +/-50 Leute anwesend waren. Stuttgart, wach endlich mal auf wenn solche Events in deinen Clubs passieren. Große Gigs gibt es nicht nur in der Schleyer-Halle oder Porsche Arena, sondern eben auch im KK, Goldmarks, Universum etc.! Und das gilt auch für die anderen Veranstaltungen unserer kleinen Veranstalter Micha Schmidt / Stuttgart Rock Promotion, Robin Bauer / Trash-A-Go-Go und Kessel Events. Danke Stuttgart Live und Keller Klub für einen fantastischen Dienstag Abend, für den sich der müde Folgetag absolut gelohnt hat!
Lyrikmaus, 10.03.17
Sebastian 23 (10.03.17) - launiger Abend
mit gewissen Längen. Ich hatte Sebastian im Fernsehen gesehen und wollte mehr von seiner Lyrik hören. Für mich war das Geplänkel zwischendurch etwas langatmig.
12, 31.01.17
Andy Strauß (31.01.17) - Sehr unterhaltsam und super lustig!
Anschauen!! Nach einem kurzen Kennenlernen lässt man sich schnell auf die Person Andy Strauss ein und lacht von Geschichte zu Gedicht zu Improvisation. Sehr sympathischer Künstler!
Steffen, 06.11.16
Milliarden (06.11.16) - Super Songs, super Bühnenpräsenz
Ein super Konzert mit super Liedern, anständiger Technik (guter Sound, miserables Licht im Kellerklub) und einem Frontman mit hervorragender Bühnenpräsenz. - 1a abgeliefert! Eine kleine Kritik hätte ich aber trotzdem noch: Auch wenn man noch so cool auf der Bühne ist und sich so fühlt, rauchen in einem Mini-Klub gehört sich nicht, weder für Gäste noch für Künstler.
ChainsLunatic, 26.10.16
Swiss (26.10.16) - Geile Künstler, nervige Security
An sich war es dieses Jahr mal wieder ein richtig geiles Konzert. Wäre da nur nicht die Security gewesen, die irgendwann der Meinung war, dass sie die Gäste nicht mehr rein lassen muss, da ja aufgeräumt werden musste. Dass diese Gäste im T-Shirt draußen standen, war dem netten Herr, der unten an der Treppe jeden der rein wollte weggeschickt hat, völlig egal. Sein Kollege oben meinte noch, dass wir rein dürfen, unten wurden wir dann abgewiesen. Nach ~30 Minuten Diskussion ist er dann auch der Ansicht gewesen, dass wir nicht so leicht bekleidet draußen stehen sollten.
Fabs, 25.10.16
Swiss (25.10.16) - Geile Typen, geiles Konzert!
Immer wieder der Hammer! Die Party, das Publikum, die Jungs, alles passt perfekt zusammen und macht den Abend unglaublich!
Franky, 24.10.16
Graham Candy (24.10.16) - Einfach nur Super!!!
Am 23.10.16 im Keller Klub in Stuttgart. Eine super Atmosphäre; fast schon Wohnzimmerfeeling. Graham Candy nur 1,5m entfernt - ein super Sänger, total natürlich. Es macht einfach Spaß im zuzuhören und auch im zuzusehen (bei seinen Tanzeinlagen springt er manchmal rum wie ein wildgewordener Floh *grins*). Bei der anschließenden Autogrammstunde hatte er für jeden Fan ein offenes Ohr und hat ein paar Worte mit ihnen gewechselt (inkl. Photos machen). Ein super netter Kerl - wie von nebenan. Hoffentlich kommt er bald wieder in unsere Nähe.
Firefly, 26.07.16
Animals As Leaders (26.07.16) - Beeindruckend
Die mehrfache Verlegung des Konzerts aus produktionstechnischen Gründen (vermutlich zu wenig Resonanz) ließ nichts Gutes erwarten... Dann doch noch kurz vor knapp geschaut, aber keine Absage: es findet im Keller-Klub statt (der Name ist Programm!). Die 2 Vorgruppen (wenn auch zu 75 die gleiche Besetzung, man wechselt halt den Leadgitarristen) Plini und Intervals spielten gut, auf technischem hohen Niveau. Plini etwas ruhiger, filigraner danach Intervals gleich etwas brachialer aber dennoch sehr komplex und gekonnt. Endlich kamen dann auch Animals as Leaders! Hier wurde genau das abgeliefert was erwartet wurde! Meister ihres Fachs in allen Belangen. Spielfreude war ihnen anzusehen. Es war auch wie bei den Vorbands, als Laie ist man fassungslos was das Können dieser Musiker angeht (auch die Schlagzeuger). Man hofft sogar das mal ein Fehler gemacht wird, ein Ton daneben geht...vergebens... Der Sound war auch sehr gut, insbesondere da die Erwartungen an der Location nicht groß waren. Insgesamt ein sehr gelungener Abend für laue 20,- Euro, wer verdient etwas an so einem Abend? Der Zuschauer sicherlich...!
Tuborg, 16.04.16
Birth Of Joy (16.04.16) - Große Klasse!
Birth of Joy - Live immer ein Top-Erlebnis. Erstklassige Musiker und ein Sound zwischen Retro und Moderne.
