Il Tempo Gigante MÜNCHEN - Tickets

Il Tempo Gigante MÜNCHEN - Tickets
Di, 20.06.17, 20:00 UhrEinstein Kultur - Halle 4
Einsteinstraße 42, 81675 MÜNCHEN

Ein funkelndes musikalisches Soloprojekt aus zwei Händen. Gitarre. Stimme. Loop. - Il Tempo Gigante.

Weitere Informationen ...

Preise im Überblick

Jetzt Tickets bestellen!

Bestplatzbuchung

Sie wählen den Preis - wir die besten verfügbaren Plätze

Il Tempo Gigante, Einstein Kultur - Halle 4, 20.06.17
Fullscreenansicht schließen
KategorieBeschreibungPreisAnzahl 
1 Freie PlatzwahlNormalpreis
9,50
  • Informationen zur Ticketauswahl.
  • Angezeigte Preise inkl. der gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr zzgl. Service & Versandkosten
  • Hinweis: Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA hat es lediglich übernommen, die Tickets als Kommissionär für den Veranstalter zu vertreiben.
  • Veranstalter: Einstein gemeinnützige Betriebsgesellschaft UG, Einsteinstr. 34, 81675 München, Deutschland
  • Mögliche Versandoptionen für dieses Event:

    Ihre gewünschte Versandoption ist nicht in der Liste aufgeführt? Prüfen Sie bitte, ob diese im Warenkorb verfügbar ist.

  • ticketdirect - das Ticket zum Selbst-Ausdrucken
    Drucken Sie sich Ihr ticketdirect einfach und bequem unmittelbar nach Vertragsschluss selber aus!
  • World
    Zustellung erfolgt innerhalb von 6 bis 7 Werktagen
  • Expressversand (Deutschland)
    Zustellung innerhalb von 24 Stunden bei Bestellungen bis 14 Uhr (Montag - Freitag)
  • Standardversand (Deutschland)
    Zustellung erfolgt innerhalb von 3 bis 4 Werktagen
Willkommen in der
Einstein Kultur - Halle 4
Saalplanbuchung
 
 
Il Tempo Gigante ist Rolf Hansen aus Kopenhagen – und, vor allem: ein funkelndes musikalisches Soloprojekt aus zwei Händen. Gitarre. Stimme. Loop. Und einem Lächeln das leise weiter greift, als erklärende Worte tragen. Es geht um: Sich virtuos in einen schimmernden Faden verwebende Klangstreifen, weit über die Muster der klassischen Songschreiberei hinaus. Um eine elektrische Gitarre und Folk. Um Geschichten von menschlicher Schwere, die sich in ausgewählten Worten, Ruhe, ihrem eigenen Rhythmus und Minuten ausbreiten, um dann brüchig zu erstrahlen und lange nachzuschwingen. Und, vor allem, auf der Bühne immer um: Energie und eine Verbindung. Von der Bühne zur Menge und zurück. Vom Loop bis zum Lächeln. Wegen und Trotz. Im besten Fall um eine Erinnerung daran, was wir eigentlich am alten Konzept Konzert lieben.