Joy Fleming - Tickets

Joy Fleming - Tickets

Deutschlands Kritiker sind sich einig, wer den Titel “Beste Blues- und Rocksängerin“ verdient: Joy Fleming

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
Joy Fleming on Tour mit Keyboards onlyDRESDEN
Parkhotel Weißer Hirsch
Do, 09.11.17
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 28,55
ticketdirect verfügbar  Tickets
Joy Fleming - Live!MANNHEIM
Capitol Mannheim
Sa, 28.04.18
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 31,00
ticketdirect verfügbar  Tickets
1 - 2 von 2
JOY FLEMING
between blues, soul and rock

Deutschlands Kritiker sind sich einig JOY FLEMING ist Deutschlands beste Blues & Rocksängerin. Musikerinnen mit ihrem Stimmvolumen und ihrer musikalischen Bandbreite (reicht von Pop- Rocksongs bis hin zu Funk- und Bluesrhythmen) sind rar gesät in Deutschland. Ihrer ausdrucksstarken Interpretation verleiht sie mit Nachdruck Gehör und entspricht dem Temperament der vitalen und leidenschaftlichen Sängerin.

Joy Fleming ist ein Name, der auch im Ausland einen hervorragenden Ruf genießt. In Tokio wurde sie als Interpretin mit dem internationalen „Outstanding Award“ ausgezeichnet, in Afrika sang sie für das Goethe Institut, in Großbritannien war sie Special Guest der BBC Big Band. Sie nahm mehrfach am Vorentscheid zum Grand Prix Eurovision de la Chanson teil. Hier hat sie zweimal den 2. Platz belegt und ganz besonders der Titel JOY TO THE WORLD, gemeinsam mit dem Chor JAMBALAYA interpretiert, gilt seit her als einer ihrer größten Hits.

Nun präsentiert sie ein Best Off Programm ihrer größten Hits – gemischt mit internationalen Rock-, Blues & Soul – Hits. Begleitet wird sie von Bruno Masselon am Piano.

Wunderbar auf den Punkt bringt es eine Kritik des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL, die zur Rolle der Künstlerin in Deutschland die folgende Aussage trifft: “...durch ihre Musikalität, ihre Soul-Gesangstechnik und ihr parodistisches Talent ist Joy Fleming den deutschen Unterhaltungszwergen allemal voraus...”
  •  
    Joy Fleming
      4.8 Sterne, aus 19 Fan-Reports
  • Frankfurt - Südbahnhof - Musik-Lokal

    29.01.17

    Joy Flemming von Emilia 123, 01.02.17
    Einfach super. Sie hat Weltklasse! Ihre Stimme ist einzigartig. Das Programm war sehr gut zusammengestellt.
  • Frannkfurt - Südbahnhof Frankfurt

    29.01.17

    Die Frau kann singen - die Musiker können spielen! von Martin Konietschke, 31.01.17
    Hoch professionell. Da sitzt ein großes, schweres Herz vor dem Mikrofon - es könnte auch vor dem Spühlstein in der Küche sein - und singt sich und das Publikum in eine Metaebene. Völlig zeitlos. Scheinbar mühelos zieht sie Zentnertöne aus den Füßen nach oben, mit denen sie jedes Haus umsingen könnte. Statt dessen aber übergießt sie Ihr Publikum mit einer Mischung aus Leidenschaft, Kraft, Sinnlichkeit und geerdeter, dickköpfiger, mütterlicher Fürsorge. Ein Vollmensch!
  • Mainz - unterhaus Mainz

    10.05.16

    JOY IM UNTERHAUS MAINZ AM 10.05.2016 von Hans-Peter Schmidt-Treptow, 07.06.16
    Joy Fleming bewies am Dienstagabend im ausverkauften Mainzer Unterhaus, dass ein Konzertabend mit Soul in der Stimme das Publikum Gänsehaut pur spüren lässt. Gutgelaunt betritt die Künstlerin mit ihrem Keyboarder Bruno Masselon und dem Gitarristen Pascal Masselon Bühne. Schon mit den ersten Tönen ihrer, über mehrere Oktaven reichenden, Stimme gelingt es Joy Fleming einen unprätentiösen Zauber zu verbreiten. Sie gibt damit ganz klar die Richtung für diesen Abend vor. Einzig und allein die wunderbaren Arrangements von Bruno Masselon und die einzigartige Stimme der Sängerin sollen diesen Abend tragen. Bereits nach dem ersten Song hat sie die Fäden der Marionette Publikum fest in der Hand. Wirkt die Klangfarbe einiger ihrer Kolleginnen – gerade in den Höhen – oft angestrengt und nervös breitet sich bei der gebürtigen Mannheimerin Wärme aus. Die geschickten Arrangements, für die Bruno Masselon verantwortlich zeichnet, einiger Titel wie „The rose“ von Bette Midler oder „Imagine“ von John Lennon spielen mit dem Wiedererkennungseffekt des Originals. So gelingt es Joy Fleming die Stücke zu ihrem eigenen Repertoire zu machen. Durch einen Unfall bedingt muss der Konzertabend sitzend absolviert werden, was Joy Fleming entschuldigend erklärt. Es tut aber der Atmosphäre keinen Abbruch. Künstler und Publikum verschmelzen so noch mehr miteinander. Das Programm ist gut gemischt. Neben vielen amerikanischen Standards wie „You are the sunshine of my life“ oder einer Nummer von Michael Jackson singt die Künstlerin auch eigene Songs wie „Arbeitslos“ oder „Warten“ und setzt damit textlich kritische Akzente, die von den 260 Gästen mit viel Applaus goutiert werden. Ohne Zugaben lässt das Publikum seinen Star nicht von der Bühne. Natürlich darf „Der Neckarbrücken-Blues“ nicht fehlen, mit dem Joy Fleming 1973 ihren ersten Hit hat und zu einer Trendsetterin in Sachen Mundart wird. Sichtlich berührt beendet die Künstlerin den Abend und muss den Zuhörern das Versprechen geben wiederzukommen. Wir freuen uns darauf!

Ähnliche Künstler