El Más Loco, 31.12.15
Die Innenarchitektur des Kellers ist schon ziemlich eng und das Gedrängel in den Gängen kann nerven. Für ein Konzert kann man es hinnehmen. Aber in Disco-Nächten ist das Ding wirklich nicht gemütlich un vermittelt eine unangenehme Atmosphäre, die durch eine martialisische Discokugel in Totenkopfform noch weiter auf die Spitze getrieben wird. Wenn es dann auch noch leer ist, dann wird man der Sache schnell überdrüssig und es kommt keine Stimmung auf. Doch obwohl das schon nicht so gut klingt, vermittelt der Eigentümer noch wenig Gastlichkeit und kann richtig grob und raubeinig sein, selbst gegeüber gesitteten einheimischen Stammgästen. Das seltsamste Verhalten überhaupt der fiesen Türsteher erst gar nicht zu erwähnen...
Mike, 21.11.15
Lary (21.11.15) - Geiles Konzert
Das Konzert von Lary war super arangiert. Eine kleine Band, aber ganz große Musik und absolut top! Leider schlechte Akustik, aber dafür ist der Keller Klub ja bekannt...
ahtreh, 12.10.15
The Casualties (12.10.15) - Punk Rock Love ;)
awesome show. awesome and friendly staff. always again !!! geile show. super nette angestellte. gerne wieder !!!
nm, 23.08.15
Thy Art Is Murder (23.08.15) - Awesome!
Was super cool show, big band, tiny whole in the wall pub..... I just wish Thy Art would have had more time for their set, and so been able to play every single song from their new album and their prior album! F*****g awesome!
Lea1205, 14.12.14
Sierra Kidd (14.12.14) - Ich LIEBE IHN *-*
Gigantisches Konzert, Super Vorgruppen und ein super Hauptakt.... Anschließende Autogrammstunde schien für Sierra das normalste der Welt zu sein ein unvergesslicher Abend mit unvergesslichen Menschen *-*
Wabi, 13.10.14
Sierra Kidd (13.10.14) - Fast zufriedenstellend
Das Konzert ansich war sehr sehr gut genau wie die Location. Der einzige Nacchteil war, dass Sierra Kidd nicht sein ganzes Programm durchziehen konnte, da Minderjährige mit im Publikum waren. Ansonsten war es ein Top Konzert.
Raimund Flaig, 07.10.14
May The Silence Fail (07.10.14) - Der Mega Wahnsinn
Am Samstag den 04.10.2014 war es endlich soweit, das warten hatte endlich ein Ende. May The Silence Fail hatte geladen und wir sind gekommen um mit Ihnen die Geburt Ihres langerwarteten Debüt Albums Of Hope And Aspiration zu feiern. Die Party bekam Ihren Startschuss mit einer sehr guten Band, leider kann ich mich an den Namen nicht mehr erinnern, (aber vielleicht kann ein Nachredner diese Lücke ja schließen), danach kamen die Band Dayrot die den Keller Klub schon richtig einheizten. Letztendlich hatte das warten ein Ende und May The Silence Fail betrat die Bühne, und gingen gleich in die vollen, dass komplette Debüt Album Of Hope And Aspiration wurde bunt gemischt zum besten gegeben sowie drei Songs aus Ihrer EP. Der Keller Klub kochte über und obwohl die Spielzeit es eigentlich nicht mehr erlaubte, spielten MTSF einen letzten Song noch. Die Menge war am kochen und es hätten noch viele, viele Songs mehr sein können. Ein langerwarteter Abend ging mit vollster Befriedigung zu Ende. Ein sehr netter Mensch hatte vor Jahren zu mir gesagt Ich spiele da in einer Band... diese Band hat damals als ich sie gesehen habe als Local Act für Sonic Syndicate in Stuttgart im Universum den Abend eröffnet. Heute steht diese Band mit einem Hammer Debüt Album in den Händen da, bereit um mit Sonic Syndicate durch Deutschland, Österreich und die Schweiz zu Touren. Diese Band heißt May The Silence Fail eine Band auf einer Treppe nach ganz oben...! Danke MTSF dass es Euch gibt! Danke Marcel das Du mir von Deiner Band erzählt hast. Wir sehen uns auf jedenfall wieder....:)
Tom, 06.10.14
May The Silence Fail (06.10.14) - WAHNSINN!!!
Ich kann die Band bisher nur von einem Review der CD das mich sehr angesprochen hat, weil zwei Frauen am Gesang/Gegrowle sind. Hab mir dann das Ticket für die Release-Show gekauft und bin nun auch von Ihrem Live-Entertainment mega überzeugt! So eine Energie hat bisher noch keine Band rüber gebracht. Die hatten so einen Spass auf der Bühne, unfassbar. fast 90 Minuten vollgas, wahnsinn! Ich freue mich schon auf die kommende Tour, werden wieder dabei sein.
Mike Schl, 06.10.14
May The Silence Fail (06.10.14) - Richtig Fett!
Ich hab MTSF jetzt 2-mal live gesehen und werde sie demnächst noch ein drittes mal sehen und ich kann nur sagen das sie zu einer meiner absoluten Lieblingsbands geworden sind. Die Kombi der beiden Sängerinnen ist einfach einzigartig und bietet viel Abwechlung. Ich kann MTSF nur jedem empfehlen.
Martin Tomaschek, 06.10.14
May The Silence Fail (06.10.14) - Meine Ohren klingeln jetzt noch vor Freude
Jo Hammer Geiles Konzert wenn die Akustik wegen des Orts nicht Optimal war so habt doch wiedermal bewiesen das ihr es drauf habt. bei euch geht einfach der Punk ab. Freu mich auf das konzert mit sonic syndicate wenn auch nur wegen euch :) Macht weiter so und Rock on \m/
  • 20 von 25 Bewertungen
  • 1
  • 2