Übersicht

Horst Schroth

Vorhang auf: Horst Schroth bei eventim.de

Horst Schroth gehört zu den wenigen Kabarettisten, die bereits zweimal den Deutschen Kleinkunstpreis entgegennehmen durften. Er ist in allen namhaften Kabarettsendungen aufgetreten und spielte die Hauptrolle in der ZDF-Sitcom „Halt durch, Paul!“.
Horst Schroth: Wenn Frauen fragen

Horst Schroth: Wenn Frauen fragen

11.05.17

Ein krachendes Déjà-vu mit den beliebtesten Szenen aus den legendären Programmen von Horst Schroth!
Mehr über dieses Event

Horst Schroth: Null Fehler - Lehrer Laux. Das Comeback!

Horst Schroth: Null Fehler - Lehrer Laux. Das Comeback!

18.05.17 - 28.09.17

Turbulent, mitreißend, gnadenlos authentisch und natürlich - jetzt Tickets sichern!
Mehr über dieses Event

Ticketalarm - kein Event mehr verpassen!

Registrieren Sie sich für den eventim.de-Ticketalarm, und Sie werden per E-Mail informiert, sobald es neue Termine Ihrer Lieblingsstars und -events gibt.

Über diesen Künstler

Künstler-Biografie

Horst Schroth (* 29. Juli 1948 in Münchberg) ist ein deutscher Kabarettist, Autor und Schauspieler. Leben Schroth schloss zunächst ein Studium der Betriebswirtschaftslehre ab, später studierte er noch Geschichte und Sozialwissenschaften. Während des Studiums arbeitete er bereits als Regieassistent am Theater, später auch als Schauspieler. Mitt...
weiterlesen

  •  
    Horst Schroth
      4 Sterne, aus 39 Fan-Reports
  • LÜBECK - Kolosseum

    25.02.17

    Toller Abend! von Pit, 28.02.17
    Die Vorstellung war ein einfach klasse, Horst Schroth in Superform, wir haben lange nicht mehr so viel Spaß gehabt und so viel gelacht.
  • BERLIN - Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse

    29.01.17

    Ein Muss für alle, die in einer Beziehung leben von Dottore Cosini, 01.02.17
    Er schafft es wie kein anderer die Schwächen von Männern und Frauen im Beziehungsgeflecht zwerchfellreizend und überspitzt aber immer treffend zu charakterisieren.
  • BERLIN - Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse

    29.01.17

    Kurzweilig, vergnüglich, genial! von Andreas Fröhlich, 31.01.17
    Kurzweilig, vergnüglich, genial! Ein unvergesslicher Abend. In der ersten Reihe durften wir auch jede Menge Fragen beantworten.