Jethro Tull´s Ian Anderson & Sinfonieorchester Wuppertal - Tickets

Jethro Tull´s Ian Anderson & Sinfonieorchester Wuppertal - Tickets

Jethro Tull's Ian Anderson und Band treffen das Sinfonieorchester Wuppertal und die Kantorei Barmen-Gemarke.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Tickets bestellen
EventOrteDatum
WUPPERTAL
Historische Stadthalle Wuppertal
Fr, 10.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 50,95
ticketdirect verfügbar Tickets
WUPPERTAL
Historische Stadthalle Wuppertal
Sa, 11.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 50,95
ticketdirect verfügbar Tickets
WUPPERTAL
Historische Stadthalle Wuppertal
So, 12.04.15
20:00 Uhr
 
Tickets ab € 50,95
ticketdirect verfügbar Tickets
Zur Eventübersicht1 - 3 von 3
Dirigent: John O'Hara
Musik: JethroTull

Er steht auf einem Bein und spielt die Querflöte als gäbe es kein Morgen…?

Keine Frage, das ist Ian Anderson von Jethro Tull. Seit den Sechzigern begeistert er weltweit eine eingeschworene Fangemeinde. Aber Titel wie z.B. "Locomotive Breath" oder "Songs From The Wood" haben sich ins rockmusikalische Gedächtnis ganzer Generationen geschrieben.

Als weltweite Premiere ist es nun gelungen Jethro Tull's Ian Anderson und Band zusammen mit dem Sinfonieorchester Wuppertal und der Kantorei Barmen-Gemarke an drei Tagen auf die Bühne zu bringen. Erstmalig für dieses Bühnenereignis werden für einige Stücke Chorpartituren notiert und hier uraufgeführt. (Schirmherr: Wolfgang Niedecken)
  •  
    Ian Anderson
      4.3 Sterne, aus 96 Fan-Reports
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    22.11.14

    Außergewöhnlich von Günther Müller, 25.11.14
    Der erste Teil des Konzertes war in der Synchronität zwischen Bilder und Musik eine gewisse Disharmonie. Der zweite Teil des Konzertes war mitreißend. Schade nur, dass die Halle Bestuhlt war, für ein Konzert dieser Art, völlig indiskutabel und Stimmungstötend.
  • KOBLENZ - CONLOG ARENA

    22.11.14

    Die besten Tage sind vorbei von Stefan L., 24.11.14
    Der erste Teil des Konzertes bestand aus Liedern des neuen Albums von Ian Anderson Homo Erraticus. Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten, aber mir haben diese Lieder nicht gut gefallen. Die Lieder können nicht an die alten Erfolge anschließen. Anschließend wurden Lieder von diversen Alben seiner erfolgreichen Jahre mit Jethro Tull gespielt. Hier ist die Stimmung in der Halle deutlich gestiegen. Leider war die Akustik nicht optimal. Die Instrumente waren sehr gut abgemischt. Die Gesangsmikrofone von Ian Anderson waren jedoch das genaue Gegenteil. Die Stimme war viel zu dominant und zeitweise auch viel zu laut. Trotz der Lautstärke waren die Texte z.T. sehr schlecht zu verstehen, da er beim Singen immer wieder den Kopf vom Mikro weg hebt um die Phrasen zu betonen bzw. zu ziehen. Im Studio mag das ja gut funktionieren, live hat das aber zur Folge, dass die Lautstärke von zu laut bis unverständlich leise variiert. Auch die Gesamtlautstärke war für eine Halle dieser Größenordnung meines Erachtens zu hoch. Für die nicht gerade günstigen Karten hätte ich mehr erwartet. Man merkt, dass Ian Anderson den Höhepunkt seiner Karriere deutlich überschritten hat.
  • STUTTGART - Hegelsaal Liederhalle

    19.11.14

    Jethro Tulls Ian Anderson von Sonja, 23.11.14
    The clock will never lie. Neuere Songs und Songs ab 1968. Ein Vollblutmusiker trotz 68 Jahren. Jederzeit wieder. Tolle Bühnenshow.

Ähnliche Künstler

FanTickets

Für einige Veranstaltungen sind FanTickets verfügbar.
Bei Buchung einer Veranstaltung, bei der ein Fanticket angeboten wird, erhalten Sie dieses automatisch.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass unter Umständen nicht für alle Events einer Veranstaltungsreihe FanTickets angeboten werden können.

FanTickets sind die wohl schönste Erinnerung an ein unvergessliches Event. Mit ihrem hochwertigen, individuell für diese Veranstaltungen angefertigten Design sind sie echte Unikate und die perfekte Geschenkidee! Die farbig gestalteten FanTickets werden auf exklusivem Ticketmaterial gedruckt und stellen die wohl beste Alternative zum regulären Ticket dar.